60 Jahre und kein bisschen leise... Marantz feiert mit erster Sonderaktion

60 Jahre und kein bisschen leise... Marantz feiert mit erster Sonderaktion

In diesem Jahr feiert der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Marantz den 60. Geburtstag, und dieses Jubiläum will man natürlich nicht allein zelebrieren, sondern auch Kunden daran teilhaben lassen. Somit beginnt man das Jahr 2013 mit einer Sonderaktion rund um das Wireless Sound-System für Audiophile, das Marantz Consolette, das es für kurze Zeit zum Sonderpreis von € 799,- anstatt € 999,- gibt.

Von Michael Holzinger (mh)
05.02.2013

„Because music matters“ ist seit Jahr und Tag der Leitspruch, dem sich das Unternehmen Marantz bei der Entwicklung und dem Vertrieb von HiFi- und AV-Lösungen verpflichtet fühlt, so der japanische Konzern, der ursprünglich vom aus New York stammenden Saul Bernard Marantz gegründet wurde. In seinem Haus in Kew Gardens bei New York entwickelte Marantz 1948 für sich einen Verstärker zur optimalen Wiedergabe von Schallplatten, die in dieser Zeit zu ihrem Siegeszug antraten. Ursprünglich war Saul Bernard Marantz eigentlich freiberuflicher Grafikkünstler und Amateurmusiker, zudem begeisterter Musik-Liebhaber, der natürlich sofort der Faszination rund um die Möglichkeiten des neuen Tonträgerformats „erlag“ und aus diesem das Optimum herauskitzeln wollte.

So entstand ein Vorverstärker, dessen wesentlichstes Merkmal darin bestand, dass er mit verschiedensten Equalizer-Kurven ausgestattet war, sodass für die damals sehr inkonsistenten Aufnahmen auf Schallplatte stets eine optimale Entzerrung gewählt, und somit eine bestmögliche Wiedergabe-Qualität erzielt werden konnte. Die akribische Arbeit Marantz begeisterte zunehmend auch andere Musikliebhaber, sodass der Audio Consolette getaufte Vorverstärker bald in Kleinserie gefertigt wurde. Eigentlich sollten es nicht mehr als 100 Stück werden, doch noch bevor diese verkauft waren, lagen bereits 400 weitere Vorbestellungen vor. Dies veranlasste Saul Bernard Marantz dazu, im Jahr 1953 in Woodside die Firma Marantz Company zu gründen.

Demzufolge ist es geradezu naheliegend, dass Marantz 60 Jahre später die Marantz Consolette als Startschuss ins Jubiläums-Jahr auserkor, selbst wenn deren Schwerpunkt nicht bei Vinyl, sondern vielmehr bei modernsten Streaming-Lösungen liegt. Die Grundphilosophie sei aber die gleiche, so das Unternehmen, das bei der Marantz Consolette von einem Wireless Sound-System für Audiophile spricht und dabei auf hochwertige Materialien, eine tadellose Fertigung, vielfältige Einsatzmöglichkeiten, einen hohen Komfort und natürlich eine erstklassige Klangqualität setzt.

Die Marantz Consolette wurde zwar bereits im letzten Jahr präsentiert, ist aber nunmehr, anlässlich des Jubiläumsjahrs, für kurze Zeit zu einem besonders attraktiven Preis zu haben. Bis zum 31. März 2013 bietet Marantz die Marantz Consolette nunmehr zum empfohlenen Verkaufspreis von € 799,-, und somit um 200 Euro günstiger an. Dieses Angebot gilt ab sofort und bei allen an der Aktion teilnehmenden Fachhändlern. Da wird man es auch verschmerzen können, dass die Marantz Consolette nach wie vor mit einem 30 Pin Anschluss ausgestattet ist, und somit mit neuen Apple iPhone 5, iPad und iPad mini sowie dem neuesten Apple iPod-Modellen nur mit entsprechendem Adapter für den aktuellen Apple Lightning-Anschluss genutzt werden kann. Als Alternative steht natürlich auch Streaming über Apple AirPlay zur Verfügung...

Laut Marantz soll es nicht bei dieser einmaligen Aktion bleiben. Schon jetzt kündigt das Unternehmen an, dass dieser Aktion heuer noch weitere folgen werden, ohne jedoch Details zu verraten.



Keywords: Marantz, HiFi, Stereo, Streaming, Apple, AirPlay, mobil

Wir haben für 60 Jahre und kein bisschen leise... Marantz feiert mit erster Sonderaktion noch keine Kommentare. Sein Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.