Foto © Cambridge Audio

Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker

Als kompakte Lösung mit besonders ansprechendem Klang entwickelte die englische HiFi-Schmiede Cambridge Audio den neuen Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker. Damit soll es die ideale Lösung sein, um mit Smartphones und Tablets Musik überall genießen zu können.

Kurz gesagt...

Unterwegs Musik vom Smartphone, Tablet oder Notebook genießen, einfach mittels Bluetooth, und in guter Qualität, dafür empfiehlt sich der Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker.

Wir meinen...

Nachdem Cambridge Audio bereits mit den kompakten All-in-One-Systemen der Cambridge Audio MINX-Reihe mit ansprechender Qualität überzeugte, präsentiert man nun noch kompaktere mobile Lösungen, etwa den neuen Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker, der als besonders hochwertiges All-in-One Lautsprecher-System für die Musikwiedergabe über Bluetooth angepriesen wird.

Von Michael Holzinger (mh)
01.09.2014

Share this article


Man sei dem traditionell guten Ruf des Unternehmens verpflichtet, so die englische HiFi-Schmiede Cambridge Audio, auch bei allen voran für den mobilen Einsatz konzipierten Lösungen, sodass man mit besonderer Sorgfalt, und mit all der Erfahrung aus Jahrzehnten der Entwicklung im HiFi-Segment an die Konzeption des neuesten Produkts in im Portable-Segment heran ging, dem Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker.

Erklärtes Ziel der Entwickler war es, auch bei einem derart kompakten Gerät die gleich hohen Standards anzusetzen, um Kunden eine ansprechende Qualität zu bieten, selbst wenn die Musikwiedergabe wie hier, allein mit Hilfe eines Smartphones, Tablets oder Notebooks über Bluetooth erfolgt, und das kompakte aktive Lautsprecher-System allen voran für den Einsatz unterwegs konzipiert wurde.

So gibt der Hersteller an, dass der neue Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker mit den gängigen Vorurteilen aufräumen solle, denen zufolge derartige kleine Lautsprecher-Systeme weder über Klangtiefe noch über eine nennenswerte Basswiedergabe verfügen. Man habe alles daran gesetzt, diese durchaus systembedingten Nachteile hier nicht in Kauf nehmen zu müssen, so Cambridge Audio.

Allen voran will man dies durch den Einsatz speziell für derart kompakte Gehäuse optimierte Treiber erzielen, im konkreten Fall zwei 2 Zoll Treiber sowie zwei 0,75 Zoll Titan-Kalotten-Hochtöner, die von einem in Class D arbeitendem, hocheffizienten Verstärker-Modul betrieben werden. Dabei sollen die Front-Treiber durch einen zusätzlichen, an der Rückseite des Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker untergebrachten weiteren Treiber unterstützt werden, einem so genannten Auxillary Bass Radiator, der für eine solide Abbildung im Tiefton-Bereich sorgen soll. Eine optimale Stereo-Abbildung soll allen voran durch eine DSP-basierte Signalverarbeitung garantiert werden, die zudem für eine natürliche Wiedergabe über einen breiten Frequenzbereich hinweg Sorge tragen soll.

Ebenso wesentlich sei ein akustisch optimiertes Gehäuse, wobei der Hersteller beim Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker von einem so genannten Softtouch Verbundgehäuse spricht. Damit sollen etwa Vibrationsgeräusche nahezu komplett unterdrückt werden, auch bei größeren Lautstärke-Pegeln. Zudem sei diese Konstruktion besonders robust ausgeführt, um Stabilität und Robustheit, allen voran im mobilen Einsatz des Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker zu garantieren.

Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker

In erster Linie setzt der Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker natürlich, seinem Namen entsprechend, auf Signale die mittels Bluetooth übertragen werden, wobei hier ein Modul zum Einsatz kommt, das neben dem Standard Bluetooth Codec SBC auch den deutlich überlegenen Codec apt-X unterstützt, bei dem es zu keiner verlustbehafteten Datenreduktion kommt. Für ein besonders einfaches Verbinden zwischen Quelle und Bluetooth Lautsprecher-System steht in diesem Fall NFC zur Verfügung, sodass das Koppeln ohne weiteres Zutun des Anwenders, einfach durch „berühren“ der Geräte erfolgen kann. Bis zu acht verschiedene Geräte lassen sich mit dem Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker koppeln, natürlich nicht gleichzeitig, aber jedes der acht zuletzt mit dem Gerät verbundenen Devices wird hernach erkannt, und automatisch erneut verbunden. Zudem steht ein analoger Eingang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse zur Verfügung.

Der Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker weist zwar eine USB-Schnittstelle auf, diese dient aber allein dazu, den Akku eines Smartphones oder Tablets zu laden, während man dieses als Quelle für die Musikwiedergabe nutzt.

Beim integrierten Akku des Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker soll es sich nach Angaben des Herstellers um einen Lithium-Ionen Hochleistungs-Akku handeln, der eine Laufzeit von bis zu 18 Stunden bietet. Über eine so genannte Auto Power Down-Funktion (APD) soll dafür gesorgt werden, dass die Akkulaufzeit optimiert wird, in dem das Gerät automatisch abschaltet, wenn länger kein Musik-Signal anliegt.

Der Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker wird in zwei Farbvarianten angeboten. So kann man sich zwischen einer Ausführung in satinierter schwarzer, oder satinierter weisser Lackierung entscheiden.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich um eine besonders kompakte Lösung, so misst der Cambridge Audio Go Portable Bluetooth Speaker nicht mehr als 237 x 123 x 60mm und bringt es auf lediglich 1,1 kg. Das Produkt steht in Kürze im Fachhandel zur Verfügung. Im Lieferumfang ist natürlich ein passendes Netzteil enthalten.

Share this article

Related posts