Responsive image Audio

Dali KATCH ONE - Elegante Soundbar mit „Mehrwert“…

Foto © Dali Speaker A/S

Der Bluetooth Speaker Dali KATCH diente als Basis für die neueste Lösung des dänischen Lautsprecher-Spezialisten Dali Speaker A/S, und zwar die Soundbar Dali KATCH ONE. Diese zeichnet sich somit zunächst durch ein außergewöhnliches Design aus, zudem aber soll sie feinsten Ton fürs Fernsehen liefern, und darüber hinaus auch als flexibles All-in-One Audio-System fungieren

Kurz gesagt...

Natürlich ist der neue Dali KATCH ONE in erster Linie eine Soundbar, zudem soll dieser aber auch die Aufgabe eines eleganten All-in-One Systems übernehmen.

Wir meinen...

Unverkennbar ist der portable Bluetooth Speaker DALI KATCH das Design betreffend die Basis der neuen Soundbar aus dem Hause Dali Speaker A/S, der Dali KATCH ONE. Hierbei handelt es sich aber nicht allein um eine Soundbar, die für guten Fernsehton sorgen soll, einmal mehr stellt man hier ein All-in-One System vor, das durch optischen Digital-Eingang, analogen Eingang und Bluetooth auch weiteren Quellen zur Verfügung steht und damit als All-in-One Audio-System fungiert.
Hersteller:Dali Speaker A/S
Vertrieb:Audiophil GbR
Deutschand:Dali GmbH
Preis:voraussichtlich € 750,-

Von Michael Holzinger (mh)
11.02.2019

Share this article


Für den dänischen Lautsprecher-Spezialisten Dali Speaker A/S ist das Thema Soundbar keineswegs neu. Bereits im Jahr 2014 präsentierte das Unternehmen den Dali KUBIK ONE und damit ein flexibles Sound-System, das gleichermaßen für guten Fernsehton sorgen sollte, aber ebenso für für Musik ausgelegt war. So führte der ausführliche Testbericht von sempre-audio.at dazu, dass wir von einer Soundbar mit HiFi-Tugenden sprechen konnten und eine Empfehlung der Redaktion verliehen.

Ähnlich will man es nunmehr auch bei der neuesten Lösung in diesem Bereich anlegen, dem erstmals im Rahmen der ISE 2019 in Amsterdam präsentierten Dali KATCH ONE.

Entstammte zuvor erwähnte Dali KUBIK ONE Soundbar der Dali KUBIK Reihe, so dient nunmehr erstaunlicherweise ein portabler Bluetooth Speaker als Grundlage für das Design-Konzept der neuen Dali KATCH ONE, und zwar der Dali KATCH, und damit nach wie vor einer der besten Lösungen dieser Art am Markt, wie unser Test des Dali KATCH zeigte.

Die neue Soundbar Dali KATCH ONE wirkt auf den ersten Blick wie der große Bruder des besagten Dali KATCH, und zwar um einiges in der Breite angewachsen. Dass sich Dali Speaker A/S mit diesem Konzept einmal mehr schon allein das Design betreffend ganz klar von vielen anderen Lösungen am Markt abhebt, ist zu begrüssen, bringt es doch Vielfalt in diesen Bereich. Zumal man hier auch ein ganz eigenständiges Design bei der Montage der Soundbar anbietet, denn der neue Dali KATCH ONE lässt sich etwa mittels eleganter Lederriemen unter den Fernseher hängen. Das ist unter Garantie ein echter Blickfang. Natürlich steht aber auch eine ganz klassische Wandmontage zur Verfügung, ebenso ist es möglich, den Dali KATCH One ganz einfach auf ein Lowboard oder Sideboard bzw. ein AV-Möbel zu platzieren.

Die runden Formen des neuen Dali KATCH ONE sind an und für sich schon eine Wohltat im ansonst recht gleichförmigen Angebot an Soundbar-Systemen, dass man hier zudem mit einer hochwertigen Verarbeitung mit edler Stoffbespannung aufwartet, unterstreicht den hohen Anspruch des dänischen Spezialisten. Der Kunde wird sicher hier zwischen einer weissen und schwarzen Ausführung entscheiden können.

Die Integration in den eigenen Gerätepark soll so flexibel wie möglich erfolgen, allen voran natürlich über HDMI. So reicht ein Kabel, um die Verbindung mit einem Fernseher herzustellen, wobei über ARC (Audio Return Channel) Audio-Signale an die Soundbar weiter gereicht werden. Über HDMI CEC ist damit auch eine zentrale Steuerung über die Fernbedienung des TV-Geräts gewährleistet.

Als Alternative steht aber zudem eine optische S/PDIF-Schnittstelle zur Verfügung, wobei diese als Besonderheit eine Auto Sense-Funktion bietet, sodass bei anliegendem Signal die Dali KATCH ONE gleich mit dem Fernseher aus dem Standby-Modus erwacht und einsatzbereit ist.

Wer analoge Quellen mit einbinden will, der kann dies natürlich ebenfalls tun, und zwar über einen 3,5 mm AUX-Eingang.

Mobile Devices zählen gerade bei derartigen All-in-One Audio-Systemen zu überaus beliebten Quellen, schließlich kann man mit Smartphones und Tablets auf verschiedenste Inhalte zugreifen, sei es nun im eigenen Netzwerk, oder aber über verschiedenste Online-Dienste. Daher ist die neue Dali KATCH ONE natürlich mit einem Bluetooth Modul ausgestattet, das für eine bestmögliche Signalübertragung neben AAC für Apple iOS Devices auch den Codec aptX für Google Android Lösungen unterstützt.

Auch Streaming übers Netzwerk soll der neuen Soundbar von Dali Speaker A/S nicht fremd sein, allerdings ist sie dafür auf Unterstützung angewiesen. So soll ich etwa über einen USB-Port ein Google Chromecast Audio anschließen lassen. Streaming Devices lassen sich aber ebenso über die bereits erwähnte optische S/PDIF-Schnittstelle einbinden, sofern man diese nicht fürs Fernsehgerät benötigt.

Nicht weniger als zehn Speaker sorgen im neuen Dali KATCH ONE für satten Klang, wobei man hierbei auf Erfahrungen aus der Entwicklung der neuen Dali OBERON Series zurück greift. So soll ein speziell gestaltetes Bassreflex-System zum Einsatz kommen, das selbst bei wandnaher Platzierung, wie es natürlich bei einer derartigen Soundbar unumgänglich ist, optimale Ergebnisse garantiert.

Angetrieben werden die zehn Chassis von vier Verstärker-Modulen in Class D, wobei jedes davon 50 Watt liefert.

Wie bei derartigen Lösungen üblich, erfolgt die Signalverarbeitung des Dali KATCH ONE DSP-basiert, sodass man verschiedene Parameter für eine optimale Wiedergabe in den eigenen vier Wänden justieren bzw. die Wiedergabe den eigenen Vorstellungen entsprechend anpassen kann. So lässt sich etwa die Charakteristik der neuen Dali KATCH ONE zwischen einer eher gerichteten und einer breiten Abstrahlung auswählen.

Wer mit der Soundbar allein meint, nicht ausreichend Bass-Performance erzielen zu können, dem steht natürlich die Option offen, einen zusätzlichen Subwoofer ins Spiel zu bringen. Dali Speaker A/S erachtet es nicht nötig, auf einen Subwoofer zu setzen, sodass keiner Teil des Systems ist. Aber, man bietet dem Kunden natürlich die Möglichkeit zur Erweiterung, und zwar über einen entsprechenden Anschluss an der Rückseite.

Der Dali KATCH ONE weist natürlich ein Bedienpanel auf, das alle wesentlichen Funktionen im direkten Zugriff bietet, und dieses ist direkt an der Oberseite zu finden. Hier stehen ein paar Tasten samt Status LEDs zur Verfügung. Im Lieferumfang ist zudem eine passende Infrarot-Fernbedienung enthalten.

Das neue All-in-One Audio-System aus dem Hause Dali Speaker A/S wird wohl im Sommer 2019 im Fachhandel zu finden sein. Wie bereits erwähnt, kann man dann zwischen einer Ausführung in Black und Ivory White wählen. Den Preis betreffend will sich Dali Speaker A/S derzeit noch nicht festlegen, kein Wunder, schließlich sind es ja noch ein paar Monate hin, bis zur tatsächlichen Markteinführung. Man spricht aber davon, dass man sich in etwa bei € 750,- bewegen wird.

Share this article

Related posts