Marantz NA-11S1 - Netzwerk-Player und USB DAC der Referenz-Klasse

Marantz NA-11S1 - Netzwerk-Player und USB DAC der Referenz-Klasse

High End 2013: Die Ausstattung des neuen Marantz NA-11S1 liest sich überaus beeindruckend. So versteht er sich nicht nur auf die Wiedergabe hochauflösender Daten übers Netzwerk, unterstützt Apple AirPlay und ist mit feinsten Komponenten bis hin zu einem Kopfhörer-Verstärker ausgestattet, er dient auch als D/A-Wandler inklusive USB-Anschluss und kann hier unter anderem DSD-Dateien wiedergeben.

Von Michael Holzinger (mh)
28.02.2013
Es ist schon eine Weilchen her, dass der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Marantz erstmals den Marantz NA-11S1 präsentierte. Es war letztes Jahr in München, als dieser anlässlich der High End 2012 im Mai am Stand von Marantz zu den Highlights der Präsentation zählte. Nun, fast ein Jahr später, wird dieser Netzwerk-Player und USB DAC der Referenz-Klasse auch tatsächlich ausgeliefert.

Mit dem neuen Marantz NA-11S1, dies war bereits bei seiner ersten Präsentation klar, hat sich Marantz ein hohes Ziel gesetzt. So will man nicht weniger als den Horizont des Bereichs der digitalen Musikwiedergabe von heute in der Referenz-Klasse erweitern und anspruchsvollen Kunden ein neues Niveau der Musikreproduktion im High-end Bereich offerieren. Um dies zu erreichen soll der neue Marantz NA-11S1 ausgezeichnete Audio-Eigenschaften mit fortschrittlichster Streaming- und Digital-Konnektivität kombinieren. Dazu setzten die Entwickler des Unternehmens, eigenen Angaben zufolge, auf diverse, einzigartige Technologien aus dem Hause Marantz, etwa auf verschiedenste Marantz HDAM-Varianten, so genannte Hyper Dynamic Amplifier Module und somit diskret aufgebaute Vorverstärker-Stufen, eine solide Stromversorgung und modernste Streaming-Lösungen und feinste DAC-Bausteine, all das „verpackt“ in ein bekannt elegantes, solides Gehäuse im Stil der übrigen Referenz-Lösungen von Marantz und steuerbar mittels Apps für Apple iOS und Google Android.

So soll die Markteinführung des neuen Marantz NA-11S1 gar ein wahrer Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens sein, das in diesem Jahr bereits seinen 60. Geburtstag feiert und in dieser Zeit einige Höhepunkte feiern konnte. Der Marantz NA-11S1 soll dennoch etwas ganz Außergewöhnliches darstellen, denn für Marantz ist es das erste Produkt, das neue Medien in hoher Auflösung und somit bester Studio-Master Qualität in die Wohnzimmer selbst anspruchsvollster Konsumenten bringe.

Im Mittelpunkt steht dabei zunächst ein auf hohe Auflösungen ausgelegter D/A-Wandler, wobei Marantz auf einen DAC des Typs DSD1792 setzt. Dieser wird von einem DSP von Marantz sowie dem Digitalfilter PEC777 unterstützt, der laut Herstellerangaben auf einem wahren High-end Algorithmus basiert, der bislang allein in professionellen Aufnahme-Studios zum Einsatz kam und einen immens großen Detailreichtum und ein sehr breites Klangspektrum für eine perfekte Ausgewogenheit der Wiedergabe erlauben soll.

Dieses Konzept bezeichnet Marantz als so genanntes Marantz Musical Mastering, wobei die Basis dafür eine immens hohe Rechenleistung ist, die all die Berechnungen für die Algorithmen bei hochauflösenden Audio-Daten erst ermöglicht. Erstmals kam dieses Marantz Musical Mastering übrigens beim Super Audio CD-Player Marantz SA-11S3 zum Einsatz. Eine wählbare Filter-Charakteristik erlaubt die Anpassung der Wiedergabe basierend auf dem jeweiligen Quellmaterial oder den eigenen Vorlieben.

Neben der digitalen Signalverarbeitung auf hohem Niveau setzt Marantz auch bei den analogen Audio-Schaltkreisen auf tadellose Lösungen, und zwar, wie bereits erwähnt, bewährte Marantz HDAM-SA2 und HDAM sowie einen diskreten Aufbau. Neben herkömmlichen Cinchbuchsen-Pärchen stehen auch symmetrische analoge Ausgänge zur Verfügung, die sogar mit einer Phasenumkehr-Funktion ausgestattet sind, um optimal an jeglichen Vorverstärker angepasst zu werden. Wer allein mit dem Marantz NS-11S1 Musik genießen will, dem steht ein integrierter Kopfhörer-Verstärker zur Verfügung, der über separate HDAM-S2 verfügt und somit unabhängig von der normalen Ausgangsstufe bis hin zur individuellen Lautstärke-Regelung betrieben werden kann.

Das gesamte System kann auf eine ausgetüftelte Stromversorgung basierend auf einem Ringkern-Transformator vertrauen.

Diese hochwertige Signalverarbeitung steht zunächst für Audio-Daten aus dem lokalen Netzwerk zur Verfügung, denn der Marantz NS-11S1 ist ein UPnP bzw. dlna 1.5 zertifizierter Streaming-Client. Die Integration ins Netzwerk erfolgt über Ethernet, auf ein WiFi Modul wurde verzichtet.

Dennoch kann diese Lösung auch direkt fürs Musik-Streamen von mobilen Devices genutzt werden, etwa über Apple AirPlay. Zudem kann man auf Online-Angebote wie etwa Internet Radio-Stationen und Streaming-Dienste wie Spotify und Last.FM zugreifen.

Natürlich ist der Marantz NA-11S1 in erster Linie für hochauflösende Audio-Daten ausgelegt, also Daten im WAV oder FLAC-Format mit bis zu 24 Bit und 192 kHz und er versteht sich auch auf die Wiedergabe von Apple Lossless-Dateien, kurz ALAC genannt. Dies gilt nicht nur fürs Streaming übers Netz, sondern ebenso für Speichermedien, die über einen USB-Port an der Front angeschlossen sind. Zudem steht an der Rückseite ein weiterer USB-Anschluss zur Verfügung, über den der Marantz NA-11S1 direkt mit einem PC oder Mac verbunden werden kann, und damit als besonders exquisites Audio-Interface fungiert. Selbstverständlich erfolgt hierbei die Datenübertragung im so genannten asynchronen Modus, sodass diese frei von klangschädigendem Jitter ist. Zudem verfügt das USB-Interface über eine spezielle Massetrennung, sodass tatsächlich jedweder negative Einfluss durch den PC bzw. Mac ausgeschlossen werden kann.

Auch hier kann der Marantz NA-11S1 natürlich jedwedes Datenformat mit bis zu 24 Bit und 192 kHz verarbeiten, als Besonderheit auch Daten im DSD-Format mit 2,8 MHz und somit einer Qualität auf Super Audio CD-Niveau.

Für weitere Quellen stehen zudem ein optischer als auch koaxialer S/PDIF-Eingang zur Verfügung.

Marantz zeigt sich überzeugt, dass der neue Marantz NA-11S1 keinerlei Wünsche offen lasse, denn auch beim Gehäuse setze man auf bewährte Konzepte wie etwa ein besonders verwindungssteifes, kupferbeschichtetes Chassis mit einer oberen Gehäuse-Abdeckung aus immerhin 5 mm starkem Aluminium zur Vermeidung jedweder Vibration und Störung von Außen.

So soll der neue Marantz NA-11S1 der perfekte Spielpartner für die bereits etablierten Produkte der Marantz 11S3-Serie sein, also etwa den Verstärker Marantz PM-11S3 und dem bereits erwähnten Super Audio CD-Player Marantz SA-11S3. Ebenso wie diese wird auch der Marantz NA-11S1 sowohl in Schwarz als auch dem für Marantz typischen Champagner bzw. Gold angeboten. Die ersten Geräte werden dieser Tage ausgeliefert und sollen bis spätestens Ende März 2013 im Fachhandel zu finden sein. Als unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis gibt der Hersteller für den Marantz NA-11S1 € 3.999,- an.


Keywords: Marantz, High End 2013, HiFi, Stereo, Streaming, High-end, audiophil, dlna, UPnP, Apple, AirPlay, iOS, Google, Android, Smartphones, Tablets, Apps, FLAC, WAV, ALAC, 24 Bit, 192 kHz, DSD, USB, S/PDIF, TOS-Link, DAC, D/A-Wandler
Accustic Arts rüstet sich mit sechs Weltpremieren für die High End in München Accustic Arts rüstet sich mit sechs Weltpremieren für die High End in München
High End 2013: Über das komplette Produktsegment verteilt präsentieren sich die immerhin sechs Weltpremieren, mit denen Accustic Arts in München aufwartet: Accustic Arts Player II, Accustic Arts Tube Preamp II MK2, Accustic Arts Mono II, Accustic Arts Tube DAC II MK2 und Accustic Arts Player ES mit USB 24/ 192 Asynchron-Option und Uncompressed World Vol. 4 Audiophile Solo Piano
Advance Acoustic X-Preamp und X-A160 - Neue Vor- und Endstufen-Kombination aus Frankreich Advance Acoustic X-Preamp und X-A160 - Neue Vor- und Endstufen-Kombination aus Frankreich
High End 2013: Spitzentechnik für reinsten Klang verspricht Advance Acoustic für die neue Vor- und Endstufen-Kombination Advance Acoustic X-Preamp sowie Advance Acoustic X-A160.
Arcam airDAC - Externer D/A-Wandler mit Apple AirPlay Arcam airDAC - Externer D/A-Wandler mit Apple AirPlay
High End 2013: Als kleines Werkzeug, das jedes HiFi-System Apple AirPlay-fähig macht, ist der neue Arcam airDAC konzipiert.
Arcam irDAC - Vielseitiger externer D/A-Wandler mit Remote-Option Arcam irDAC - Vielseitiger externer D/A-Wandler mit Remote-Option
High End 2013: Als Herzstück einer digitalen Anlage sei der Arcam irDAC konzipiert, der dafür Anschluss-Vielfalt und die Steuerung über Infrarot-Fernbedienung bietet.
Astell & Kern AK 120 - Studio Master-Qualität in WAV, AIFF, FLAC und DSD für unterwegs Astell & Kern AK 120 - Studio Master-Qualität in WAV, AIFF, FLAC und DSD für unterwegs
High End 2013: Wie bereits im Vorfeld angekündigt präsentierte iRiver im Rahmen der High End den neuen Astell & Kern AK 120.
AVM präsentiert neuen Audio CD-Player AVM CD8 in drei Versionen auf der High End 2013 AVM präsentiert neuen Audio CD-Player AVM CD8 in drei Versionen auf der High End 2013
High End 2013: Mit gar schwerem Gepäck wird AVM in diesem Jahr nach München reisen. Allein der neue Audio CD-Player AVM CD8 wird in drei Versionen präsentiert.
Beyerdynamic A 20 - Kopfhörer-Verstärker mit den Genen des Beyerdynamic A 1 Beyerdynamic A 20 - Kopfhörer-Verstärker mit den Genen des Beyerdynamic A 1
High End 2013: Als besonders kompakte und elegante Lösung sei der Beyerdynamic A 20 konzipiert, der die Gene des Referenz Kopfhörer-Verstärkers Beyerdynamic A 1 geerbt habe.
Buffalo Technology und PacketVideo streamen Audio-Daten über dlna im DSD-Format Buffalo Technology und PacketVideo streamen Audio-Daten über dlna im DSD-Format
High End 2013: Gemeinsam mit PacketVideo präsentierte Buffalo Technology eine NAS-Lösung, die Audio-Daten im DSD-Format über UPnP bzw. dlna streamen kann.
Cambridge Audio Azur 851E Pre-Amplifier und Azur 851W Power Amplifier Cambridge Audio Azur 851E Pre-Amplifier und Azur 851W Power Amplifier
High End 2013: Ein durchaus mächtiges Zweigespann präsentiert Cambridge Audio mit dem Cambridge Audio Azur 851E sowie dem Cambridge Audio Azur 851W.
Cambridge Audio Minx Air 100 und Minx Air 200 Wireless Music System Cambridge Audio Minx Air 100 und Minx Air 200 Wireless Music System
High End 2013: Kompakte Audio-Systeme, die Musik von Smartphones und Tablets sowohl über Apple AirPlay als auch Bluetooth empfangen können, stellt Cambridge Audio mit den Lösungen Cambridge Audio Minx Air 100 sowie Minx Air 200 Wireless Music System vor.
  Dali feiert 30. jähriges Jubiläum mit Dali Anniversary Edition FAZON F5
  Exklusiv: Ein allererster Blick auf den Prototyp der Pro-Ject Audio Systems CD Box RS
  FiiO X3 - HiRes-Porti-Player aus dem Hause FiiO
  Genelec G- und F-Serie - Aktive „Studio-Monitore“ in kompakter Form
  KEF E305 Home Cinema System - Das Ei des...
  KEF M200 und KEF M500 - Erstmals Kopfhörer aus dem Hause KEF
  KEF V300, KEF V700 und KEF V720W - KEF präsentiert neue KEF V-Serie
  Krell Connect - High-end Streaming-Client mit österreichischem Herz
  Lehmannaudio Traveler - High-end Kopfhörer-Verstärker für unterwegs...
  M2Tech hiFace DAC - Champion bei Preis/ Leistung?
  Magnat Quantum Signature - Neues Flaggschiff der Magnat Quantum-Serie
  Magnat RV 3 - Audiophil abgestimmter Hybrid-Vollverstärker zum 40. Geburtstag
  Marantz NR1604 und Marantz 1504 - Neue Lifestyle AV-Receiver...
  Micromega MyZIC - Audiophiler Kopfhörer-Verstärker als weitere Lösung der Micromega My-Produktreihe
  Oehlbach Powerstation 909 - Das Flaggschiff für die Stromversorgung...
  Piega präsentiert TMicro 4 und TMicro 6
  Primare PRE60 und Primare A60 - Neues Power-Gespann aus Schweden?
  Pro-Ject Audio Systems Amp Box RS Mono - Kompakter, effizienter Luxus...
  Pro-Ject Audio Systems Bluetooth Box - High Fidelity Bluetooth Audio-Receiver
  Pro-Ject Audio Systems CD Box RS - Ultimativer CD-Transport?
  Pro-Ject Audio Systems DAC Box RS - D/A-Wandler mit Röhren-Ausgangsstufe in Class A
  Pro-Ject Audio Systems DAC Box TV - Kleiner Helfer...
  Pro-Ject Audio Systems Elemental und Elemental Phono USB - Vinyl zum Kampfpreis
  Pro-Ject Audio Systems Head Box RS - Class A Kopfhörer-Verstärker inklusive D/A-Wandler und Vorstufe auf Referenz-Niveau
  Pro-Ject Audio Systems Speaker Box 10 - „Erwachsen....“
  Quadral Aurum Base Titan - Center-Speaker oder doch querformatiger Front-Lautsprecher?
  Quadral Aurum Orkus R - Für noch mehr Tiefgang
  Ultrasone Edition 12 - Exklusives Design handgefertigt in Deutschland
  V-Moda Vamp Verza - Universeller, mobiler Kopfhörer-Verstärker, DAC und Battery Pack
  Wenn ich kurz etwas sagen dürfte... Mit leeren Händen

 


Wir haben für Marantz NA-11S1 - Netzwerk-Player und USB DAC der Referenz-Klasse noch keine Kommentare. Sein Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.