Responsive image Audio

McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier

Foto © McIntosh Laboratory Inc.

Mit dem neuen McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier feiere man sieben Jahrzehnte Design-Kunst weltbester Home Audio Elektronik, so das Versprechen der renommierten US-amerikanischen High-end HiFi-Schmiede McIntosh Laboratory Inc., die diese Lösung in erster Linie als perfekten Spielpartner zum ebenfalls neu vorgestellten McIntosh MC2152 AC 70th Anniversary 2-Channel Vacuum Tube Amplifier ansieht.

Kurz gesagt...

Passend zum neuen Stereo Endverstärker McIntosh MC2152 AC 70th Anniversary 2-Channel Vacuum Tube Amplifier präsentiert sich der neue McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier.

Wir meinen...

Spannend ist, dass McIntosh Laboratory Inc. beim neuen McIntosh MC2152 AC 70th Anniversary 2-Channel Vacuum Tube Amplifier auf ein komplett neues Design setzt. Beim neuen McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier hingegen, da vertraut man bewusst auf ein sehr ursprüngliches, wie es der Hersteller selbst ausdrückt „komplett analoges“ Retro-Look-Design. Trotz des besagten klassischen Design-Konzepts soll es sich beim neuen McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier um eine State-of-the-Art Lösung handeln.
Hersteller:McIntosh Laboratory Inc.
Vertrieb:Audio Components GmbH
Preis:€ 9.850,

Von Michael Holzinger (mh)
01.02.2019

Share this article


Sieben Jahrzehnte gilt es in diesem Jahr bei McIntosh Laboratory Inc. zu feiern, einer der mit Sicherheit renommiertesten Marken im Bereich High-end HiFi. Wie könnte man dies besser als mit herausragenden Lösungen, die alle Tugenden, für die die Marke seit Jahr und Tag steht, in Reinkultur in sich vereinen? So präsentierte McIntosh Laboratory Inc. dieser Tage etwa den neuen Stereo Leistungsverstärker McIntosh MC2152 AC 70th Anniversary 2-Channel Vacuum Tube Amplifier. Wie es sich für eine derartige Lösung geziemt, fehlt da natürlich die passende Vorstufe, und die soll in Form des neuen McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier zur Verfügung stehen.

Besonders spannend ist, dass McIntosh Laboratory Inc. beim besagten neuen McIntosh MC2152 AC 70th Anniversary 2-Channel Vacuum Tube Amplifier auf ein komplett neues Design setzt. Beim neuen McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier hingegen, da vertraut man bewusst auf ein sehr ursprüngliches, wie es der Hersteller selbst ausdrückt „komplett analoges“ Retro-Look-Design. Dennoch soll auch der neue McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier sofort als 70th Anniversary Modell erkennbar sein, sodass er auf der Front eine entsprechende Gravur im Glas aufweist. Diese ist, ebenso wie das Logo des Herstellers, beleuchtet ausgeführt.

Das Gehäuse ist aus Edelstahl gefertigt und in Schwarz lackiert. Die Front aus Glas zieren Aluminium-Leisten.

So weist der neue McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier also den typischen Look einer Lösung der US-amerikanischen High-end Schmiede auf, und auch die Abmessungen entsprechen jener ausgewiesener High-end Lösungen. So misst der neue McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier 44,5 cm in der Breite, 45,7 cm in der Tiefe, und 15,3 cm in der Höhe. Nicht weniger als 11,3 kg bringt diese Lösung damit auf die Waage.

Trotz des besagten klassischen Design-Konzepts soll es sich beim neuen McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier um eine State-of-the-Art Lösung handeln. Sechs Röhren des Typs 12AT7/12AX7A kommen hier zum Einsatz, wobei man es natürlich nicht unterlassen hat, den Blick auf diese frei zu geben, und zwar an der Oberseite, effektvoll ausgeleuchtet, wie es sich für eine Lösung der Amerikaner geziemt. Damit man auch bestens darüber informiert ist, wie der eigene Vorverstärker im Detail aufgebaut ist, findet man direkt neben dem Glasfenster ein Block-Diagramm des Schaltungsaufbaus.

Zwei symmetrische Eingänge sowie drei unsymmetrische Anschlüsse stehen beim neuen McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier für verschiedenste Quellgeräte zur Verfügung. Für Vinyl-Liebhaber statteten die Entwickler den neuen Röhrenvorverstärker gar mit einer integrierten Phono-Vorstufe aus, die wobei man hier gleichzeitig ein Laufwerke bestückt mit MM sowie ein zweites bestückt mit MC Tonabnehmer-System anschließen kann. Die Qualität dieser Phono-Vorstufe bezeichnet der Hersteller als überragend, sodass keinerlei Bedarf bestehen dürfte, in eine zusätzliche Lösung zu investieren. Die Impedanz und Kapazität kann mittels separater Kontrollelemente direkt an der Glasfront des McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier justiert werden.

Auch all jene, die Musik gelegentlich ganz für sich allein genießen wollen, sollen beim neuen McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier auf ihre Rechnung kommen, denn dieser weist einen integrierten Kopfhörer-Verstärker auf. Auch dieser soll über jeden Zweifel erhaben sein, denn hier komme die einzigartige McIntosh Crossfeed-Director-Technologie HDX zum Einsatz.

Über eine Bass- und Höhenregelung lässt sich die Klangcharakteristik in 2 dB Schritten sehr feinfühlig den eigenen Vorstellungen entsprechend anpassen.

Als Ausgang bietet der neue McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier sowohl unsymmetrische als auch symmetrische Anschlüsse und natürlich dürfen Trigger Ein- und Ausgänge in Form so genannter Power Control zur zentralen Kontrolle mehrerer Komponenten nicht fehlen.

Die neue McIntosh C70 AC 70th Anniversary Stereophonic Preamplifier soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Wie bereits erwähnt ist diese Vorstufe speziell für den Einsatz mit dem McIntosh MC2152 AC 70th Anniversary 2-Channel Vacuum Tube Amplifier ausgelegt, dürfte aber auch in anderen Konstellationen für tadellose Ergebnisse sorgen.

Wer sich für die neue Röhren-Vorstufe aus dem Hause McInstosh Laboratory Inc. begeistert, der muss für diese nach Angaben des Herstellers einen empfohlenen Verkaufspreis von € 9.850,- budgetieren.

Share this article

Related posts