CES 2016: Mit dem neuen McIntosh MB50 Streaming Audio Player soll ein besonders vielseitiges, hochwertiges so genanntes Wireless Audio System mit dts Play-Fi zur Verfügung stehen." /> Sempre Audio
Foto © McIntosh Laboratory Inc.

McIntosh MB50 Streaming Audio Player mit dts Play-Fi

CES 2016: Mit dem neuen McIntosh MB50 Streaming Audio Player soll ein besonders vielseitiges, hochwertiges so genanntes Wireless Audio System mit dts Play-Fi zur Verfügung stehen.

Kurz gesagt...

Mit dem neuen McIntosh MB50 Streaming Audio Player soll ein besonders vielseitiges, hochwertiges so genanntes Wireless Audio System mit dts Play-Fi zur Verfügung stehen.

Wir meinen...

Mit dem McIntosh MB50 Streaming Audio Player steht ein dlna-zertifizierter UPnP-Streaming Client zur Verfügung, der Audio-Daten mit bis zu 24 Bit und 192 kHz nicht nur etwa von einer NAS, sondern durch dts Play-Fi auch von Smartphones und Tablets abspielen kann. Zudem lassen sich über ihn verschiedenste Online-Angebote wie Deezer, Spotify und TIDAL nutzen, und er ist als optimale Ergänzung etwa zum McIntosh MXA70 Integrated Audio System konzipiert.
Hersteller:McIntosh Laboratory Inc.
Vertrieb:Audio Components GmbH
Preis:k.A.

Von Michael Holzinger (mh)
13.01.2016

Share this article


Immer mehr konzentriert sich die seit Jahrzehnten eher auf reine High-end Lösungen fokussierte US-amerikanische HiFi-Schmiede McIntosh Laboratory Inc. auf so genannte Lifestyle-Lösungen, die eine weit über die bisherige Zielgruppe hinausgehende Kundschaft adressieren sollen. Diese Entwicklung war bereits seit geraumer Zeit abzusehen, und wird nunmehr einmal mehr durch die etwa im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas dieser Tage präsentierten Produkte belegt.

So zeigte McIntosh Laboratory Inc. etwa den neuen McIntosh MB50 Streaming Audio Player, eine Lösung, die auf besonders einfache Art und Weise Musik aus den verschiedensten Quellen wiedergeben kann, sei es aus dem eigenen Netzwerk, oder von diversen Online-Angeboten.

Das Gerät misst lediglich 29,2 cm in der Breite, ist 39,4 cm tief, und weist eine Höhe von 8,9 cm auf. Es wäre kein Produkt aus dem Hause McIntosh Laboratory Inc., würden die Entwickler nicht auf ein solide verarbeitetes Gehäuse setzen, dessen Design geradezu typisch für das Unternehmen ist, und rund 4,3 kg auf die Waage bringt.

Ein solides Gehäuse aus Edelstahl, schicke Seitenteile aus Aluminium sowie eine Front mit schwarzem Glas garantieren ein zeitlos elegantes Auftreten des McIntosh MB50 Streaming Audio Player.

Natürlich muss man den McIntosh MB50 Streaming Audio Player zunächst ins Netzwerk integrieren, um seine volle Funktionalität nutzen zu können. Dazu ist der McIntosh MB50 Streaming Audio Player mit einem integrierten WiFi Modul ausgestattet, wobei gleich zwei Antennen an der Rückseite für einen stets zuverlässigen Datenverkehr mit ausreichend hohem Datendurchsatz sorgen sollen. Sollte man dennoch Probleme mit dem drahtlosen Netzwerk haben, so kann als Alternative auch ein USB-to-Ethernet Adapter genutzt werden, der jedoch nicht im Lieferumfang enthalten ist, aber über einen entsprechenden Port an der Rückseite angeschlossen werden kann.

Im Netzwerk agiert der McIntosh MB50 Streaming Audio Player zunächst als dlna-zertifizierter UPnP-Streaming-Client, wobei Audio-Daten in allen relevanten Formaten etwa direkt von einer NAS (Network Attached Storage) wiedergegeben werden können. Neben verlustbehaftet komprimierten Datenformaten wie MP3 oder AAC ist der McIntosh MB50 Streaming Audio Player somit auch in der Lage, Daten in Hi-Res etwa in WAV oder FLAC abzuspielen, und zwar mit bis zu 24 Bit und 192 kHz.

Eine Besonderheit beim McIntosh MB50 Streaming Audio Player besteht darin, dass hier McIntosh Laboratory Inc. einmal mehr auf dts Play-Fi setzt, eine nach Ansicht des Herstellers besonders flexible, qualitativ hochwertige Lösung für Audio-Streaming. Über die entsprechenden Apps für Microsoft Windows, Apple iOS sowie Google Android können Audio-Daten damit direkt von Smartphones und Tablets in Hi-Res übertragen werden, und zwar ebenfalls mit bis zu 24 Bit und 192 kHz. Zudem ist damit auch eine Multiroom-Lösung möglich, wenn man etwa mehrere McIntosh MB50 Streaming Audio Player einsetzt, oder in Kombination mit dem ebenfalls im Rahmen der CES 2016 vom Hersteller präsentierten McIntosh RS100 Wireless Speaker - wir berichteten.

Über besagte Apps stehen auch weitere Dienste zur Verfügung, allen voran Internet Radio, aber auch verschiedene Angebote wie Deezer, Spotify und TIDAL und viele weitere, je nach Verfügbarkeit in den jeweiligen Ländern.

Der McIntosh MB50 Streaming Audio Player ist zudem mit analogen als auch digitalen Eingängen ausgestattet, um weitere Quellen anschließen zu können. Man findet hier eine optische sowie koaxiale S/PDIF-Schnittstelle für digitale Quellen, sowie ein Cinchbuchsen-Pärchen für analoge Zuspieler.

Ausgelegt ist der McIntosh MB50 Streaming Audio Player als Erweiterung für ein bestehendes HiFi-System, insbesondere verweist McIntosh Laboratory Inc. natürlich allen voran auf das McIntosh MXA70 Integrated Audio System oder den McIntosh MHA 100 Headphone Amp. An diese lässt sich der McIntosh MB50 Streaming Audio Player wahlweise über eine koaxiale oder optische S/PDIF-Schnittstelle anschließen, er verfügt aber auch über analoge Ausgänge, in erster Linie natürlich ebenfalls ein Cinchbuchsen-Pärchen als unsymmetrischer analoger Ausgang, aber ebenso über ein Paar XLR-Buchsen für eine symmetrische Signalverbindung.

Direkt an der Front steht beim McIntosh MB50 Streaming Audio Player auch ein Kopfhörer-Anschluss zur Verfügung, ausgeführt als 6,3 mm Stereo Klinkenbuchse.

Die Steuerung des Geräts erfolgt natürlich in erster Linie über besagte Apps, alle wesentlichen Funktionen lassen sich aber auch direkt am Gerät abrufen, und zwar über entsprechende Taster. Ein Display, das weiterführende Informationen anzeigt, findet man hier aber nicht.

Der Vollständigkeit wegen soll darauf hingewiesen werden, dass an der Rückseite des McIntosh MB50 Streaming Audio Player auch alle Anschlüsse zu finden sind, um das Gerät in Steuerungssysteme zu integrieren, also etwa Trigger-Ein- und Ausgänge.

Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil.

Wann und zu welchem Preis der neue McIntosh MB50 Streaming Audio Player auch hierzulande erhältlich sein wird, steht derzeit noch nicht fest. Diese Information liefern wir natürlich in bewährter Art und Weise sofort nach, sobald sie uns vorliegt.

Share this article

Related posts