Responsive image Audio

Monitor Audio MASS Surround Sound - Truly immersive Sound

Foto © Monitor Audio Ltd.

Als „All around Entertainment“ Lösung bezeichnet Monitor Audio Ltd. das neueste Lautsprecher-System Monitor Audio MASS Satellite sowie Monitor Audio MASS Subwoofer, das beginnend vom 2.1-Kanal bis hin zum 5.1-Kanal-System besonders diskret und harmonisch in jedes Wohnumfeld integrieren lassen soll. Damit sei Surround Sound auf besonders dezente, nicht desto trotz besonders beeindruckende Art und Weise realisierbar.

Kurz gesagt...

Elegant, äußerst kompakt, und damit ideal als Surround Sound Lösung fürs Wohnzimmer, so soll sich das neue System Monitor Audio MASS Surround Sound präsentieren.

Wir meinen...

Die neue Monitor Audio MASS Suround Sound Serie sei dafür ausgelegt, um vollen Surround Sound in Form besonders kompakter Lautsprecher-Systeme in jedem Wohnraum zu bieten, so das Versprechen der englischen Spezialisten Monitor Audio Ltd., die diese Lösung als überaus diskret, stylish und leistungsfähig bezeichnen. Der Clou an dieser Lösung ist, dass es sich um sehr schlanke Satelliten-Speaker handelt, die Monitor Audio MASS Satellite, die sich tatsächlich sehr dezent in das Wohnumfeld integrieren lassen, und die mittels optimal dazu passendem Subwoofer, dem Monitor Audio MASS Subwoofer, kombiniert werden können.

Von Michael Holzinger (mh)
29.01.2019

Share this article


Home Cinema im eigentlichen Sinne ist eigentlich ein Thema, das nicht im Wohnzimmer stattfindet. Vor allem leidenschaftliche Heimkino-Enthusiasten bringen mit diesem Begriff Systeme in Zusammenhang, die einiges an Investitionen und nicht zuletzt Platz in Anspruch nehmen. Dies beginnt bei einem tunlichst leistungsstarkem AV-Receiver, geht über ein mächtiges Mehrkanal Surround Lautsprecher-System samt potentem Subwoofer bis hin zu einem Projektor. Allein diese Auflistung verdeutlicht klar, dass man fürs perfekte Home Cinema letztlich einen separaten Raum benötigt.

Allerdings hat nicht jeder diese Möglichkeiten bzw. will gar nicht in derart opulente Lösungen investieren, allerdings dennoch in den Genuss von überzeugendem Surround Sound kommen, und wenn es nur fürs „Fernsehen“ ist. Eine Soundbar ist da nur die halbe Miete, selbst wenn so manche Lösung Surround Sound aus einer einzigen Quelle verspricht. Nur wenige Systeme können dieses Versprechen tatsächlich auch einlösen, bewegen sich dann den Preis betreffend ganz klar am obersten Ende des Produktangebots.

Ein für viele wohl gangbarer Kompromiss können besonders kompakte Lautsprecher-Systeme darstellen, Lösungen wie etwa das neue Monitor Audio MASS Surround Sound.

Das neue Monitor Audio MASS Surround Sound sei dafür ausgelegt, um vollen Surround Sound in Form besonders kompakter Lautsprecher-Systeme in jedem Wohnraum zu bieten, so das Versprechen der englischen Spezialisten Monitor Audio Ltd., die diese Lösung als überaus diskret, stylish und leistungsfähig bezeichnen. Der Clou an dieser Lösung ist, dass es sich um sehr schlanke Satelliten-Speaker handelt, die Monitor Audio MASS Satellite, die sich tatsächlich sehr dezent in das Wohnumfeld integrieren lassen, und die mittels optimal dazu passendem Subwoofer, dem Monitor Audio MASS Subwoofer, kombiniert werden können.

So misst der Monitor Audio MASS Satellite nicht mehr als 147 mm in der Höhe, 122 mm in der Breite, und 107 mm in der Tiefe. Das Gehäuse ist als geschlossene Konstruktion ausgelegt und aus Glasfaserverstärktem Kunststoff gefertigt. Damit bringt ein Satellit nicht mehr als 1,12 kg auf die Waage.

Ausgelegt ist der Monitor Audio MASS Satellite als Zweiwege-System, sodass hier zunächst ein 89 mm Mid-Bass Driver seinen Dienst verrichtet. Dieser weist eine so genannte MMP II Cone Technology auf, wobei diese Abkürzung für Metal Matrix Polymer steht. Mittels Advanced FEA Simulation wurde hier, so der Hersteller, sowohl die Membran als auch der Antrieb optimiert, um bestmögliche Ergebnisse zu garantieren. Kombiniert wird dieses Chassis mit einem 19 mm Soft Dome Tweeter, wobei die Frequenzweiche bei 3 kHz ansetzt und in Summe ein Frequenzbereich von 105 Hz bis 34 kHz abgebildet werden kann. Ausdrücklich verweist der Hersteller in diesem Zusammenhang darauf, dass diese Satelliten natürlich so ausgelegt sind, dass sie mit dem Subwoofer der Monitor Audio MASS Surround Sound Serie betrieben werden, der die „untere Lücke“ füllt. Mit einer Empfindlichkeit von 80 dB und einer nominellen Impedanz von 8 Ohm sollen die Satelliten für Verstärker mit einer Leistung zwischen 25 und 100 Watt konzipiert sein.

Besonders sticht hier übrigens die überaus elegante Formensprache ins Auge, denn der Monitor Audio MASS Satellite weist keinerlei Kanten auf. Alles ist elegant abgerundet und sowohl die Front als auch die Rückseite sind mit feinem Textilgewebe überzogen. Dieses Textilgewebe ist in der Ausführung in Schwarz in Dunkelblau, bei der Variante in Weiss in dezentem Grau gehalten.

Der Monitor Audio MASS Satellite kann in erster Linie natürlich etwa auf einem Sideboard oder Lowboard platziert werden, ebenso ist eine Wandmontage möglich. Die entsprechende Bohrung ist direkt in die Rückseite integriert, wobei über eine separate Montage-Vorrichtung auch eine Neigung in allen Richtungen für eine optimale Abstrahlung gewählt werden kann. Darüber hinaus bietet Monitor Audio Ltd. für diese Satelliten-Speaker einen passenden Ständer an, der überaus grazil erscheint. Die Anschluss-Klemmen für die Lautsprecher-Kabel verbergen sich an der Rückseite hinter einer Abdeckung, und werden durch den Ständer nach unten geführt, sodass selbst bei der Aufstellung mitten im Raum, etwa hinter der Couch, nichts den perfekten Gesamteindruck trübt.

Der Monitor Audio MASS Subwoofer ist ebenfalls äußerst kompakt ausgefallen, misst er doch nicht mehr als 340 x 320 x 350 mm und bringt es mit seinem sehr soliden Gehäuse aus 15 mm MDF bei den Seitenteilen und 18 mm bei der Schallwand bzw. Grundplatte auf 10,2 kg.

Im Monitor Audio MASS Subwoofer werkt ein 200 mm MMP II Chassis mit 2 Zoll Voice Coil, angetrieben von einem in Class D ausgelegten Verstärker mit einer Leistung von 120 W. An Anschlüssen stehen hier ein LFE sowie ein Stereo Line In jeweils ausgeführt als Cinchbuchsen zur Verfügung. Selbstverständlich bietet das Anschluss-Panel auch alle Kontrollmöglichkeiten, um eine optimale Anbindung an die Speaker und damit in Summe optimale Ergebnisse zu erzielen. So kann über einen Low Pass Filter 2. Ordnung (12 dB/ Oktave) die Frequenz zwischen 50 und 150 Hz angepasst werden, ebenso der Pegel und die Phase (0 und 180°). Selbst ein EQ mit drei Presets steht zur Verfügung.

Optisch gleicht der Monitor Audio MASS Subwoofer den Monitor Audio MASS Satellite, nur das dieser natürlich ein „wenig“ größer ausgefallen ist. Das Gehäuse weist damit eine schwarze oder weisse Lackierung auf, und das Chassis des Side-firing Subwoofers wird durch ein blaues oder graues Textilgewebe verborgen.

Zentrale Komponente des neuen Monitor Audio MASS Suround Sound ist somit natürlich der Monitor Audio MASS Satellite, der als Basis für Surround-Konfigurationen dient. Im einfachsten Fall kann man damit aber auch bereits ein Stereo-System aufbauen, wobei schon da der Monitor Audio MASS Subwoofer ins Spiel gebracht werden kann. Beim Monitor Audio MASS 5.1 Surround ist er ohnedies unerlässlich. Auf Grund der überaus kompakten Abmessungen spricht hier wohl auch nichts dagegen, selbst noch umfangreiche Surround-Lösungen im Wohnzimmer zu realisieren, bis hin zu Dolby Atmos bzw. DTS:X. An der Größe der Speaker wird es hier nicht scheitern…

Ab voraussichtlich März 2019 wird man das neue Monitor Audio MASS Sound System im Fachhandel finden, und zwar in Form des Monitor Audio MASS 2G bestehend aus fünf Satelliten plus Subwoofer. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 999,- angegeben.

Share this article