IFA 2014: Als so genannten Bone Conduction Kopfhörer bezeichnet Panasonic den neuen Panasonic RP-HGS10, der für musikalische Untermalung beim Sport sorgen soll." /> Sempre Audio
Foto © Panasonic

Panasonic RP-HGS10 - Bone Conduction Kopfhörer für den Sport

IFA 2014: Für viele geht beim Sport nichts ohne die richtige Musik. Einen allen voran für diese Aufgabe entwickelten Kopfhörer präsentiert nun Panasonic mit dem neuen Panasonic RP-HGS10, einem so genannten Bone Conduction Kopfhörer, der als Besonderheit Umgebungsgeräusche nicht vollständig ausblendet, und somit für Sicherheit sorgen soll.

Kurz gesagt...

Als so genannten Bone Conduction Kopfhörer bezeichnet Panasonic den neuen Panasonic RP-HGS10, der für musikalische Untermalung beim Sport sorgen soll.

Wir meinen...

Mit einem außergewöhnlichen Konzept will Panasonic beim neuen Panasonic RP-HGS10 aufwarten können. Hierbei handelt es sich um einen so genannten Bone Conduction Kopfhörer, der speziell für den Sport im Freien konzipiert wurde. Da hier die Ohren komplett frei bleiben, nimmt man Umgebungsgeräusche problemlos wahr, sodass man auf andere Verkehrsteilnehmer reagieren kann.
Hersteller:Panasonic
Vertrieb:Panasonic Deutschland
Preis:€ 69,99

Von Michael Holzinger (mh)
19.08.2014

Share this article


Allen voran beim Joggen ist für viele die richtige musikalische Untermalung unerlässlich. Damit lässt sich der Altag für einige Zeit ausblenden, und durch die richtige „Motivation“ durch die passende Musik fällt das Abspulen der Kilometer doch bedeutend leichter. Allerdings ist es gerade in diesem Zusammenhang besonders wesentlich, auf den richtigen Kopfhörer zu setzen, denn gerade bei sportlichen Aktivitäten im freien gelten ganz spezielle Anforderungen an die eingesetzten Produkte.

Vielen Hersteller widmen sich dieser Aufgabenstellung, und bieten spezielle Lösungen an. Dazu gehört nun auch Panasonic, die mit dem Panasonic RP-HGS10 ein neues Kopfhörer-Modell offerieren, das allen voran fürs Joggen konzipiert wurde.

So ist es etwa besonders wichtig, dass ein fürs Joggen geeigneter Kopfhörer Umgebungsgeräusche eben nicht vollständig ausblendet, was man durchaus bei anderen sportlichen Aktivitäten etwa im Fitness-Studio wünscht. Ist man auch nur teilweise im Strassenverkehr unterwegs, so ist es geradezu fahrlässig, wenn man sich ganz in „seine Welt“ zurück zieht, und andere Verkehrsteilnehmer nicht mehr wahrnimmt.

Die Entwickler von Panasonic umgehen dieses Problem offensichtlich auf sehr elegante Art und Weise, nämlich dadurch, dass sie eben nicht auf ein herkömmliches Kopfhörer-Konzept setzen, sondern vielmehr auf einen so genannten Bone Conduction Treiber. Dies bedeutet, dass der hier eingesetzte Treiber mit einem Durchmesser von 16 mm und einer Impedanz von 13 Ohm sowie einer Belastbarkeit von 800 mW nicht direkt ins Ohr gesteckt wird, wie bei einem so genannten In-ear Kopfhörer, auch wenn er kaum größer als ein derartiger Kopfhörer ist, sondern vielmehr vor dem Ohr auf dem Schädelknochen aufgesetzt wird, und dadurch den Schall überträgt. Dies soll, so das Unternehmen, durch kaum spürbare Vibrationen erfolgen. Die Ohren bleiben also komplett frei, sodass man Umgebungsgeräusche vollständig wahrnimmt, und sich auf andere Verkehrsteilnehmer - Autos, Fahrräder oder auch nur Fussgänger - problemlos konzentrieren kann, sofern dies nötig ist.

Eine weitere Besonderheit des neuen Panasonic RP-HGS10 soll auch dessen besonders geringes Gewicht sein, das nur 29 Gramm beträgt. Man spüre den Kopfhörer kaum, so das Unternehmen, das dennoch einen perfekten Halt verspricht. Außerdem weist der Panasonic RP-HGS10 eine wasser- als auch schweißabweisende Verarbeitung auf, die dem so genannten IPX4 Standard entspreche. Für zusätzliche Sicherheit sollen farblich abgestimmte Reflektoren sorgen.

Der neue Panasonic RP-HGS10 Bone Conduction Kopfhörer soll ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von € 69,99 im Fachhandel zu finden sein. Der Panasonic RP-HGS10 präsentiert sich in einer Farbkombination von Weiss, Schwarz und Orange.

Share this article

Related posts