Responsive image Audio

Pro-Ject CD Box DS2 - High-end Audio CD-Spieler inklusive DAC

Foto © Pro-Ject Audio Systems

Pro-Ject Audio Systems erweitert seine so genannte Pro-Ject Box Design DS2 Serie nunmehr um eine besonders vielseitige Lösung. Sie ist nicht nur ein High-end Audio CD-Spieler, sie kann auch als vielseitiger D/A-Wandler eingesetzt werden, stellt also eine flexible Schnittstelle dar. Die Rede ist von der neuen Pro-Ject CD Box DS2.

Kurz gesagt...

Die neue Pro-Ject CD Box DS2 dient nicht allein als Audio CD-Player, sie fungiert darüber hinaus ebenso als vielseitiger Hi-res DAC in der Pro-Ject Box Design DS2 Serie.

Wir meinen...

Interessant ist, dass Pro-Ject Audio Systems feststellt, dass immer weniger und weniger Leute bereit sind, in wirklich kostspielige Audio CD-Player zu investieren. Diese Zeiten, so Pro-Ject Audio Systems, seien leider vorbei, denn die CD insgesamt verliere immer mehr an Relevanz. Warum man dies ausgerechnet im Zusammenhang mit der Präsentation eines neuen Audio CD-Players anführt? Nun, weil die neue Pro-Ject CD Box DS2 genau auf diese Entwicklung hin ausgelegt ist. Sie stellt zwar einen hervorragenden Audio CD-Player dar, wird aber mit einem flexiblen DAC kombiniert, von dem nicht nur direkt die Signalverarbeitung bei der CD-Wiedergabe profitiert, sondern ebenso externe Quellen.
Hersteller:Pro-Ject Audio Systems
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Deutschand:Audio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH
Schweiz:Marlex Audiophile Produkte
Preis:Pro-Ject CD Box DS2 € 799,-
Pro-Ject CD Box DS2 mit Seitenwangen aus Holz € 899,-

Von Michael Holzinger (mh)
21.01.2019

Share this article


Seit Jahr und Tag brilliert Pro-Ject Audio Systems mit Lösungen der so genannten Pro-Ject Box Design Serie, die einerseits als reine Spezialisten sich der Erfüllung einer einzigen Aufgabe widmen, man hat aber ebenso Produkte im Angebot, die verschiedenste Aufgaben in sich vereinen. Auf Grund der überaus kompakten Abmessungen aller Lösungen der Pro-Ject Box Design Serie tun sie dies auf allerkleinstem Raum, wie etwa auch die neueste Lösung, die aus der Pro-Ject Box Design DS2 Serie stammt, die neue Pro-Ject CD Box DS2.

Interessant ist, dass Pro-Ject Audio Systems feststellt, dass immer weniger und weniger Leute bereit sind, in wirklich kostspielige Audio CD-Player zu investieren. Diese Zeiten, so Pro-Ject Audio Systems, seien leider vorbei, denn die CD insgesamt verliere immer mehr an Relevanz. Warum man dies ausgerechnet im Zusammenhang mit der Präsentation eines neuen Audio CD-Players anführt?

Nun, die Antwort darauf ist genau die neue Pro-Ject CD Box DS2, die man nunmehr als Alternative zur bereits verfügbaren Pro-Ject CD Box DS2T, einem reinen CD-Transport anbietet. Sie ist eben nicht nur ein Audio CD-Player, sondern ebenso ein vielseitiger D/A-Wandler, erfüllt damit gleich zwei Aufgaben. Nach Einschätzung von Pro-Ject Audio Systems verhält es sich nämlich so, dass nach wie vor allen voran audiophile HiFi-Liebhaber die Vorzüge von Audio CD nach wie vor zu schätzen wissen. Selbst wenn man künftig kaum noch in neue CDs investiert, sondern vielmehr Download- oder Streaming-Angebote nutzt, so verfügen viele HiFi-Liebhaber über eine große Sammlung an Audio CDs, die sie natürlich auch künftig in bester Qualität wiedergeben wollen.

Und genau dafür sei die neue Pro-Ject CD Box DS2 ausgelegt, denn im Gegensatz zu so manch anderer derartiger Lösung konzentriert man sich hier einmal mehr allein auf die Wiedergabe von Audio CDs, setzt also nicht auf ein Multiformat-Laufwerk, das neben Audio CDs auch DVDs oder gar Blu-rays wiedergeben könnte. Einen Blu-ray Player etwa für die Wiedergabe von Audio CDs einzusetzen, erachtet man bei Pro-Ject Audio Systems als alles andere als eine gute Idee, denn optimale Qualität dürfe man dabei nicht erwarten.

Bei der Pro-Ject CD Box DS2 setzt man etwa auf ein Laufwerk, das speziell für das 1:1 Auslesen Red Book CDDA Standard konformer Datenträger ausgelegt ist. Es handelt sich um ein so genanntes Slot-in Laufwerk, das einen besonders robusten, somit zuverlässigen Aufbau aufweist und damit klangschädigenden Einflüssen wie etwa Vibrationen besonders effektiv entgegen wirkt. Es handelt sich um ein so genanntes Blue Tiger CD-80 Servo Board. Zum Einsatz kommt hier 4-schichtigen PCB-Aufbau setzt.

Doch das ist eben nur die eine Quelle bei der neuen Pro-Ject CD Box DS2, ebenso können hier verschiedenste externe digitale Quellen eingesetzt werden, wie etwa Streaming-Clients, oder aber man schließt ein TV-Gerät, die Settop-Box eines Kabel TV-Anbieters oder einen SAT-Receiver an, sodass auch diese auf gänzlich neuem Niveau aufspielen können.

So stehen bei der neuen Pro-Ject CD Box DS2 zwei optische und eine koaxiale S/PDIF-Schnittstellen zur Verfügung, die allesamt laut Herstellerangaben Daten mit bis zu 24 Bit und 1922 kHz verarbeiten können. Auch ein USB-Port steht bei der neuen Pro-Ject CD Box DS2 zur Verfügung, sodass ein PC oder Mac direkt als Quelle genutzt werden kann. Diese Schnittstelle zeigt sich besonders flexibel, denn damit lassen sich Daten im Linear PCM-Format mit bis zu 32 Bit und 384 kHz verarbeiten, die Pro-Ject CD Box DS2 unterstützt damit das so genannte DXD. Darüber hinaus lassen sich aber auch Daten in DSD verarbeiten, wobei man aber auf DSD over PCM, kurz DoP vertraut. Immerhin, DSD wird mit bis zu DSD256 unterstützt.

Als DAC kommt ein AK4490 32 Bit 384 kHz zum Einsatz, der als Besonderheit fünf digitale Filter für PCM und zwei für DSD bietet, sodass experimentierfreudige HiFi-Enthusiasten hier den Klangcharakter ihren Vorstellungen entsprechend variieren und etwa dem jeweiligen Quellmaterial anpassen können.

An Ausgängen steht bei der neuen Pro-Ject CD Box DS2 zunächst natürlich ein analoger Ausgang zur Verfügung, ausgeführt als Cinchbuchsen-Pärchen. Darüber hinaus verfügt diese Lösung aber auch über digitale Ausgänge, zwei an der Zahl, einmal als optische, einmal als koaxiale S/PDIF-Schnittstelle. Trigger Ein- und Ausgänge erlauben die Steuerung im Verbund mit weiteren Lösungen.

Die Front Ziert natürlich das Slot-in Laufwerk, direkt darunter ist ein Hochauflösendes Dot-Matrix-Display sowie alle Taster zur Wiedergabesteuerung zu finden. Rechterhand findet man Taster für die Eingangswahl, die Auswahl der Filtercharakteristik sowie einen Taster zum Auswerfen optischer Datenträger, der zudem aber auch zum Dimmen des Displays genutzt werden kann.

Wie es sich für alle Lösungen der Pro-Ject Box Design DS2 Serie gehört, kann man die neue Pro-Ject CD Box DS2 natürlich in Schwarz oder Silber erwerben. In jedem Fall ist das Gehäuse aus Aluminium gefertigt und kann auf Wunsch mit optionalen Seitenteilen aus Holz veredelt werden. Hier stehen die Ausführungen Walnuss und Eukalyptus zur Verfügung.

Im Lieferumfang ist natürlich ein passendes externes Netzteil sowie eine Infrarot-Fernbedienung enthalten.

Die neue Pro-Ject CD Box DS2 soll bereits in Kürze im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 799,- angegeben. Entscheidet man sich für die Ausführung mit Seitenteilen aus Holz, so muss man dafür € 899,- budgetieren.

Share this article