Reflecta Caelos 100 und Caelos 200 - Deckenlift für Projektoren

Reflecta Caelos 100 und Caelos 200 - Deckenlift für Projektoren

Projektoren fürs Heimkino sind, sobald sie ausgeschaltet sind, nicht unbedingt eine Zierde für den Wohnraum. Mit Hilfe eines so genannten Deckenlifts verschwinden sie in einer Zwischendecke, die gleichzeitig auch etwaige Kabel kaschiert. Mit den neuen Modellen des Zubehör-Spezialisten Reflecta GmbH klappt dies auf Knopfdruck.

Von Michael Holzinger (mh)
05.03.2012
Gleichgültig, ob man nun ein Heimkino etwa im Hobby-Keller oder direkt im Wohnzimmer realisiert, der dafür nötige Projektor ist zumeist keine wirkliche Zierde für den Raum, sobald er nicht in Betrieb ist. Vor allem all die Kabel, die man natürlich für den Anschluss eines Projektors zwingend benötigt, stören so manchen Anwender. Eine Zwischendecke, zumindest rund um den Projektor, ist für viele handwerklich begabte Home Cinema-Freunde vielfach eine adäquate Lösung, um den Projektor und alle Kabel zu kaschieren.

Mit Hilfe eines so genannten Deckenlifts ist es dann sehr komfortabel möglich, den Projektor bei Bedarf abzusenken und so einen gemütlichen Filmabend zu genießen.

Der Zubehör-Spezialist Reflecta GmbH bietet nun mit der Modellreihe Reflecta Caelos zwei neue Modelle an, die sich nach Ansicht des deutschen Herstellers durch Komfort, eine hochwertige Verarbeitung, eine hohe Tragkraft und nicht zuletzt ein attraktives Preis/Leistungsverhältnis auszeichnen sollen.

Die beiden Modelle Reflecta Caelos 100 und Reflecta Caelos 200 unterscheiden sich durch zwei wesentliche Merkmale. So senkt sich der Reflecta Caelos 100 nach Angaben des Herstellers bis zu 100 cm während der Reflecta Caelos 200 dementsprechend einen Hub von 200 cm bietet. Abgesehen davon gleichen sich die Ausstattungsmerkmale beider Lösungen. So weisen beide Systeme eine Größe von 450 x 450 x 25 mm auf. Dementsprechend betragen die Abmasse der Abdeckplatte 450 x 450 mm, wobei diese in der Farbe Weiss gehalten ist. Der Projektor darf eine Fläche von 390 x 390 mm in Anspruch nehmen und ein Gewicht bis zu 18 kg aufweisen.

Die Steuerung des Lifts erfolgt mittels einer Funk-Fernbedienung, sodass kein direkter Blickkontakt erforderlich ist. Wie weit der Projektor heruntergefahren wird, kann man natürlich im einfachsten Fall durch die Fernbedienung bestimmen. Praktischer ab ist, die optimale Höhe durch Justieren von Endlagenschalter zu fixieren.

Nach Ansicht von Reflecta erlauben die neuen Deckenlifte Reflecta Caelos die optimale Montage eines Projektors an der Decke. Dies sei nicht nur für die Projektion selbst die ideale Montage-Variante, sondern erlaube, wie einleitend erwähnt, das dezente Verbergen des Geräts, wenn es nicht in Betrieb ist. Die beiden Lösungen sind nach Angaben des Herstellers ab sofort im Fachhandel erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis für den Reflecta Caleos 100 wird vom Hersteller mit € 599,- angegeben. Der Reflecta Caelos 200 soll nach Herstellerangaben zum Preis von € 699,- erhältlich sein.


Keywords: Reflecta GmbH, Heimkino, Home Cinema, Projektor, Beamer, Halterung, Zubehör

Wir haben für Reflecta Caelos 100 und Caelos 200 - Deckenlift für Projektoren noch keine Kommentare. Sein Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.