Foto © music line Vertriebs GmbH

music line Vertriebs GmbH verstärkt Sales Team

Einen noch stärkeren Fokus auf die intensive Zusammenarbeit mit dem Fachhandel will das deutsche Unternehmen music line Vertriebs GmbH legen, und verstärkt dafür das Sales Team mit Nikolai Hoppensack. Beginnend mit 1. März 2019 zeichnet er als neuer Produktmanager für die Marken Naim und Focal verantwortlich.

Kurz gesagt...

Seit dem 1. März 2019 ist Nikolai Hoppensack als neuer Produktmanager bei music line Vertriebs GmbH für die Marken Naim und Focal verantwortlich.

Wir meinen...

Nikolai Hoppensack übernahm mit 1. März 2019 als Verstärkung des Sales Teams bei music line Vertriebs GmbH die Position des Produktmanagers für die Marken Naim und Focal, zwei starke, ausgewiesene High-end HiFi-Marken, für deren erfolgreiche Distribution der Fachhandel geradezu unerlässlich ist.

Von Michael Holzinger (mh)
12.03.2019

Share this article


Seit jeher hat es sich das deutsche Unternehmen music line Vertriebs GmbH zum Ziel gesetzt, intensiv mit dem Fachhandel als Partner zusammen zu arbeiten. Nur so sei es als Vertrieb möglich, hochwertige Lösungen der Unterhaltungselektronik im Premium-Segment bestmöglich zu betreuen. Dies erfordert natürlich allen voran eine bestmögliche persönliche Betreuung des Fachhandels durch ausgewiesene Spezialisten mit entsprechender Erfahrung und Fachkompetenz.

Um diese Zusammenarbeit künftig noch optimaler gestalten zu können, entschloss sich music line Vertriebs GmbH dazu, das Sales Team zu verstärken, und zwar mit Nikolai Hoppensack.

Nikolai Hoppensack übernahm daher mit 1. März 2019 die Position des Produktmanagers für die Marken Naim und Focal, zwei starke, ausgewiesene High-end HiFi-Marken, für deren erfolgreiche Distribution der Fachhandel geradezu unerlässlich ist.

So erstaunt es kaum, dass music line Vertriebs GmbH zu Protokoll gibt, dass auf der Aufgabenliste von Hoppensack die optimierte Händlerbetreuung, die intensive Vertriebsunterstützung, sowie die Entwicklung neuer Schulungskonzepte für den Fachhandel stehen und er künftig den gesamten Lebenszyklus der Produkte von Naim und Focal begleiten soll. Er soll auch als Ansprechpartner und Trainer für technische Schulungen zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus wird es zu den Aufgaben von Nikolaus Hoppensack gehören, die Zusammenarbeit zu den Kooperationspartnern von Naim als auch Focal zu intensivieren, sei es nun Bentley, DS Crossback oder Princess Yachten.

Auf Grund seines bisherigen Werdegangs scheint Hoppensack geradezu prädestiniert für diese Aufgaben zu sein. Nicht nur, dass er diplomierter Tontechniker ist, die letzten fünf Jahre war er für Sennheiser electronics GmbH & Co. KG im nationalen Vertrieb und als Trainer tätig, davor war er ebenfalls bereits Produkttrainer und Presenter bei großen Distributionen im HiFi-Fachhandel.

Share this article

Related posts