Foto © 3. Dimension

3. Dimension lädt zum AVID Workshop - Good, better, best…

Der Münchner Fachhändler 3. Dimension lädt am Freitag, dem 27. sowie Samstag, dem 28. November 2015 gemeinsam mit IDC Klaassen zu einem besonders spannenden Vergleichstest. An diesem Tag spielen unter anderem drei Laufwerke aus dem Hause AVID um den Vergleich „Good, better, best…“ anstellen zu können.

Von Michael Holzinger (mh)
22.11.2015

Share this article


Direkte Vergleiche bei Schallplatten-Spielern sind kein einfaches Unterfangen. Schließlich muss man verschiedenste Faktoren berücksichtigen, denn gerade bei Schallplatten-Spielern sind es viele Komponenten, die die Qualität und letztlich auch den Klangcharakter sehr maßgeblich beeinflussen. Will man also tatsächlich Rückschlüsse auf das Potential des Laufwerks selbst im Vergleich zu anderen Produkten ziehen können, muss man auf komplett identisch aufgebaute Systeme setzen, angefangen vom Tonabnehmer-System über den Tonarm und dessen Verkabelung, der Phono-Vorstufe und natürlich auch der korrekten Aufstellung der Laufwerke. Ja, auch die Aufstellung der Laufwerke selbst kann zu einem gewissen Teil den Klang beeinflussen und somit einen direkten Vergleich erschweren.

Dieser somit durchaus sehr diffizilen Aufgabe will sich der Münchner Fachhändler 3. Dimension an zwei Tagen Ende November stellen. Und man konnte dafür einen geradezu idealen Partner gewinnen, nämlich den renommierten Vertrieb IDC Klaassen International Distribution & Consulting oHG. Unter den zahlreichen etablierten Marken, die das Unternehmen aus Lünen für Deutschland, teils die Schweiz und Österreich vertritt, findet sich ein Hersteller, der derartige Vergleiche geradezu liebt, nämlich die englischen Spezialisten AVID HiFi Ltd.

Conrad Mas, Gründer, Chefentwickler und Geschäftsführer des englischen Unternehmens ist davon überzeugt, dass jedes seiner Laufwerke tadellose Qualität liefert, die zum jeweiligen Preispunkt realisierbar ist. Dies gelte bereits für die Laufwerke, die bei AVID den Einstieg bilden, Wechselt man in die jeweils höhere Klasse, so muss für den Kunden diese Steigerung klar hörbar sein, eine Strategie, die man seit Jahr und Tag überaus erfolgreich verfolgt und diese immer wieder gerne in Workshops demonstriert.

So also auch an den beiden Tagen am letzten November-Wochenende in München bei 3. Dimension in der Heimeranstrasse 68.

An diesen beiden Tagen wird Conrad Mas persönlich die Laufwerke AVID Diva II, AVID Sequel sowie AVID Acutus vorführen, wobei alle drei mit identischen Tonabnehmer-Systemen, identischen Tonarmen ausgestattet, und an identischen Phono-Vorstufen betrieben werden.


Damit soll den Besuchern der Workshops klar demonstriert werden, was es bedeutet, Laufwerke in verschiedenen Preis- und Qualitätsklassen einzusetzen, wobei diese dann letztlich natürlich noch individuell weiter optimiert werden können. Auch darüber gibt wohl sowohl das Team des Fachhändlers, die Mitarbeiter von IDC Klaassen, und natürlich Conrad Mas persönlich gerne im persönlichen Gespräch Auskunft.

Share this article

Facts

Responsive image
Thema

AVID Workshop "Good, better, best…" bei 3. Dimension

Ort

3. Dimension
Heimeranstrasse 68
D-80339 München

Datum

27. November 2015
28. November 2015

Uhrzeit

27. November 2015 13:00 bis 19:00
28. November 2015 10:00 bis 15:00

Photo highlights

Responsive image
AVID Sequel
Responsive image
AVID Diva II
Responsive image
AVID Acutus