4. sempre-audio.at HiFi Jour-fixe bei Red Zac Energie Ried

Bereits am 7. September wird Highend-HiFi am Stadtplatz von Ried im Innkreis für eine richtige Show sorgen. Highend HiFi vom LKW, so lautet das Motto der Veranstaltung des Fachhändlers Red Zac Energie Ried im Rahmen der Shopping Night der oberösterreichischen Stadt. Am 8. September folgt dann eine Premiere, und zwar der erste sempre-audio.at HiFi Jour-fixe in den Bundesländern. Auf dem Programm stehen hochwertige Audio-Lösungen rund um Smartphones und Tablets.

Von Michael Holzinger (mh)
03.09.2012

Share this article


Ausnahmsweise wollen wir mal ein wenig darüber berichten, auf welch mitunter skurrile Art und Weise so manches Projekt zustande kommt. Etwa der inzwischen nun bereits 4. sempre-audio.at HiFi Jour-fixe, der am Samstag, dem 8. September 2012 erstmals in den Bundesländern stattfindet, und zwar in Oberösterreich, genauer gesagt in Ried im Innkreis beim sempre-audio.at Premium Partner Red Zac Energie Ried.

Im Rahmen eines Gesprächs mit einem Industriepartner stellte man übereinstimmend fest, dass HiFi, vor allem im hochwertigen Segment, vielfach viel zu ernst betrieben werde. Man sollte doch davon ausgehen können, dass es sich eigentlich um ein zutiefst emotionales Hobby handle, bei dem der Musikgenuss auf möglichst hochwertigen HiFi-Systemen als Bereicherung, ja, in letzter Konsequenz als Vergnügen, aus Spass und Leidenschaft an der Musik selbst betrieben wird. Allerdings bleibt genau dieser Spass vielfach auf der Strecke, denn es wird geradezu todernst und mit immenser Akribie am ohnedies nicht zu erzielenden perfekten Klang getüftelt. Dies ist bitte nicht falsch zu verstehen, selbstverständlich hat dies durchaus seine Berechtigung und ist ein wesentlicher Teil der Faszination dieses Hobbys, aber eben nur ein Teilaspekt.

Dabei wäre es immens wichtig, vor allem den Spass und Freude, die der Musikgenuss über ein hochwertiges HiFi-System vermitteln kann, vielmehr in den Mittelpunkt zu stellen. Denn nur so kann man möglichst viele mit dem HiFi-Virus infizieren, von dem man, wie wir alle wissen, ohnedies nie wieder loskommt. Denn wer einmal erleben durfte, wie faszinierend das Hobby HiFi sein kann, der kommt nie wieder davon los.

So kam im Gespräch mit Alois Schöninger, Österreich-Vertreter des Distributors GP Acoustics und somit Repräsentant der renommierten Lautsprecher-Schmiede KEF der Gedanke, man müsse eine richtige Show veranstalten, die so überhaupt nicht in das übliche Konzept der Szene passe. Die übliche noble Zurückhaltung der Szene sei leider nicht immer dazu angetan, um mehr Menschen für das Hobby zu begeistern. Zumal man hierbei vielfach gegen ein sehr lautes „Mittelmaß“ ankämpfe und somit mit allzu leisen Tönen schlichtweg untergehe. Zudem müsse doch zu vermitteln sein, dass hochwertige HiFi-Lösungen nicht zwangsweise sehr kostspielig sein müssen, sondern dass der Einstieg mit erstaunlich günstigen Mitteln bewerkstelligt werden kann.

„HiFi vom LKW“ war einer der ersten Gedanken, der dabei aufkam, und irgendwie hängen blieb. Und wie es oftmals mit so abstrusen Ideen ist: entweder setzt man sie gleich um, ohne zuviel darüber nachzudenken, oder man lässt es gleich bleiben. Denn wenn man nüchtern darüber sinniert, so ergeben sich zig Gründe, warum man es dann doch besser bleiben lässt.

Aber welcher Fachhändler wäre für so eine Idee zu gewinnen? Ein Anruf und wenige Worte genügten, und wir hatten in Benjamin Hasenfuss von Red Zac Energie Ried unseren perfekten Partner für dieses Konzept gefunden. Und auch der passende Zeitpunkt war rasch gefunden, denn am 7. September 2012 findet in Ried im Innkreis einmal mehr die so genannte Shopping Night statt, an der der Hauptplatz in der oberösterreichischen Stadt bis spät Abends Schauplatz für ein Fest des lokalen Handels ist.

Und soviel können wir bereits verraten, am 7. September 2012 wird HiFi sehr präsent am Hauptplatz von Ried sein. Dafür sorgt ein wirklich mächtiger Truck, der die „Showbühne“ für das Event bildet und wohl kaum zu übersehen sein wird.

Eine 22 Tonnen US Peterbilt-Zugmaschine mit ausfahrbarem Aufleger wird zum „fahrenden HiFi-Studio“. „Wir haben hier auf 40 m2 ein komplettes HiFi-Studio mit zwei Stereo-Systemen und einem Surround-System eingerichtet“, erklärt Benjamin Hasenfuß. Eine eigene Außenbühne dient bei Schönwetter zusätzlich als Präsentationsfläche von „mobilen Soundlösungen“ wie zum Beispiel JBL Docks, AKG Kopfhörer, etc. Hier dürfen sich die Besucher auch auf spannende und informative Kurzvorträge von sempre-audio.at Chefredakteur Michael Holzinger zum Thema „Klangqualität mit Mobile Devices“ freuen. Ein roter Teppich und eine eigene VIP-Ladezone für Kunden runden das Angebot perfekt ab“ so Hasenfuss weiter. „Wir wollen unseren Kunden und den Besuchern der diesjährigen Shopping Night Ried etwas ganz Besonders bieten. Mit dem Show-Truck und ausgewählten Produkten aus allen Bereichen hochwertiger HiFi-Lösungen wird uns das hoffentlich auch gelingen“, sagt Hasenfuß.

Um 16:00 geht‘s los. Ab dann kann man sich über verschiedenste Lösungen aus den Bereichen Mobile Audio bis hin zu Home Cinema-Systemen im Rahmen von Demos direkt am Hauptplatz von Ried informieren und diese nach Herzenslust ausprobieren. Dabei steht nicht nur das gesamte Team von Red Zac Energie Ried mit fachkundiger Beratung zur Seite, sondern ebenso Promotoren und Firmenvertreter von Marken wie KEF, Harman/Kardon oder Panasonic, sowie besagte Kurzvorträge des sempre-audio.at Teams. Das Programm findet an diesem Abend bis 21:00 statt. Wem das nicht reicht, oder wer es an diesem Abend nicht schafft, der hat zudem am Samstag, dem 8. September 2012 Gelegenheit dazu, sich bis 12:00 Mittags vor Ort zu informieren.

Unbedingt vormerken sollten Sie sich aber ebenso den 4. sempre-audio.at HiFi Jour-fixe, und zwar ausnahmsweise am Samstag, 8. September 2012 ab 10:00. Zum Umfeld passend wird der Schwerpunkt diesmal bei hochwertigen Audio-Systemen für mobile Devices liegen. Auf der Agenda stehen also mobile Audio-Systeme, Kopfhörer sowie Lösungen um Smartphones und Tablets bestmöglich in HiFi- und AV-Systeme zu integrieren. Selbstverständlich darf dabei die Musik nicht zu kurz kommen, sodass sempre-audio.at Chefredakteur Michael Holzinger auch an diesem Tag ausgewählte Musikschätze aus seiner persönlichen Sammlung mit im Gepäck haben wird.

Weitere Informationen rund um das Event finden Sie direkt auf der eigens dafür eingerichteten Webseite sowie auf der ebenfalls nunmehr online verfügbaren Facebook-Page und natürlich direkt bei der sempre-audio.at Facebook-Präsenz.

Share this article

Related posts