AC/DC nun komplett im Apple iTunes Store als Mastered for iTunes erhältlich

AC/DC gelten seit Jahr und Tag als eine der führenden Formationen des Schwermetalls, die aber durchaus auch „Massenkompatibel“ sind und somit eine breite, treue Fangemeinde um sich scharen konnten. Nun steht der komplette Katalog der australischen Formation erstmals als Download zur Verfügung, und zwar bei Apple iTunes in so genannter Mastered for iTunes Qualität.

Von Michael Holzinger (mh)
29.11.2012

Share this article


Ganz ehrlich, der Text, mit dem das neue Angebot im Apple iTunes Online-Store beworben wird, tut irgendwie wirklich weh. „Hol dir die Musik, die Generationen zum Abrocken, Headbanging und Luftgitarrespielen animiert hat“ ist da zu lesen. Kalte Schauer laufen dabei wohl jedem AC/DC Fan über den Rücken. Nun gut, Fakt ist, und das besänftigt wohl so manchen wieder, ab sofort ist der komplette Katalog der australischen Formation auch online erhältlich.

Columbia Records und Apple gelang eine Einigung, die eine Vermarktung des kompletten Katalogs der Gruppe vorsieht, und zwar im bestmöglichen, derzeit bei Apple iTunes verfügbaren Format.

Mastered for iTunes lautet das Schlagwort, das leider keinesfalls bedeutet, dass die entsprechenden Audio-Daten nun endlich in einem nicht verlustbehaftet komprimierten Format zur Verfügung stünden. Nach wie vor setzt Apple ausschließlich auf AAC mit einer Datenrate von 256 kbps, das zugegebener Maßen durchaus an die Audio CD heranreicht, aber eben doch nicht ganz. Apple Lossless wäre da schon viel netter, aber das ist ein anderes Thema...

Zurück zu AC/DC, deren komplettes Œuvre bei Apple iTunes nun nicht nur in Form einzelner Alben, sondern zudem im Rahmen von zwei Paketen angeboten wird. Da wäre zunächst die so genannte AC/DC Studio Collection zum Preis von € 79,99, die - nomen est omen - alle 16 Studio-Alben der Band umfasst. Das Paket wird mit zusätzlichen Informationen wie etwa ausführlichen Liner-Notes und Fotos im Rahmen von Apple iTunes LP angeboten. Dies gilt auch für das zweite Paket, das sich AC/DC Complete Set nennt und neben besagten Studio-Alben zusätzlich vier Live-Alben sowie drei Compilation-Alben mit Raritäten und Demos enthalten. Dieses Paket wird zum Preis von € 109,99 angeboten.

Bleibt noch zu klären, was Apple mit Mastered for iTunes meint: wie bereits erwähnt handelt es sich dabei ebenfalls um Daten im AAC-Format mit 256 kbps, allerdings wurde zumindest als Grundlage hochauflösendes Material verwendet, das nach Vorgaben Apples zumindest mit 24 Bit und 96 kHz vorliegen muss und möglichst verlustfrei mit speziellen Vorgaben in das Zielformat AAC konvertiert wird. Dies legt die Vermutung nahe, dass sich audiophile Heavy Metal-Fans (Nein, das muss kein Widerspruch in sich sein ...) wohl nicht lange auf ein entsprechendes Angebot einschlägiger Anbieter warten müssen, und dann tatsächlich hochauflösende Daten in bestmöglicher Qualität erwerben können.

Share this article

Related posts