IFA 2012: Höchsten Tragekomfort, ein modernes, urbanes Design, und wohl das Wesentichste, ein Klang, der diese Kopfhörer in die Referenz-Klasse hieven soll, zeichnen laut AKG die neuen AKG K551 aus." /> Sempre Audio

AKG K551 - Urban Style mit Spitzenklang?

IFA 2012: Besonders an anspruchsvolle Musik-Liebhaber will sich AKG mit dem neuen AKG K551 richten, die zudem höchsten Wert auf ein elegantes Design, aber ebenso auf einen hohen Tragekomfort legen. Dabei soll der neue Kopfhörer, den das Unternehmen als Modell der Referenz-Klasse anpreist, sowohl zuhause als auch unterwegs überzeugen.

Von Michael Holzinger (mh)
25.07.2012

Share this article



Man habe den neuen AKG K551 mit Hinblick auf langen Musikgenuss hin konzipiert, und zwar sowohl in Verbindung mit Home-Audio-Systemen als auch portablen Geräten. Dementsprechend stand ein besonders hoher Tragekomfort ganz oben im Pflichtenheft. Ebenso ein erstklassiger Klang, denn AKG will dieses neue Modell in der Referenz-Klasse platzieren, und da ist bekanntlich die Luft ziemlich dünn. Da Kopfhörer zudem immer mehr vom reinen Werkzeug für Musikliebhaber zum Mode-Accessoire mutieren, musste bei der Entwicklung natürlich auch auf ein ansprechendes Design geachtet werden.

So spricht das Unternehmen aus Wien von einem bewusst puristisch gehaltenem Design in Weiss und Silber, die den Kopfhörer AKG K551 zu einem trendigen Accessoire machen soll und den Streat Beat visualisiert, was immer der Hersteller damit meinen mag. Etwas griffiger ist da schon die Definition, dass der AKG K551 dem modernen Urban Style entspreche und somit als zeitlos eleganter Begleiter fungieren und ebenso zuhause durchaus prominent neben dem HiFi-System platziert werden kann.

Aus klangtechnischer Sicht setzt AKG auf die so genannte AKG Real Image Engineering-Technologie, die nach Angaben des Herstellers eine besonders detailgetreue Klangwiedergabe mit einem realistischen Eindruck von Weite, Entfernung und Tiefe vermitteln soll. Zudem kommen hier nach Angaben von AKG die größten Treiber zum Einsatz, die das Unternehmen bisher in Kopfhörern eingesetzt hat. Diese weisen immerhin einen Durchmesser von 50 mm auf und sollen somit jeder Aufgabe bestens gewappnet sein.

Einen hohen Tragekomfort will der Hersteller zunächst durch ein besonders geringes Gewicht erzielen, ebenso durch ein neuartiges Bügelband sowie besonders weichen, ohrumschließenden Ohrpolstern.

Für den Transport kann der Kopfhörer laut AKG sehr flach zusammengeklappt werden.

Der Kopfhörer ist mit einem besonders langem Anschlusskabel versehen, in das eine Kabel-Fernbedienung integriert wurde. Am Ende des Kabels findet man einen 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenstecker, der ebenso vergoldet ist, wie der im Lieferumfang enthaltene 6,3 mm Stereo Klinkenstecker.

Auch wenn der neue AKG K551 erst auf der IFA 2012 in Berlin seinen großen Auftritt haben soll, wird der Kopfhörer laut Herstellerangaben bereits ab August an den Fachhandel ausgeliefert. AKG gibt für den neuen AKG K551 einen empfohlenen Verkaufspreis von € 279,- an.

Share this article

Related posts