Responsive image Mobil

AKG N20NC - Kabelgebundener In-ear Kopfhörer mit Noise Cancelling-Funktion

Foto © AKG

Nicht weniger als eine „best in class active Noise Cancelling Technology“ verspricht Harman Industries International für jene Lösungen im Kopfhörer-Segment, die sich als optimale Produkte für Vielreisende erweisen sollen, darunter ist in Bälde auch der neue In-ear Kopfhörer AKG N20NC zu finden.

Kurz gesagt...

Als Lösung, die in erster Linie für Reisende ausgelegt ist, so kündigt Harman International Industries den neuen In-er Kopfhörer AKG N20NC an.

Wir meinen...

Harman International Industries erweitert einmal mehr das Angebot im Bereich von Kopfhörern mit integrierter aktiver Geräuschunterdrückung, und stellt den bisherigen Modellen Mitte des Jahres 2017 einen In-ear Kopfhörer zur Seite. Der neue AKG N20NC soll sich dabei einmal mehr mit einer besonders ausgeklügelten Active Noise Cancelling-Technologie, hochwertigen Treibern, und einer langen Akkulaufzeit auszeichnen.
Hersteller:Harman International Industries
Vertrieb:Harman Deutschland GmbH
Preis:€ 199,-

Von Michael Holzinger (mh)
25.01.2017

Share this article


Über lange Zeit stammten Kopfhörer mit integrierter aktiver Geräuschunterdrückung allen voran von einem einzigen Hersteller, der sich damit einen treuen Kundenstamm aufbauen, und ein bemerkenswertes Image erarbeiten konnte. Doch längst haben weitere Unternehmen erkannt, dass es sich hierbei um eine zwar überschaubare, fürs Image eines Unternehmens aber durchaus sehr relevante Zielgruppe handelt, sodass auch sie ihre Strategie entsprechend anpassten, und verstärkt in diesem Segment der Kopfhörer aktiv wurden.

Darunter findet sich auch die Marke AKG, seit Jahr und Tag Teil der Harman International Industries. Inzwischen kann man auf ein durchaus ansehnliches Produktsortiment im Bereich der Kopfhörer, speziell entwickelt für Vielreisende verweisen, das sukzessive erweitert wird, etwa aktuell um den AKG N20NC. Damit soll in Bälde ein weiterer Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung zur Verfügung stehen, und zwar ein kabelgebundener In-ear Kopfhörer, der das bisherige Angebot bestehend aus On-ear Kopfhörern bei AKG abrunden soll.

Wie bei allen Kopfhörern mit integrierter aktiver Geräuschunterdrückung rühmt sich Harman International Industries auch beim neuen AKG N20NC damit, dass es sich hierbei um, so wörtlich, die „best in class active Noise Cancelling Technology“ handle.

Diese sei, so der Hersteller, ganz gezielt für den Einsatz allen voran in Flugzeugen ausgelegt, eigne sich also bestens, um die hier überwiegend tieffrequenten Umgebungsgeräusche besonders effektiv zu eliminieren.

Der neue AKG N20NC entspricht schon auf den ersten Blick den aktuellen Modellen der AKG In-ear Kopfhörer-Modellreihe, setzt damit auf ein durchaus elegantes Design und natürlich in bewährter Art und Weise tadellose Treiber. Allerdings hält sich der Hersteller diesbezüglich mit genauen technischen Daten noch bedeckt. Man stellt hier lediglich, eine Klangqualität auf höchstem Niveau in Aussicht, wobei der Hersteller selbst von nicht weniger als „AKG reference sound“ spricht.

Dass es sich beim neuen AKG N20NC um ein Produkt der Premium-Class handelt, soll eine hochwertige Verarbeitung mit robusten, langlebigen Materialien unter Beweis stellen, sodass dieser In-ear Kopfhörer über Jahre problemlos eingesetzt werden kann.

Die aktive Geräuschunterdrückung soll eine Spieldauer von bis zu 20 Stunden erlauben, wobei danach ein passiver Betrieb möglich ist. Ins Kabel wurde beim neuen AKG N20NC eine Kabelfernbedienung mit drei Tasten integriert, die für eine Vielzahl an Smartphones geeignet sei und damit die Wiedergabesteuerung, als auch Kontrolle der Lautstärke, sowie das Führen von Telefonaten über das ebenfalls integrierte Mikrofon erlauben soll.

Der neue AKG N20NC wird mit allem relevanten Zubehör ausgeliefert, sei es nun ein Adapter für Inflight-Entertainment-Systeme, ein Kabelclip, sowie ein Transport-Case. Nach derzeit vorliegenden Informationen wird man sich allerdings für den neuen AKG N20NC noch etwas in Geduld üben müssen, denn dieser soll voraussichtlich erst im Sommer 2017 zur Verfügung stehen, und zwar in einer schwarzen Ausführung zum empfohlenen Verkaufspreis von € 199,-

Share this article