Responsive image Audio

ATR Audio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH setzt auf Guru

Foto © ATR - Audio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH

Im schwedischen Uppsala nicht unweit von Stockholm entstehen seit Jahr und Tag überaus spannende Lautsprecher-Systeme, und zwar beim Unternehmen Guru Audio. Den Vertrieb dieser Lösungen übernimmt nunmehr ein Unternehmen aus Mülheim an der Ruhr, und zwar ATR Audio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH.

Kurz gesagt...

Ab sofort werden die Lösungen des schwedischen Spezialisten Guru Audio in Deutschland von ATR Audio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH betreut.

Wir meinen...

Den Entwicklern aus Schweden von Guru Audio gelingt es stets aufs Neue, in ihren Lösungen ein besonders markantes Merkmal umzusetzen, und zwar eine Abbildung, die nicht allein einen ausgeprägten Sweet Spot aufweist, also nur einen Platz, wo der Klang optimal zur Geltung kommt, sondern vielmehr einen sehr weiten Bereich. Die Schweden sprechen daher gerne anstatt von einem Sweet Spot von einem Sweet Field. Das Ergebnis soll eine Abbildung sein, die eine sehr breite Klangbühne ähnlich einem Live-Konzert erlaubt.

Hersteller:Guru Audio
Vertrieb:ATR Audio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH
Preis:Guru Q10 € 2.144,53
Guru Junior € 1.559,66
Guru Standpoint € 584,87
Guru Solid € 175,46

Von Michael Holzinger (mh)
03.09.2020

Share this article


Eins kann man wohl mit absoluter Gewissheit sagen, allen voran im Bereich Lautsprecher-Systeme gibt es eine geradezu beachtliche, wenn nicht gar unüberschaubare Anzahl an Unternehmen, die sich der Entwicklung und Fertigung verschrieben haben. Manche davon sind von globaler Bedeutung, bedienen einen weltweiten Markt, gelten als wahre Big Player, wobei auch deren Bedeutung mitunter von Land zu Land unterschiedlich ist. Andere wiederum beschränken sich eher auf ihre lokalen Märkte, selbst wenn sie in diesen wiederum mit zu den führenden Anbietern zählen. Und dann sind da die zahllosen vergleichsweise kleinen Manufakturen, die teils ebenfalls durchaus einen guten Ruf im weltweiten Markt genießen, sich aber nur an eine kleine Zielgruppe richten. Hinzu kommen noch mehr Anbieter, die als wahrer Geheimtipp gehandelt werden, nicht zu sprechen von all den Entwicklern, die ihr Hobby zum Beruf machten und allen voran im jeweiligen lokalen Markt mitunter respektable Erfolge feiern können.

Um es auf den Punkt zu bringen, für den begeisterten HiFi-Enthusiasten ist es kein Leichtes, die für ihn idealen Lautsprecher-Systeme aus diesem mannigfaltigen Angebot auszuwählen, aber eins ist gewiss, für wirklich jedweden Geschmack, für jedwede Anforderung und für jede Geldbörse finden sich entsprechende Produkte am Markt.

Einer dieser Anbieter, der durchaus einem größeren Interessenfeld als ausgewiesener Spezialist seines Faches bekannt ist, ist das schwedische Unternehmen Guru Audio mit Sitz in Uppsala in der Nähe von Stockholm. Guru Audio gilt seit geraumer Zeit allen voran als Spezialist für besonders kompakte Lautsprecher-Systeme, die, und das ist die Besonderheit, mit einer enorm beeindruckenden Darbietung aufwarten können, gleich so, als wären sie markant größer, als sie tatsächlich sind.

Dabei gelingt es den Entwicklern aus Schweden, ein weiteres besonderes Merkmal in ihren Produkten umzusetzen, und zwar eine Abbildung, die nicht allein einen ausgeprägten Sweet Spot aufweist, also nur einen Platz, wo der Klang optimal zur Geltung kommt, sondern vielmehr einen sehr weiten Bereich. Die Schweden sprechen daher gerne anstatt von einem Sweet Spot von einem Sweet Field. Das Ergebnis soll eine Abbildung sein, die eine sehr breite Klangbühne ähnlich einem Live-Konzert erlaubt.

Jener Lautsprecher, der dieses Prinzip am Markt einführte, war der Guru Q10, ein kompakter Vollbereichsmonitor, der eigentlich für den professionellen Einsatz konzipiert wurde. Der nur gut 10 Zentimeter durchmessende Tieftöner QM10 produziert dank des Helmholtz-Resonator-Gehäuses und des langen, linearen Hubs soliden Bass bis hinunter zu 30Hz. Die Integration der beiden Q10-Treiber geschieht über ein ungewöhnlich breites Frequenzband zwischen 2kHz und 7kHz. Das sei von entscheidender Bedeutung für die Homogenität des Schallfelds, so die Entwickler. Die Mineralfasermembran des Guru B59mf-Treibers gewährleistet ein perfekt kontrolliertes Verhalten im gesamten Arbeitsbereich.

Noch platzsparender geht es bei Guru Audio mit dem Guru Junior, der natürlich auf Erfahrungen und Technologien seines nur unwesentlich größeren Bruders aufbaut und somit laut Herstellerangaben das Idealbild eines kleinen, leicht zu platzierenden und vor allem platzsparenden Lautsprechers darstellt. So kommt auch hier das Helmholtz-Resonator-Prinzip, aber in noch kompakterer Form zum Einsatz. Dies soll die Grundlage darstellen, dass mit dem Guru Junior eine in der Klasse führende Phasenkohärenz mit satten, akkuraten Bässen und einer detailreichen Mittenabbildung sowie feinsten Höhen, in Summe aber allen voran ein neutraler Klang von 34 Hz bis über 30 kHz erzielt wird.

Ein weiteres wesentliches Merkmal der Lösungen von Guru Audio ist, dass man diese Produkte zu, gemessen an der Qualität, überaus attraktiven Preisen erwerben kann. So schlägt etwa ein Paar Guru Q10 mit lediglich € 2.144,53 zu Buche, für das Paar Guru Junior muss man gar nur € 1.559,66 budgetieren.

Und dies, obwohl die Entwicklung als auch die Fertigung aller kritischer Komponenten bei Guru Audio allen voran im eigenen Haus stattfindet, oder aber unter sorgfältiger Aufsicht bei den besten Manufakturen Europas, wie die Schweden ausdrücklich betonen.

Übrigens, natürlich bietet Guru Audio auch passendes Zubehör für seine Speaker an, allen voran den Guru Standpoint, einen überaus eleganten Standfuss, der in Verbindung mit den Speakern als Paradebeispiel für typisch skandinavisches Design angeführt werden kann. Dieser ist als Dreibein in Handarbeit mit massiver Eiche und einer Stellfläche aus eloxiertem Aluminium gefertigt und kostet € 584,87. Auch passende Kabel gibt es in Form der Guru Solid, die mit Bananensteckern konfektioniert als Solid-core Lautsprecher-Kabel ausgeführt sind und in den Längen zwei, drei und vier Meter ab einem Preis von € 175,46 erhältlich sind.

Alle genannten Produkte aus dem Hause Guru Audio sollen, wie bereits erwähnt, nunmehr bei ATR Audio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH für den deutschen Markt erhältlich sein.

Share this article

Related posts