Responsive image Audio

AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier - Die All-in-One Lösung…

Foto © AURALiC Limited

Eigentlich kommt es nicht überraschend, denn viele haben genau damit gerechnet, nämlich eine All-in-One Lösung aus dem Hause AURALiC Ltd., die basierend auf einer Streaming-Lösung und einem DAC, kombiniert mit einem Verstärker eine moderne HiFi-Lösung erster Güte auf kleinstem Raum ermöglicht, genau eine Lösung also, wie der nunmehr präsentierte AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier.

Kurz gesagt...

Als All-in-One Lösung eines modernen HiFi-Systems präsentiert AURALiC Limited den neuen AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier.

Wir meinen...

Nein, eine wirkliche Überraschung ist es nicht, vielmehr der von so manchen erwartete konsequente nächste Schritt von AURALiC Ltd., die so genannte AURALiC Lightning Streaming Platform noch weiter auszubauen und noch mehr Musik-Enthusiasten für diese Streaming-Lösung zu begeistern. Der neue AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier präsentiert sich als echte All-in-One Lösung, die als Streamer, Musik-Server, D/A-Wandler, Vorstufe und Stereo Endstufe fungiert, und dies alles in einem überaus schicken, sehr kompakten Gehäuse vereint.
Hersteller:AURALiC Ltd.
Vertrieb:audioNEXT GmbH
Preis:€ 3.999,-

Von Michael Holzinger (mh)
03.10.2016

Share this article


AURALiC Ltd. konnte sich binnen kürzester Zeit einen tadellosen Ruf als Anbieter von herausragenden D/A-Wandlern, aber ebenso als Anbieter von hervorragenden Streaming-Lösungen erarbeiten. Das System, das rund um das AURALiC Lightning Streaming Platform aufgebaut wurde, gilt allen voran unter besonders anspruchsvollen HiFi-Enthusiasten als eine der besten Lösungen am Markt, schließlich ist dies in der Lage, Audio-Daten im Linear PCM-Format mit bis zu 32 Bit und 384 kHz, und DSD-Daten mit Quad DSD zu verarbeiten, und dies gar als weltweit erste derartige Lösung über WiFi. Desweiteren zeichnen Merkmale wie Gapless Playback bei all diesen Hi-Res Formaten, Memory Cache und Bit-perfect Multiroom Functions sowie On-device Playlists und die besonders komfortable Steuerung mittels entsprechender Apps die Produkte basierend auf der AURALiC Lightning Streaming Platform aus.

Begründet hat diese Produktreihe die AURALiC ARIES Wireless Bridge bzw. die AURALiC Wireless Bridge LE, gefolgt vom AURALiC ARIES Mini, der erstmals über einen integrierten D/A-Wandler verfügt, wohingegen die beiden erstgenannten Systeme so ausgelegt waren, dass sie sich allein dem Streaming annahmen, die finale Signalverarbeitung jedoch externen Komponenten überließen. Der bislang jüngste Spross ist der AURALiC ALTAIR Streaming DAC, der ebenfalls einen Streaming-Client samt D/A-Wandler aufweist, aber auf deutlich höherem Niveau als besagter AURALiC ARIES Mini, der ja eine Art Einstiegslösung darstellt.

Dass es AURALiC Ltd. dabei jedoch nicht belassen würde, war irgendwie klar. So rechneten viele bereits damit, dass da noch eine Lösung nachfolgen werde, um die Produktreihe rund um die AURALiC Lightning Streaming Platform abzurunden, und das konnte nur eine Lösung sein, die über dem besagten AURALiC ALTAIR Streaming DAC ansetzt, dessen Funktionalität also um einen Verstärker kombiniert, um somit als besonders kompakte All-in-One Lösung auf High-end Niveau zu fungieren.

Et voila, hier ist sie nun, genau die prophezeite Lösung, die der Hersteller selbst als „All-in-One Solution for modern HiFi Systems“ bezeichnet, der neue AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier.

Der neue AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier definiere, wofür AURALiC Ltd. stünde, so das Versprechen des Herstellers, der damit einen Streamer, einen Musik-Server, einen D/A-Wandler, eine Vorstufe, und nunmehr eben auch einen Stereo Verstärker in einem besonders schlanken, durchaus sehr eleganten Gerät verbinde. Es sei damit die ultimative Lösung für Musik-Liebhaber mit hohem Qualitätsanspruch, die sich all dies in einer einzigen, kompakten Audio-Komponente wünschen.

Wie könnte es anders sein, Herzstück des neuen AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier ist natürlich die bereits mehrmals angeführte AURALiC Lightning Streaming Platform, die einerseits alle relevanten Audio-Formate unterstützt, und deren Leistungsfähigkeiten bis hin zum Streaming von Hi-Res Audio mit 32 Bit 384 kHz sowie Quad DSD reicht. Dies passiert auf Grundlage des AURALiC Lightning DS Servers, der sich im AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier verbirgt, und der Inhalte nicht nur übers Netzwerk, sei es nun mittels klassischer RJ45 Ethernet-Schnittstelle oder über das integrierte WiFi Modul, sondern auch direkt über an den AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier angeschlossene Speichermedien verwalten kann. Dazu muss lediglich eine externe USB-Festplatte an den AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier angeschlossen werden. Zudem kann optional ab Werk eine 1 TByte SSD direkt in den AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier eingebaut werden, sodass man komplett auf eine externe Speicherlösung verzichten kann, und dennoch fungiert dieser damit als Server im Netzwerk.

Darüber hinaus ist der AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier in der Lage, Inhalte über UPnP und OpenHome einzubinden und ein weiteres wohl für so manchen sehr wesentliches Ausstattungsmerkmal ist dessen Kompatibilität zur Software-Lösung aus dem Hause Roon Labs LLC., der AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier ist also ebenfalls Roon-ready und kann somit als Endpunkt dieser flexiblen Lösung fungieren.

Die Steuerung der Streaming-Funktionalität rund um die AURALiC Lightning Streaming Platform übernimmt in bewährter Art und Weise die entsprechende App, die der Hersteller für Apple iOS anbietet, und zwar für Apple iPhone, Apple iPod touch, und das Apple iPad. Diese zeichnet sich durch eine überaus intuitive Handhabung durch eine sehr klare, ansprechende Präsentation der persönlichen Inhalte aus.

Die Signalverarbeitung erfolgt beim AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier in bewährter Art und Weise mit herausragenden DACs, schließlich kann das Unternehmen auf eine lange Erfahrung in diesem Segment vertrauen, und es sind nicht zuletzt dieses D/A-Wandler, mit denen der tadellose Ruf von AURALiC Ltd. begründet wurde.

Interessant am AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier ist, dass dieser DAC aber nicht nur dem Streamer zur Verfügung steht, sondern ebenso weiteren Quellen. Immerhin, es stehen nicht nur eine koaxiale und optische S/PDIF-Schnittstelle für weitere Quellen zur Verfügung, man findet hier auch eine AES/EBU-Schnittstelle und über einen USB-Port kann der AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier mit einem PC oder Mac verbunden, und damit als herausragendes Audio-Interface genutzt werden. Eine weitere USB-Schnittstelle erlaubt zudem die Integration eines weiteren, externen D/A-Wandlers, wobei man diese Option wohl im konkreten Fall kaum nutzen wird.

Als Vorstufe stehen beim neuen AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier natürlich auch analoge Eingänge zur Verfügung, und zwar immerhin zwei Cinchbuchsen-Pärchen. Dies mag nach nicht allzu viel klingen, aber Hand aufs Herz, man wird nur selten in die Verlegenheit kommen, mehr als diese zwei analogen Eingänge zu benötigen.

Der beim AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier integrierte Verstärker überrascht mit einer durchaus hohen Leistung, immerhin zweimal 120 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm. Weisen diese Lautsprecher-Systeme eine Impedanz von lediglich 4 Ohm auf, so liefert der AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier satte 180 Watt pro Kanal. Dies sollte problemlos reichen, um nahezu jedwedes Lautsprecher-System problemlos unter Kontrolle zu haben.

Besonders interessant ist, dass AURALiC Ltd. mit dem neuen AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier erstmals eine so genannte Hybrid Volume Control einsetzt. Diese kombiniert die Lautstärke-Regelung auf digitaler und analoger Ebene, um eine optimale Qualität zu erzielen, so das Versprechen des Unternehmens. Auf analoger Ebene wird die Lautstärke in 12 dB Schritten kontrolliert, zusätzlich erlaubt der DAC selbst die Kontrolle in sehr feinen Schritten dazwischen, sodass der D/A-Wandler laut Herstellerangaben stets optimal arbeiten könne, um geringste Verzerrungen bei gleichzeitig hoher Dynamik zu garantieren, selbst bei sehr geringem Pegel, gleichzeitig aber eine sehr feinfühlige und exakte Kontrolle der Lautstärke möglich ist.

Rein äußerlich bringt der neue AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier keine wirklichen Überraschungen, hier orientierten sich die Entwickler ganz klar am bereits einleitend angeführten AURALiC ALTAIR Streaming DAC. Der neue AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier präsentiert sich somit mit einem überaus schicken, aber schlichten Gehäuse aus Aluminium, wobei dessen Front ein OLED-Display und einen Drehgeber aufweist, zudem einen USB-Port, mehr aber auch nicht.

Der Kunde kann zwischen einer silbernen und schwarzen Ausführung wählen, wenn der neue AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier, wie derzeit angekündigt, wohl im Laufe des November 2016 tatsächlich im Fachhandel erhältlich sein wird.

Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller für den neuen AURALiC POLARIS Wireless Streaming Amplifier mit € 3999,- angegeben.

Share this article