Responsive image Audio

Advance Acoustic SmartLine - Edle Mid-Size HiFi-Lösungen…

Foto © Michael Holzinger - sempre-audio.at

Als optisch als auch akustisch überzeugende, besonders edle Mid-Size HiFi-Lösungen bezeichnet Advance Acoustic die neue SmartLine, die mit zunächst drei Systemen, und zwar dem SmartLine AX1 Vollverstärker, der SmartLine BX1 Endstufe, und dem SmartLine SX1 Network Audio Streamer an den Start geht.

Kurz gesagt...

Mit drei neuen Mid-Size HiFi-Systemen geht die neue Advance Acoustic SmartLine an den Start, und zwar dem SmartLine AX1, der SmartLine BX1, und dem SmartLine SX1.

Wir meinen...

Überaus schick, äußerst kompakt, aber dennoch mit erstaunlichen Leistungsdaten und einer flexiblen Ausstattung versehen, so präsentiert sich die neue Adance Acoustic SmarLine die der Premium-Linie der französischen HiFi-Schmiede Advance Paris zuzuordnen ist. Diese geht mit dem Advance Acoustic SmartLine AX1 Stereo Vollverstärker, dem Advance Acoustic SmartLine SX1 Network Audio Streamer, sowie der Advance Acoustic SmartLine BX1 Leistungsendstufe an den Start, weitere Lösungen sollen folgen…
Hersteller:Advance Acoustic
Vertrieb:quadral GmbH & Co. KG
Preis:Advance Acoustic SmartLine AX1 Stereo Vollverstärker € 899,-
Advance Acoustic SmartLine SX1 Network Audio Streamer € 899,-
Advance Acoustic SmartLine BX1 Leistungsendstufe € 699,-

Von Michael Holzinger (mh)
01.10.2016

Share this article


Bereits im Rahmen der High End 2016 in München waren sie Anfang Mai zu bestaunen, die neuesten Lösungen aus dem Hause Advance Acoustic, die die französische HiFi-Schmiede der Premium-Linie Advance Paris zuordnet, und die eine neue Produktlinie begründen sollen, und zwar die Advance Acoustic SmartLine.

Anfang Mai 2016 waren es allererste Prototypen, die man in München präsentierte, sodass nicht einmal die entsprechenden Unterlagen rechtzeitig fertig wurden. Dennoch klangen die ersten bekannten Fakten überaus vielversprechend, zudem überzeugte allein das überaus kompakte, sehr elegante Auftreten der neuen Lösungen, sodass wohl so mancher darüber sehr erfreut sein wird, dass diese Systeme der Advance Acoustic SmartLine nunmehr dieser Tage tatsächlich im Fachhandel zu finden sein werden, wobei sich gegenüber dem Frühjahr zumindest ein paar Details betreffend der Produktbezeichnungen sowie der Produktvielfalt geändert haben.

An den Start geht diese neue Advance Acoustic Acoustic SmartLine mit drei Lösungen, und zwar dem Stereo Vollverstärker Advance Acoustic SmartLine AX1, der Leistungsendstufe Advance Acoustic SmartLine BX1, sowie dem Network Audio Streamer Advance SmartLine SX1.

Ziel der gesamten neuen Advance Acoustic SmartLine ist es, Konsumenten anzusprechen, die eine hochwertige, flexible, aber gleichzeitig sehr kompakte HiFi-Lösung suchen. Daher setzt man hier auf so genannte Mid-Size HiFi-Lösungen, die kaum Platz in Anspruch nehmen und zudem mit einem sehr ansprechenden Design überzeugen können.

So sind alle drei Lösungen, mit denen die Advance Acoustic SmartLine an den Start geht, mit wirklich edlen Gehäusen ausgestattet, wobei die Front der Geräte mit einer Acryl-Glasplatte versehen ist. Allein dies sorgt für ein sehr wertiges Auftreten, was zudem dadurch unterstützt wird, dass man die Wahl zwischen Schwarz und Weiss hat, um die Lösungen optimal in jedes moderne Wohnumfeld integrieren zu können.

Erstaunlich ist, was die französischen Entwickler in diese kompakten Lösungen integrierten. Ein erstes Indiz dafür stellen die Rückseiten der Geräte dar, allen voran jene des Stereo Vollverstärker Advance Acoustic SmartLinie AX1, aber auch jene des Netzwerk Audio Streamer Advance Acoustic SmartLine SX1. Diese sind wahrlich übersät mit Schnittstellen, im Fall des Stereo Vollverstärkers Advance Acoustic SmartLinie AX1 mit Ein- und Ausgängen in analoger als auch digitaler Form, beim Netzwerk Audio Streamer Advance Acoustic SmartLine SX1 allen voran für digitale Quellen, denn dieser fungiert zugleich als D/A-Wandler und Vorverstärker, sodass er der ideale Spielpartner für die Leistungsendstufe Advance Acoustic SmartLine BX1 ist.

Beginnen wir beim Netzwerk Audio Streamer Advance Acoustic SmartLine SX1, dieser lässt sich ins Netzwerk wahlweise über das integrierte WiFi Modul sowie eine RJ45 Ethernet-Schnittstelle einbinden, und fungiert dann als UPnP Streaming-Client. Er kann alle relevanten Audio-Formate bis hin zu Hi-Res Audio verarbeiten, wobei dies auch Daten im DSD-Format einschließt. Zudem ist der Zugriff auf Online-Angebote einschließlich Internet Radio möglich. Der Vollständigkeit wegen sei erwähnt, dass der Netzwerk Audio Streamer Advance Acoustic SmartLine SX1 aber auch einen integrierten UKW sowie DAB+ Tuner aufweist. Audio-Daten können auch über USB-Speichermedien genutzt werden und über eine weitere USB-Schnittstelle kann auch ein PC oder Mac als Quelle dienen. Digitale Quellen lassen sich zudem über zwei koaxiale sowie drei optische S/PDIF-Schnittstellen einbinden, wobei die Grundlage der Signalverarbeitung besonders hochwertige Wandler, genauer gesagt zwei Wandler, nämlich AKM AK4117 24 Bit DAC sowie einem AKM AK4490 32 Bit DAC ausgestattet ist, um bestmögliche Resultate zu erzielen. Damit kann der Advance Acoustic SmartLine SX1, wie bereits erwähnt, wirklich alle relevanten digitalen Daten verarbeiten, und zwar im Linear PCM-Format bis zu 32 Bit und 768 kHz, und gar DSD mit bis zu DSD 11.2.

Analoge Signale verlassen das Gerät über einen unsymmetrischen Cinch-, oder symmetrischen XLR-Ausgang. Als Alternative stehen aber auch eine optische und koaxiale S/PDIF-Schnittstelle zur Verfügung. Interessant ist zudem, dass die Entwickler hier Trigger Ein- und Ausgänge vorsahen, um den Netzwerk Audio Streamer Advance Acoustic SmartLine SX1 im Verbund mit weiteren Geräten nutzen zu können.

Die Front des Netzwerk Audio Streamer Advance Acoustic SmartLine SX1 ziert ein zentral angeordnetes Display, darunter stehen alle wesentlichen Taster für die Wiedergabesteuerung direkt am Gerät zur Verfügung, ebenso ein Drehgeber.

Trotz ihrer kompakten Abmessungen präsentiert sich die Leistungsendstufe Advance Acoustic SmartLine BX1 vergleichsweise mächtig, wobei die Front zwei VU-Meter zieren. An Eingängen stehen hier sowohl Cinch- als auch XLR-Anschlüsse zur Verfügung, die Verbindung etwa zum zuvor beschriebenen Netzwerk Audio Streamer Advance Acoustic SmartLine SX1 kann somit wahlweise symmetrisch oder unsymmetrisch erfolgen.

Über solide Schraubklemmen lassen sich bei der Advance Acoustic SmartLine BX1 gleich zwei Paar Lautsprecher-Systeme anschließen. wobei damit direkt an der Front ein A, B bzw. A+B Betrieb möglich ist.

Basierend auf einer soliden Stromversorgung mit massivem Ringkern-Transformator und ausgeklügeltem Verstärker-Aufbau liefert die Advance Acoustic SmartLine BX1 immerhin zweimal 105 Watt an 8 Ohm bzw. zweimal 150 Watt an Lautsprecher-Systemen mit 4 Ohm Impedanz.

Den Stereo Vollverstärker Advance Acoustic SmartLine AX1 als ebensolchen zu bezeichnen, ist fast eine unzulässige Untertreibung, denn auch dieser verfügt nicht nur über zahlreiche analogen Eingänge, immerhin fünf Cinchbuchsen-Pärchen plus einer separaten Phono-Vorstufe, sowie einen weiteren symmetrischen Eingang, sondern ebenso zahlreiche digitale Eingänge. Nicht weniger als drei optische und eine koaxiale S/PDIF-Schnittstelle stehen hier zur Verfügung. Der neue Stereo Vollverstärker Advance Acoustic SmartLine AX1fungiert somit auch als D/A-Wandler, wobei auch hier sehr hochwertige Wandler-Bausteine zum Einsatz kommen, die Inhalte bis hin zu Hi-Res Audio verarbeiten können. Optional lässt sich der neue Stereo Vollverstärker Advance Acoustic SmartLine AX1 mit Bluetooth nachrüsten, die entsprechende Schnittstelle findet man ebenfalls an der Rückseite des Geräts.

Zudem findet man, dies sei nicht vergessen, einen separaten Subwoofer-Anschluss, einen Pre Out als Cinchbuchsen-Pärchen als auch als XLR-Anschlüsse. Zudem steht ein Record Out zur Verfügung.

Über solide Schraubklemmen lassen sich Lautsprecher-Systeme sowohl mittels blanker Kabel als auch fertig konvektionierte Kabel mit Bananas anschließen. Zweimal 45 Watt liefert der Stereo Vollverstärker Advance Acoustic SmartLine AX1 bei Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm bzw. zweimal 65 Watt bei Systemen mit lediglich 4 Ohm.

Trigger Ein- und Ausgänge stehen auch hier zur Verfügung, um weitere Geräte zentral steuern zu können.

Die Front weist ein dezentes Display sowie einen Drehgeber auf. Interessant ist, dass beim Stereo Vollverstärker Advance Acoustic SmartLine AX1 hier sogar zwei Kopfhörer-Anschlüsse zur Verfügung stehen, wobei diese in Form von 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchsen ausgeführt sind.

Ganz besonders betonen muss man, dass Advance Acoustic es wohl nicht mit den nunmehr präsentierten drei Lösungen der Advance Acoustic SmartLine Produktreihe belassen wird. So kündigt man bereits an, dass weitere Lösungen wie etwa ein separater Vorverstärker bereits fix geplant sind. Auch einen D/A-Wandler gab es ja im Rahmen der High End 2016 zu sehen, mal sehen, ob es auch diesen alsbald in finaler Form geben wird.

Die neue Advance Acoustic SmartLine steht bereits dieser Tage im Fachhandel zur Verfügung. Für den Stereo Vollverstärker Advance Acoustic SmartLine AX1 muss man € 899,- budgetieren, für den Netzwerk Audio Streamer Advance Acoustic SmartLine SX1 ebenfalls € 899,-, und für die Leistungsendstufe Advance Acoustic SmartLine BX1 € 699,-

Share this article

Related posts