Responsive image Audio

Advance Acoustic Smart Line DX1 Digital Audio Converter, Advance Acoustic Smart Line PX1 Preamplifier sowie Advance Acoustic Smart Line BX2 Power Amplifier und Advance Acoustic Smart Line MX1 CD Transport

Foto © Advance Acoustic

Mit dem neuen Advance Acoustic SmartLine DX1 Digital Audio Converter sowie dem Adavnce Acoustic Smart Line PX1 Preamplifier, dem Advance Acoustic Smart Line BX2 Power Amplifier erweitert die französische HiFi-Schmiede Advance Acoustic ihre Produktreihe Advance Paris Smart Line und deutet erstmals den Advance Acoustic Smart Line MX1 CD Transport an.

Kurz gesagt...

Ein neuer DAC, ein neuer Vorverstärker, ein neuer CD-Transport, und ebenso eine neue Mono-Endstufe sollen alsbald im Rahmen der Advance Acoustic Paris Smart Line zur Verfügung stehen.

Wir meinen...

Auch wenn offensichtlich bislang nicht alles immer ganz nach Plan lief, so baut die französische HiFi-Schmiede Advance Acoustic sukzessive ihre so genannte Advance Paris Smart Line aus. Der neueste Spross trägt die Bezeichnung Advance Acoustic Smart Line DX1 Digital Audio Converter und präsentiert sich als überaus vielseitige Schnittstelle für digitale Quellgeräte jedweder Art, darunter auch den erstmals angedeuteten Advance Acoustic Smart Line MX1 CD Transport. Mit dem Advance Acoustic PX1 Preamplifier soll alsbald eine weitere Lösung zur Verfügung stehen, ebenso mit dem neuen Advance Acoustic Smart Line BX2 Power Amplifier.
Hersteller:Advance Acoustic
Vertrieb:Styria HiFi
Deutschand:quadral GmbH & Co. KG
Preis:Advance Acoustic Smart Line DX1 Digital Audio Converter € 699,-
Advance Acoustic Smart Line PX1 Preamplifier € 899,-
Advance Acoustic Smart Line BX2 Power Amplifier € k. A.
Advance Acoustic Smart Line MX1 CD Transport k. A.

Von Michael Holzinger (mh)
19.03.2017

Share this article


Bereits im Rahmen der High End 2016 präsentierte die französische HiFi-Schmiede Advance Acoustic erstmals die so genannte Advance Acoustic Paris Smart Line. Allerdings war die Entwicklung zu diesem Zeitpunkt offensichtlich nicht zur Gänze abgeschlossen, dennoch ließ man es sich nicht nehmen, die Messe in München dazu zu nutzen, einen ersten Ausblick auf die neue Produktreihe zu geben, selbst wenn es sich bei den gezeigten Lösungen damit größtenteils noch um reine Prototypen handelte, und auch die Produktbezeichnungen der Systeme noch nicht finalisiert waren, wie sich nun rückblickend zeigt.

Konkreter wurde es dann im Oktober 2016, denn da wurden mit den Lösungen Advance Acoustic Smart Line AX1 Audiophile Stereo HiFi Amplifier sowie dem Advance Acoustic Smart Line BX1 High-end Stereo Power Amplifier die ersten Produkte am Markt eingeführt, sowie mit dem Advance Acoustic Smart Line SX1 Network Audio Streamer ein weiteres Produkt angekündigt, der aber irgendwie wieder aus dem Angebot verschwand und derzeit zumindest auf der Webseite des Herstellers selbst lediglich als „coming soon“ geführt wird.

So ganz rund dürfte es also rund um die Advance Acoustic Paris Smart Line noch nicht laufen, dennoch, es tut sich etwas. Denn nun steht erneut eine Erweiterung der Produktlinie an, und zwar um zwei überaus spannende Lösungen, die wohl bereits in Kürze tatsächlich am Markt erhältlich sein werden, und zwar den Advance Acoustic Smart Line DX1 Digital Audio Converter, sowie den Advance Acoustic Smart Line PX1 Preamplifier. Darüber hinaus, so lässt es die nunmehrige Beschreibung des D/A-Wandlers vermuten, dürfte in Kürze mit dem Advance Acoustic Smart Line MX1 CD Transport mit einem weiteren Produkt der Advance Paris Smart Line zu rechnen sein. Außerdem findet man nun auch bereits den Advance Acoustic Smart Line BX2 Power Amplifier in den Listen der Vertriebe, eine Mono-Endstufe, die gerade im Zusammenhang mit dem eben genannten neuen Vorverstärker für so manchen interessant sein dürfte.

Als herausragende Eigenschaft aller Komponenten der Advance Acoustic Paris Smart Line ist natürlich deren kompakter Formfaktor zu nennen. Man darf hier ohne weiteres von so genannten Mid-size HiFi-Komponenten sprechen, die damit auf kleinstem Raum hochwertige HiFi-Ketten ermöglichen sollen.

Ein solides Gehäuse aus Metall ist natürlich selbstverständlich, wobei die Lösungen der Advance Acoustic Paris Smart Line eine zusätzlich zur Aluminium-Front eine Platte aus Acryl ziert, die den Produkten den letzten Schliff verleihen.

Dies gilt natürlich auch für den neuen Advance Acoustic Smart Line DX1 Digital Audio Converter, dessen Front neben dem Hauptschalter ein relativ dezentes, aber wohl durchaus ausreichend groß dimensioniertes Display sowie ein Drehgeber ziert. Zudem finden sich hier zwei Kopfhörer-Anschlüsse, wobei diese als 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchsen ausgelegt sind.

An der Rückseite des neuen Advance Acoustic Smart Line DX1 Digital Audio Converter geht es wahrlich dicht gedrängt zu. Hier reiht sich Anschluss an Anschluss. So findet man etwa allein sechs optische S/PDIF-Schnittstellen als Eingänge, zudem zwei koaxiale S/PDIF-Schnittstellen um weitere Quellen anschließen zu können. Selbst auf eine als BNC-Buchse ausgeführte weitere S/PDIF- und gar AES/EBU-Schnittstelle haben die Entwickler nicht verzichtet. Für die direkte Verbindung mit einem PC oder Mac steht eine USB B-Schnittstelle, für die direkte Nutzung von Speichermedien als Quelle findet man eine USB A-Schnittstelle.

Doch auch das sind noch nicht alle Optionen, denn für einen optionalen Bluetooth Dongle steht ebenfalls eine Schnittstelle am Advance Acoustic Smart Line DX1 Digital Audio Converter zur Verfügung. Dieser Bluetooth Dongle trägt die Bezeichnung Advance Acoustic X-FTB01, und dieser unterstützt unter anderem den Codec apt-X für eine verlustfreie Signalübertragung von Smartphones, Tablets und entsprechend ausgestatteten portablen Audio-Playern.

Die Signalverarbeitung erfolgt beim neuen Advance Acoustic Smart Line DX1 Digital Audio Converter mit Hilfe eines erstklassigen DAC, und zwar einem AKM AK4490 DAC, der Signale mit bis zu 32 Bit und 768 kHz im Linear PCM-Format verarbeiten kann. Zudem lassen sich auch Inhalte in DSD verarbeiten, wobei hier das Spektrum hin bis zu DSD256, also DSD mit 11,2 MHz reicht. Dies gilt natürlich nur für Schnittstellen, die diese hohen Datenraten auch tatsächlich per Standard unterstützen, und das ist allen voran besagte USB-Schnittstelle, um den Advance Acoustic Smart Line DX1 Digital Audio Converter direkt mit einem PC oder Mac zu verbinden, und damit als externes Audio-Interface zu nutzen. Natürlich kommt hier eine asynchrone Datenübertragung zum Einsatz und die Entwickler setzen auf ein besonders hochwertiges Interface basierend auf XMOS-Technologie.

Analoge Signale verlassen den Advance Acoustic Smart Line DX1 Digital Audio Converter wahlweise über dessen unsymmetrischen Ausgang in Form eines Cinchbuchsen-Paares, oder symmetrische Anschlüsse, ausgeführt als XLR-Buchsen.

Der Vollständigkeit wegen sei erwähnt, dass der neue Advance Acoustic Smart Line DX1 Digital Audio Converter auch über digitale Ausgänge verfügt, ausgeführt als optische und koaxiale S/PDIF-Schnittstelle.

Interessant ist, dass der neue Advance Acoustic Smart Line DX1 Digital Audio Converter auch über eine Kontrolle des Pegels verfügt, er kann somit für digitale Quellgeräte als Vorstufe eingesetzt werden.

Als Spielpartner eignet sich dann etwa der bereits erhältliche Advance Acoustic Smart Line BX1 High-end Stereo Power Amplifier, oder aber ein Paar der neu angekündigten Mono Endstufe Advance Acoustic Smart Line BX2 Power Amplifier.

Bei besagter Advance Acoustic Smart Line BX2 Power Amplifier handelt es sich um eine Mono-Endstufe mit symmetrischem XLR- und unsymmetrischen Cincheingang. Sie liefert eine Leistung von 200 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm, gar 300 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von lediglich 4 Ohm. Interessant ist, dass hier zwei Lautsprecher-Ausgänge zur Verfügung stehen, die in A, B, und A und B-Konfiguration schaltbar sind. Natürlich haben es sich die Entwickler auch hier nicht nehmen lassen, dem Advance Acoustic Smart Line BX2 Power Amplifier die bewährten analogen VU-Meter zu verpassen, diese sind ja inzwischen längst zu einer Art Markenzeichen für die Lösungen aus dem Hause Advance Acoustic geworden, auch in der Advance Acoustic Paris Smart Line.

Ebenfalls neu ist der Advance Acoustic Smart Line PX1 Preamplifier, der sich als überaus flexible Lösung für analoge als auch digitale Quellen präsentiert. So stehen insgesamt sieben Line-Eingänge in Form von Cinchbuchsen-Pärchen zur Verfügung, zudem ein symmetrischer, ausgeführt als XLR-Buchsen. Darüber hinaus findet man beim neuen Advance Acoustic Smart Line PX1 Preamplifier gar eine Phono-Vorstufe, ausgelegt für MM- als auch MC-Tonabnehmer-Systeme. Für digitale Quellen fährt der Advance Acoustic Smart Line PX1 Preamplifier mit einer koaxialen und drei optischen S/PDIF-Schnittstellen auf, ist zudem mit einem USB B-Port für die Verbindung mit dem PC oder Mac, sowie mit einem USB A-Port für entsprechende Speichermedien ausgestattet. Auch der optionale Bluetooth Dongle Advance Acoustic XFTB01 kann hier eingesetzt werden.

An Ausgängen findet man hier ein Paar Cinch- und ein Paar XLR-Buchsen, zudem können hier auch Subwoofer ins Spiel gebracht werden und ein Record Out steht ebenfalls zur Verfügung. Auch Kopfhörer-Anschlüsse dürfen nicht fehlen, zwei an der Zahl, direkt an der Front in Form von 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchsen zu finden.

Der neue Advance Acoustic Smart Line PX1 Preamplifier ist als Spielpartner für die Advance Acoustic Smart Line BX1 Stereo Endstufe, aber eben auch für die neue Advance Acoustic Smart Line BX2 Mono Endstufe geeignet. Zudem kann dieser natürlich auch direkt mit Aktiv-Lautsprecher-Systemen genutzt werden.

Zum Abschluss sei noch der Advance Acoustic Smart Line MX1 CD Transport erwähnt. Zu diesem gibt der französische Hersteller noch keinerlei Details preis, er findet sich noch nicht einmal in der Auflistung des Unternehmens in der Produktübersicht der Advance Acoustic Paris Smart Line, allerdings in der Produktbeschreibung des zuvor beschriebenen neuen D/A-Wandlers der Produktreihe.

Damit ist klar, dass sich die Franzosen wohl noch das ein oder andere Device für die neue Advance Acoustic Paris Smart Line aufgespart haben, und diese wohl in den nächsten Wochen präsentieren werden. Spätestens zur High End 2017 in München wird man wohl all diese erstmals präsentieren, da sind wir uns ganz sicher.

Share this article