Responsive image Audio

Advance Paris MyConnect 50 - Kompakter Verstärker mit Streaming und CD

Foto © Advance Paris

Tunlichst flexibel und vielseitig, so soll sich der neue Stereo Vollverstärker aus dem Hause Advance Acoustic bzw. Advance Paris präsentieren, der neue Advance Paris MyConnect 50. Er vereint auf kleinstem Raum alles, was ein modernes HiFi-System auszeichnet, denn dieser Verstärker bietet Streaming aus dem Netzwerk ebenso wie Bluetooth, Radio, und auch einen Audio CD-Player.

Kurz gesagt...

Als überaus vielseitige, kompakte Lösung versteht sich das neueste Produkt aus der Advance Paris SmartLine, der Advance Paris MyConnect 50.

Wir meinen...

Auffallend ist, dass die Entwickler beim neuen Advance Paris MyConnect 50 trotz des klaren Fokus auf Streaming, der allein bereits durch den Namen der neuen Lösung signalisiert wird, nicht auf diese „klassischen“ HiFi-Tugenden wie etwa ein Radio verzichteten. Selbst ein Audio CD-Player ist beim neuen Advance Paris MyConnect 50 somit noch mit an Bord, vereint mit Bluetooth, analogen und digitalen Schnittstellen, sowie gar einer Phono-Vorstufe.
Hersteller:Advance Paris
Vertrieb:quadral GmbH & Co. KG
Preis:€ 750,-

Von Michael Holzinger (mh)
31.10.2018

Share this article


Das Unternehmen Advance Acoustic, nunmehr ja als Advance Paris tätig, versteht sich schon seit geraumer Zeit als HiFi-Schmiede, die ihre besondere Liebe für tunlichst kompakte Audio-Systeme entdeckt hat, wobei vergleichsweise geringe Abmessungen kein Widerspruch zu umfangreicher Ausstattung und damit flexiblen Funktionen darstellen. Dies beweist auch die neueste Lösung, die man dieser Tage erstmals ankündigt, und zwar der Advance Paris MyConnect 50.

Die Franzosen bezeichnen den neuen Advance Paris MyConnect 50 als Streaming Amplifier und geben damit schon einen sehr klaren Hinweis darauf, dass es sich bei dieser Lösung im ein HiFi-System handelt, das zahlreiche Funktionen in sich vereint und damit als besonders flexibles System für eine Vielzahl an Aufgaben einer modernen Audio-Lösung gerüstet ist.

Zunächst ist der neue Advance Paris MyConnect 50 natürlich ein Stereo Vollverstärker, wobei hier zweimal 60 Watt zur Verfügung stehen. Ausreichend Leistung also, um etwa kompakte so genannte Regal-Lautsprecher-Systeme, etwa mit hohem Wirkungsgrad, zu befeuern und damit ansprechend satten Klang zu liefern.

Dann ist der neue Advance Paris MyConnect 50 natürlich ein Streaming-Client, wobei dieser auf den Industrie-Standard UPnP vertraut und damit Audio-Daten in allen relevanten Formaten bis hin zu Hi-res Audio wiedergeben kann. Die Integration ins Netzwerk kann einerseits mittels Kabel über die RJ45 Ethernet-Schnittstelle, noch simpler über das integrierte WiFi Modul erfolgen.

Einmal im Netzwerk, steht natürlich auch Internet Radio zur Verfügung. Dennoch verfügt der neue Advance Paris MyConnect 50 auch über „klassisches“ Radio, und zwar in Form eines UKW-Tuners.

Auffallend ist, dass die Entwickler hier trotz des klaren Fokus auf Streaming, der allein bereits durch den Namen der neuen Lösung signalisiert wird, nicht auf diese „klassischen“ HiFi-Tugenden wie eben ein Radio verzichteten. Selbst ein Audio CD-Player ist beim neuen Advance Paris MyConnect 50 somit noch mit an Bord.

Auch bei den übrigen Schnittstellen zeigt sich der neue Advance Paris MyConnect 50 offen für verschiedenste Quellen, dies beginnt bei drei analogen Eingängen in Form von Cinchbuchsen-Paaren, von denen einer gar als Phono-Vorstufe genutzt werden kann. Für portable Geräte steht zudem ein 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenanschluss zur Verfügung. Digitale Quellen kassen sich über zwei optische und eine koaxiale S/PDIF-Schnittstelle anschließen. Auch an einen USB-Port haben die Entwickler gedacht, sodass entsprechende Speichermedien ebenfalls als Quelle dienen können.

Mobile Devices wie Smartphones und Tablets lassen sich über einen Advance Paris Bluetooth Dongle einbinden.

Ein Blick auf die Rückseite des Advance Paris MyConnect 50 zeigt zudem, dass hier ein Preamp Out mit wahlweise fixem oder variablem Pegel zur Verfügung steht, zudem ein Subwoofer angeschlossen werden kann. Für die Lautsprecher-Systeme stehen in bewährter Art und Weise entsprechende Schraubklemmen zur Verfügung, die neben blanken Kabelenden aber auch Kabel mit Bananas aufnehmen.

Die Front des neuen Advance Paris MyConnect 50 zeigt sich sehr aufgeräumt, denn hier steht zunächst ein Display zur Verfügung, darunter finden sich zahlreiche Taster zur Wiedergabesteuerung und wiederum darunter die Lade des integrierten CD-Laufwerks. Rechts ist ein Drehgeber zu finden, links der bereits erwähnte USB-Port, aber auch ein Anschluss für Kopfhörer, zudem der Standby-Taster.

Nach Angaben des Herstellers soll der neue Advance Paris MyConnect 50 bereits in Bälde zur Verfügung stehen, man erwarte, so das Unternehmen, dass diese Lösung bereits im Oktober 2018 an den Fachhandel ausgeliefert werden kann.

In bewährter Art und Weise präsentiert sich auch der neue Advance Paris MyConnect 50 in dezentem Schwarz mit edler Front aus Acryl, bei der die Bedienelemente in Silber einen reizvollen Akzent setzen.

Share this article