Responsive image Audio

Advance Paris Smart Line UX1 - Neues in der High-end Komakt-Klasse

Foto © Advance Acoustic

Dass man feinste HiFi-Lösungen mit hohem Qualitätsanspruch auch in kompakter Form präsentieren kann, dafür gibt es am Markt bereits so manch eindrucksvollen Beleg. Auch die französische HiFi-Schmiede Advance Acoustic will hier unter der Marke Advance Paris und konkret der Advance Paris Smart Line kräftig mitmischen, etwa mit dem neuen Advance Paris Smart Line UX1.

Kurz gesagt...

Als Lösung der High-end Kompakt-Klasse mit umfangreicher Streaming-Funktionalität, Tuner sowie hochwertiger Audio CD-Wiedergabe soll sich der neue Advance Paris Smart Line UX1 präsentieren.

Wir meinen...

Der neueste Spross der Advance Paris Smart Line, der Advance Paris Smart Line UX1 soll sich als wahres Multitalent erweisen. Auf kleinster Fläche vereint er Audio CD, Streaming übers Netzwerk und einen flexiblen DAC, der auch anderen Quellen zur Verfügung steht. Optional lässt sich problemlos ein Bluetooth Modul als Erweiterung einsetzen. All dies soll mit erstaunlicher Qualität geboten werden, sodass sich der neue Advance Paris Smart Line UX1 als High-end Kompakt-Lösung präsentiert.
Hersteller:Advance Acoustic
Vertrieb:quadral GmbH & Co. KG
Preis:€ 990,-

Von Michael Holzinger (mh)
28.01.2018

Share this article


Bereits vor gut zwei Jahren präsentierte die französische HiFi-Schmiede Advance Acoustic die so genannte Advance Paris Smart Line im Rahmen der High End 2016 in München.

Erklärtes Ziel dieser neuen Produktreihe war es, damit überaus schicke, äußerst kompakte, aber dennoch mit erstaunlichen Leistungsdaten und allen voran flexibler Ausstattung versehene Lösungen anzubieten, die das Potential aufweisen, eine gänzlich neue Zielgruppe zu adressieren. Und zwar jene anspruchsvollen Musik-Liebhaber, die zwar viel Wert auf Qualität legen, aber nicht mehr bereit sind, ausufernde HiFi-Ketten zu realisieren. Möglichst auf kleinem Raum soll alles umgesetzt werden, wobei man aber weder Abstriche bei der Funktionalität noch Qualität hinnehmen will.

Die Advance Paris Smart Line war daher so ausgelegt, dass man es mit so genannten Mid-sized HiFi-Lösungen zu tun hat, die in bewährter Art und Weise in Form von Einzelkomponenten den Aufbau einer feinen HiFi-Kette erlaubten, etwa mit Lösungen wie dem Advance Acoustic SmartLine DX1 Digital Audio Converter sowie dem Advance Acoustic Smart Line PX1 Preamplifier oder dem Advance Acoustic Smart Line BX2 Power Amplifier.

Nun folgt eine weitere Lösung, die die Advance Paris Smart Line noch flexibler gestalten soll, und zwar der neue Advance Paris Smart Line UX1. Dieser vereint, so die Herstellerangaben, umfangreiche Streaming-Funktionalität, einen Tuner und hochwertige Audio CD-Wiedergabe in einem besonders eleganten, kompakten System.

Wie alle übrigen Lösungen der Advance Paris Smart Line präsentiert sich auch der neue Advance Paris Smart Line UX1 als sehr, sehr kompakte Lösung, wobei dies hier besonders ins Auge sticht, denn der Laufwerksschacht des CD-Laufwerk nimmt nahezu die gesamte Breite der Front des Geräts in Beschlag. Dennoch, diese Front präsentiert sich sehr aufgeräumt, denn neben besagtem CD-Laufwerk findet man hier einen Drehgeber, einige Funktionstasten zur direkten Wiedergabesteuerung, sowie ein gemessen an der kleinen Größe des Advance Paris Smart Line UX1 durchaus großzügig ausgelegtes Display, flankiert von etlichen Status LEDs.

In bewährter Art und Weise sind die Bedienelemente allesamt aus Aluminium, ebenso die Abdeckung des Laufwerks als auch der Standby-Taster. In Verbindung mit der Acryl-Front und nicht zuletzt der dezenten Beleuchtung der Bedienelemente ergibt sich ein sehr schicker Eindruck, gleichgültig, ob man sich für die weisse oder schwarze Ausführung des neuen Advance Paris Smart Line UX1 entscheidet.

Wie bereits erwähnt, soll der neue Advance Paris Smart Line UX1 gleich mehrere Aufgaben erledigen, allen voran natürlich um einen Streaming-Client. Auf Grundlage des Industrie-Standards UPnP und zertifiziert nach dlna ist der neue Advance Paris Smart Line UX1 in der Lage, auf entsprechende Freigaben im eigenen Netzwerk zuzugreifen und Audio-Daten in allen relevanten Formaten einschließlich Hi-res Audio wiederzugeben, und zwar sowohl Linear PCM als auch DSD. Mobile Devices können hier natürlich ebenso „mitspielen“, schließlich stehen zahllose Apps für UPnP zur Verfügung. Mobile Geräte aus der Apple-Welt können über Apple AirPlay direkt als Quelle fungieren. Ebenso ist es möglich, auf Online-Angebote zuzugreifen, wie etwa Internet Radio über TuneIn und iHeartRadio, aber auch Dienste wie TIDAL, Qobuz und Spotify.

Tja, darüber hinaus ist der neue Advance Paris Smart Line UX1 aber eben auch in der Lage, klassische Audio CDs abzuspielen, wobei der Hersteller hier von einer besonders hochwertigen Wiedergabe spricht. Dies ist vor allem deswegen interessant, da man es hierbei ja in erster Linie, wie beschrieben, doch mit einer Streaming-Lösung zu tun hat, Die Franzosen fühlen sich also nach wie vor beiden „Welten“ verpflichtet, es ist somit keine Frage des entweder oder…

Dies gilt übrigens auch für Radio. Selbst wenn der Advance Paris Smart Line UX1 also Internet Radio abspielen kann, so steht dennoch ein klassischer Tuner zur Verfügung, wobei man neben UKW auch für DAB bzw. DAB+ gerüstet ist.

Wie bereits einleitend beschrieben, versteht die französische HiFi-Schmiede Advance Acoustic den neuen Advance Paris Smart Line UX1 wie die gesamte Advance Paris Smart Line als High-end Lösungen der Kompaktklasse. Demzufolge stehe die akustische Performance im Fokus und man habe bei der Entwicklung ausschließlich streng selektierte Komponenten eingesetzt. Dazu gehört allen voran natürlich der integrierte D/A-Wandle, bei dem man auf einen Asahi Kasei AK4490 DAC mit so genannter VELVET Sound Technologie vertraut. Dieser wandelt Signale mit bis zu 32 Bit und 768 kHz, ebenso nativ DSD.

Der neue Advance Paris Smart Line UX1 stellt diesen DAC aber nicht nur Musik-Streaming, Audio CD und DAB-Tuner zur Verfügung, auch externe Quellen sollen davon profitieren. So stehen hier gleich drei optische, sowie zwei koaxiale S/PDIF-Schnittstellen zur Verfügung, sodass eine Vielzahl an weiteren Quellgeräten eingebunden werden können. Selbst auf einen USB-Port hat man nicht verzichtet, um den neuen Advance Paris Smart Line UX1 direkt mit einem PC oder Mac verbinden, und diesen als Audio-Interface nutzen zu können. Für USB-Speichermedien steht ebenfalls ein entsprechender USB-Port zur Verfügung.

Übrigens, die Integration ins Netzwerk erfolgt beim neuen Advance Paris Smart Line UX1 wahlweise mittels integriertem WiFi Modul, oder aber in bewährter Art und Weise mittels Kabel über eine Ethernet-Schnittstelle.

Und was ist mit Bluetooth? Nun, Bluetooth gibt es ab Werk zwar nicht, allerdings kann der neue Advance Paris Smart Line UX1 problemlos mit Bluetooth nachgerüstet werden, und zwar mittels optionalem Advance Acoustic X-FTB01 Bluetooth Modul, für das dieser einen entsprechenden Mulitpin-Anschluss an seiner Rückseite bereit hält.

Neben einem digitalen Ausgang in Form einer optischen als auch koaxialen S/PDIF-Schnittstelle bietet der neue Advance Paris Smart Line UX1 ein unsymetrisches Cinchbuchsen-Pärchen, aber auch ein Paar XLR-Buchsen und damit symmetrische analoge Ausgänge. Trigger Ein- und Ausgänge sowie IR-In und IR-Out runden die Ausstattung an der Rückseite ab und erlauben eine Integration in Steuerungslösungen sowie den Verbund mit weiteren Lösungen der Advance Paris Smart Line.

Im Lieferumfang des neuen Advance Paris Smart Line UX1 ist natürlich eine passende Infrarot-Fernbedienung enthalten. Die simple Steuerung direkt am Gerät haben wir ja bereits erwähnt. Als weitere Option steht eine passende App zur Verfügung, die so genannte Advance Playstream App, die für Apple iOS als auch Google Android angeboten wird.

Wie beschrieben wird der neue Advance Paris Smart Line UX1 sowohl in Hochglanz Weiss als auch Hochglanz Schwarz angeboten und fügt sich, das Design betreffend, nahtlos in die übrigen Lösungen der Advance Paris Smart Line ein.

Nach Angaben des Vertriebs soll der neue Advance Paris Smart Line UX1 wohl im März 2018 im Fachhandel zu finden sein. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis wird für diesen mit € 990,- angegeben.

Share this article

Related posts