Responsive image Audio

Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier - Die neue Speerspitze…

Foto © Advance Acoustic

Mit einem aufwendig konzipiertem, audiophilem Aufbau, streng selektierten Bauteilen und einem hochwertigen integriertem Wandler soll der neueste Stereo Vollverstärker Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier der französischen HiFi-Schmiede Advance Paris aufwarten können, den das Unternehmen als Speerspitze des Produktportfolios bezeichnet.

Kurz gesagt...

Als neue Speerspitze im Produktportfolio bezeichnet der französische Premium HiFi-Hersteller Advance Paris den Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier.

Wir meinen...

Mit dem neuen Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier steht der Nachfolger des Advance Paris X-i1000 zur Verfügung, so die französische HiFi-Schmiede Advance Paris, der somit als neues Topmodell an der Spitze des exklusiven Verstärker-Sortiments stehen soll. Konzipiert sei er für maximale akustische Performance und höchste Leistungsfähigkeit, wobei man dafür auf einen kompromisslosen und aufwendigen Aufbau bei der Elektronik, sowie exklusive und audiophile Einzelkomponenten setze. Ein simples Bedienkonzept sowie die gewohnte Design-Linie von Advance Paris sollen ebenfalls für den neuen Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier sprechen.
Hersteller:Advance Paris
Vertrieb:Styria HiFi GmbH
Deutschand:quadral GmbH & Co. KG
Preis:€ 3.490,-

Von Michael Holzinger (mh)
07.04.2020

Share this article


Das französische Unternehmen Advance Paris kann auf eine sehr breit aufgestellte Lösungen im Bereich Verstärker verweisen, insofern ist es spannend, wenn man nunmehr einen neuen Verstärker ankündigt, der sich direkt die Spitze dieses Produktportfolios setzen soll, gar als neue Speerspitze bezeichnet wird. Genau dies soll der neue Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier leisten, der, so das Unternehmen, dieser Tage im Fachhandel zu finden sein soll.

Mit dem neuen Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier steht der Nachfolger des Advance Paris X-i1000 zur Verfügung, so die französische HiFi-Schmiede Advance Paris, der somit als neues Topmodell an der Spitze des exklusiven Verstärker-Sortiments stehen soll. Konzipiert sei er für maximale akustische Performance und höchste Leistungsfähigkeit, wobei man dafür auf einen kompromisslosen und aufwendigen Aufbau bei der Elektronik, sowie exklusive und audiophile Einzelkomponenten setze. Ein simples Bedienkonzept sowie die gewohnte Design-Linie von Advance Paris sollen ebenfalls für den neuen Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier sprechen.

Im Mittelpunkt der Entwickler stand beim neuen Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier ein Verstärker-Aufbau, der die automatische Umschaltung von Class A hin zu Class AB optimiert, sodass einerseits die Vorzüge bei der Klangqualität in Class A bestmöglich zur Geltung kommen, bei Bedarf aber die geballte Kraft von Class AB zur Verfügung steht. Wird nicht die volle Leistung benötigt, agiert der X-i1100 im von audiophilen Anwendern besonders beliebten und extrem verzerrungsarmen Class A-Betrieb. Erst wenn die benötigte Leistung einen bestimmten Wert übersteigt, schaltet der Verstärker auf Class AB- Betrieb um. Diese Umschaltung erfolgt automatisch und blitzschnell, der Zuhörer bemerkt davon nichts. 


Der neue Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier sei damit ein enorm leistungsfähiger Verstärker, wie der Hersteller betont, der immerhin zweimal 220 Watt pro Kanal an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm liefere und damit eine breite Palette an unterschiedlichsten Lautsprecher-Systemen problemlos antreiben und stets unter Kontrolle halten könne.

Der neue Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier setzt allein auf streng selektierte, hochwertige Bauteile, wie etwa Polypropylen-Kondensatoren und Metallfilm-Widerstände. Auch der Aufbau der Schaltung sei so ausgelegt, dass sich die einzelnen Komponenten tunlichst nicht negativ beeinflussen. Dies geht soweit, dass beim Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier das Gehäuse fünf separat unterteilte Kammern aufweist, in denen die unterschiedlichen System-Platinen, aber auch das Netzteil basierend auf einem kraftvollen Ringkern-Transformator, untergebracht sind. Ein besonders starrer Aufbau des Chassis leistet seinen Beitrag um nicht nur Interferenzen, sondern auch Vibrationen zu unterbinden und damit einen bestmöglichen Klang zu garantieren.

Ein ganz wesentlicher Punkt bei einem Stereo Vollverstärker ist natürlich die Vielfalt an Anschlüssen, und da kann der neue Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier vollends überzeugen. Nicht nur, dass hier zahlreiche analoge Eingänge zur Verfügung stehen, darunter auch symmetrische XLR-Buchsen, neben einer integrierten Phono-Vorstufe gehört auch ein integrierter D/A-Wandler zur Grundausstattung des Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier. Hierbei soll laut Herstellerangaben allen voran der USB-Port hervor stechen, der auf eine asynchrone und mittels XMOS-Technologie realisierte Signalübertragung setzt, um PCs und Macs als vielseitige Quelle direkt anschließen zu können. Darüber hinaus stehen eine AES/EBU, zwei koaxiale und sogar vier optische S/PDIF-Schnittstellen zur Verfügung. Die Signalverarbeitung erfolgt hier mit bis zu 24 Bit und 192 kHz, wobei Wandler des Typs Burr-Brown aus dem Hause Texas Instruments zum Einsatz kommen.

Der Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier weist natürlich eine mit Plexiglas versehene Front auf, die das in Schwarz gehaltene Gehäuse ziert. Hier steht zentral ein Drehgeber in Silber zur Verfügung, ebenso der Standby-Taster, und auch hintergrundbeleuchtete analoge VU-Meter dürfen natürlich nicht fehlen.

Abschließend sei noch erwähnt, dass der neue Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier natürlich auch über einen integrierten Kopfhörer-Verstärker verfügt. Auch Trigger Ein- und Ausgänge fehlen an der Rückseite nicht, um die zentrale Steuerung mit weiteren Komponenten zu realisieren.

Der neue Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein, so die Angaben des französischen Herstellers. Dieser betont übrigens ausdrücklich, dass der Advance Paris X-i1100 Integrated Stereo Amplifier in Frankreich konzipiert und entwickelt wurde.

Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 3.490,- angegeben.

Share this article