Foto © Pro-Ject Audio Systems

Aller guten Dinge sind doch nicht drei - Erneuter EISA-Award für Pro-Ject Audio Systems und den Pro-Ject Xtension 9 Evolution SuperPack

Auch in diesem Jahr verteilen sich die so genannten EISA-Awards geradezu demokratisch auf alle führenden Hersteller der Branche. Eine Auszeichnung sticht aber ganz besonders hervor, nämlich jene des österreichischen Unternehmens Pro-Ject Audio Systems für den Pro-Ject Xtension 9 Evolution SuperPack.

Hersteller:Pro-Ject Audio Systems
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Preis:€ 2.590,-

Von Michael Holzinger (mh)
15.08.2014

Share this article


Wie in jeder Branche gibt es auch in der Unterhaltungselektronik geradezu eine inflationäre Anhäufung an Preisen, und wie so oft ist deren wahrer Hintergrund bzw. die Auswahl der Preisträger vielfach allzu klar auf eher kommerzielle Interessen der Preisverleiher zurück zu führen, und nicht wirklich immer mit dem in Einklang zu bringen, was derartige Auszeichnungen eigentlich tatsächlich vermitteln sollten. Zu offensichtlich sind vielfach die rein praktischen Zwänge, um es freundlich auszudrücken, die zu diesen Auszeichnungen führen. Einer der wenigen renommierten Auszeichnungen ist seit Jahr und Tag der so genannte EISA-Award, der von einer Fachjury bestehend aus Redakteuren verschiedenster europäischer Länder besteht.

Auch in diesem Jahr wählten die Kollegen ihre Produkte des Jahres in den verschiedensten Kategorien, und die Preise verteilen sich einmal mehr recht demokratisch auf alle relevanten Unternehmen der Branche, sei es nun im HiFi- und Home Cinema-Segment, Foto und Video, und einigen weiteren Bereichen der Unterhaltungselektronik.

Besonders sticht dabei aus heimischer Sicht seit einigen Jahren eine Kategorie hervor, die es zuvor gar nicht gab, nämlich jene, des besten europäischen Schallplatten-Spielers, besser gesagt Europas Plattenspieler des Jahres, und einmal mehr geht diese Auszeichnung für das Jahr 2014 bzw. 2015 an ein Unternehmen, das sogar maßgeblich dazu beitrug, dass es diese Kategorie überhaupt gibt, nämlich an niemand geringeren als den unangefochtenen Weltmarktführer im Bereich Schallplatten-Spieler, das österreichische Unternehmen Pro-Ject Audio Systems aus Wien.

Pro-Ject Audio Systems kann damit für sich in Anspruch nehmen, nicht nur das allererste österreichische Unternehmen zu sein, das diese Auszeichnung überhaupt erhielt, man steigt damit auch in jene auserwählte Riege an Unternehmen auf, die den EISA-Award nicht nur einmal, nicht nur zweimal... nein, nunmehr sogar bereits zum vierten Mal erhalten haben. Derartige Ehren können normalerweise nur große Konzerne eines Kalibers wie Sony, Samsung, Pioneer und ähnliche für sich verbuchen.

In diesem Jahr befand die Fachjury der European Imaging and Sound Association den Pro-Ject Xtension 9 Evolution SuperPack als den besten Schallplatten-Spieler des Jahres. Diese Auszeichnung unterstreicht auch ein wenig den Wandel, den Pro-Ject Audio Systems über all die Jahre hinweg vollzogen hat. So wurden bislang allen voran Modelle der gehobenen Einstiegsklasse von Pro-Ject Audio Systems mit diesem Preis ausgezeichnet, etwa der Pro-Ject Debut Carbon, der im Jahr 2012 als bestes Laufwerk der Jahre 2012 und 2013 allen voran auf Grund seines exzellenten Preis/ Leistungsverhältnis als Sieger hervorging. Mit dem Pro-Ject Audio 6 PerspeX wurde zuvor bereits ein Modell der gehobenen Mittelklasse, das durchaus klare High-end Ambitionen vermittelt, als Schallplatten-Spieler des Jahres 2009/2010 ausgezeichnet.

Und nun, da ist man mit dem Pro-Ject Xtension 9 Evolution endgültig im absoluten High-end Segment angelangt, auch die Auszeichnungen betreffend, denn von den Produkten her war man dies bereits seit Jahr und Tag. Die Jury entschied sich bei ihrer Auszeichnung für die Ausführung als Pro-Ject Xtension 9 Evolution SuperPack, also ein Gesamt-Paket, das nicht nur das eigentliche Laufwerk, ausgestattet mit einem Pro-Ject 9cc Evolution Tonarm, einem besonders hochwertigen Anschlusskabel, sondern eben auch einen Tonabnehmer umfasst, konkret den Ortofon Quintet Black, also das Top-Modell der neuesten Ortofon Quintet MC-Serie.


Der Kunde erhält nunmehr also auch in dieser High-end Klasse ein geradezu fix und fertig spielbereites Gesamtpaket, das auf höchstem Niveau aufspielt. Pro-Ject Audio Systems wird damit also vollends dem Trend gerecht, demzufolge auch immer mehr anspruchsvolle Musikliebhaber auf ein sehr hochwertiges System setzen wollen, das mit wenigen Handgriffen erstklassige Qualität garantiert. Und dies zu einem besonders attraktiven Preis. Wie könnte es anders sein, auch das ausgezeichnete Preis/ Leistungsverhältnis des Pro-Ject Xtension 9 Evolution SuperPack war - einmal mehr - Teil der Begründung der Jury.

Share this article

Related posts