Foto © Apple Inc.

Apple Music für Google Android erlaubt Speichern auf SD Card

Da könnten Apple-Anwender neidisch werden… Mit der neuen Version der Apple Music App für das Betriebssystem können Anwender Musik für die Offline-Nutzung auf einer SD Card abspeichern. Eine Funktion, die für Apple iOS wohl nie zur Verfügung stehen wird.

Kurz gesagt...

Mit der neuesten Version der Apple Music App für Google Android können Abonnenten Musik auf SD Card abspeichern.

Wir meinen...

SD Cards, wer benötigt bei einem Smartphone schon SD Cards? So zumindest präsentiert sich die Einstellung von Apple Inc. zu diesem Thema, die dabei gerne auf Apple iCloud als Alternative verweisen. Beim Dienst Apple Music, insbesondere bei der App für Google Android sieht das der Konzern aber wohl anders, und erlaubt mit der neuesten Version dieser App das Speichern von Musik auf SD Card, sodass Aberdutzende Gigabyte an Audio-Inhalten damit auch offline jederzeit zur Verfügung stehen, ohne wertvollen Speicher der mobilen Devices zu blockieren.
Hersteller:Apple Inc.
Vertrieb:Apple Inc.
Preis:kostenloses Update

Von Michael Holzinger (mh)
08.02.2016

Share this article


Normalerweise ist Apple sehr darauf bedacht, die Vorzüge eigener Lösungen in den Mittelpunkt zu stellen, die natürlich so laut dem Marketing des Konzerns nirgendwo anders zur Verfügung stehen. Schließlich gilt es, die Vorteile der eigenen Produkte und Services, wenn immer möglich, hervor zu streichen, und möglichst viele Kunden für diese zu begeistern.

Überhaupt ist Apple eines jener Unternehmen, das es mit einer plattformunabhängigen Nutzung seiner Angebote nicht allzu wichtig nimmt, sich für die eigene Plattform immer ein paar Funktionen exklusiv vorbehält.

Rund um das Thema Apple iTunes, insbesondere natürlich dem Apple iTunes Store, sieht dies natürlich ein wenig anders aus, denn hier kann man auf die „anderen“ schlichtweg nicht verzichten und wählte einen eher pragmatischen Zugang bei der Umsetzung der Lösungen für andere Plattformen.

So verhält es sich natürlich auch mit dem Dienst Apple Music, der tunlichst viele Kunden ansprechen soll, gleichgültig, welche Devices sie letztlich dafür einsetzen.

So steht natürlich auch eine App für Apple Music für das Betriebssystem Google Android zur Verfügung, und diese liegt nunmehr in neuester Version, der Version Apple Music für Google Android 0.9.5 vor. Man sollte sich von dieser durchaus etwas merkwürdigen Bezeichnung nicht irritieren lassen, denn mit diesem Update steht ein wohl sehr spannendes Feature erstmals und exklusiv für die Google Android-Plattform zur Verfügung.

Mit der neuen Version der App Apple Music für Google Android können Abonnenten des Dienstes Apple Music Inhalte auf einer SD Card hinterlegen, sodass diese auch für eine Offline-Nutzung zur Verfügung stehen. Eine Funktion, die Anwender eines Apple iPhones wohl nie nutzen werden können, schließlich mangelt es bislang allen mobilen Devices aus dem Hause Apple an einer derartigen Ausstattung. Apple verweist diesbezüglich ja gerne auf Apple iCloud, der zwar in der Basis-Version kostenlos, darüber hinaus aber kostenpflichtig ist…

Neu ist auch eine komplette Übersicht aller Beats 1 Shows und eine einfachere Suche in „My Music“ bei Compilations und Composers, was insbesondere Klassikliebhaber erfreuen wird.

Share this article