Apple iTunes 11.0.4 - Auf ein Neues...

Erst vor wenigen Tagen hat Apple ein Update auf die Version 11.0.3 für das Medien-Verwaltungsprogramm Apple iTunes veröffentlicht. Nun folgt bereits das nächste Update auf nunmehr Version iTunes 11.0.4, das allen Anwendern dringend empfohlen wird.

Von Michael Holzinger (mh)
06.06.2013

Share this article


Mit einem durchaus umfangreichen Update bediente Apple Anwender des Medien-Verwaltungsprogramms Apple iTunes für Apple OS X sowie Microsoft Windows erst vor wenigen Tagen Ende Mai. Die Version Apple iTunes 11.0.3 präsentierte etwa einen neu gestalteten so genannten Mini-Player, der seitdem deutlich flexibler und umfangreicher ausgefallen ist. Auch bei der Verwaltung von Alben mit mehreren Tonträgern brachte diese Version eine deutlich verbesserte Darstellung, sodass für mehr Übersicht in der Mediathek gesorgt ist.

Nun muss Apple aber bereits die nächste Version nachreichen, und zwar Apple iTunes 11.0.4. Auch wenn es die neue Versionssnummer vermuten ließe, wirkliche Neuerungen hält das nunmehr verfügbare Update nicht bereit.

Vielmehr handelt es sich um ein reines Wartungs-Update, das zudem allen Anwendern empfohlen wird.

So war es etwa zu Problemen bei der Synchronisation mobiler Devices gekommen, sobald man zwischen drahtloser Synchronisation und kabelgebundener Synchronisation wechselte.

Auch eine ständige Abfrage des Benutzer-Accounts und dem entsprechenden Passwort im Apple iTunes Store dürfte bei so manchem Anwender für Ärger gesorgt haben. Dieser Fehler soll nunmehr ebenfalls mit dem neuesten Update aus der Welt geschaffen sein. Zudem gibt Apple, wie immer an, dass das neue Update zahlreiche Performance- und einige nicht näher bezeichnete Sicherheitsupdates enthalte.

Share this article