Responsive image Audio

Arcam FMJ A19 Stereo Vollverstärker - Auf den Spuren einer Legende...

Foto © Arcam

Arcam beruft sich bei der Vorstellung des neuesten Stereo Vollverstärker auf den Arcam A60, immerhin das erste Produkt von Arcam, der in den 1970er und 80er Jahren zum wahren Klassiker aufstieg. Dessen Tradition soll der neue Arcam FMJ A19 fortführen und hochwertige Qualität und außerordentlichen Bedienkomfort zum attraktiven Preis bieten.

Kurz gesagt...

Einen Stereo Vollverstärker, der auf den Spuren von Legenden der 1970er und 80er Jahre wandelt, will Arcam mit dem neuen Arcam FMJ A19 präsentieren.

Wir meinen...

Der neue Arcam A19 aus der Arcam FMJ Series sei ein erstklassiger Stereo Vollverstärker mit beeindruckender Klangqualität, der sich durch einen hohen Bedienkomfort auszeichnen soll und besonders einfach mit Hilfe von Komponenten aus der so genannten Arcam rSerie erweitert werden kann. Arcam verspricht zudem, dass der Arcam FMJ A19 alle Voraussetzungen mitbringe, um mit Transparenz und Detailgenauigkeit sowie extrem geringen Verzerrungen Musikliebhaber jeder Generation begeistern zu können.

Von Michael Holzinger (mh)
04.12.2012

Share this article


Mit dem Arcam FMJ A19 will die englische HiFi-Schmiede Arcam einen erstklassigen Stereo Vollverstärker mit beeindruckender Klangqualität anbieten, der sich zudem durch einen hohen Bedienkomfort auszeichnen soll und besonders einfach mit Hilfe von Komponenten aus der so genannten Arcam rSerie erweitert werden kann. Arcam verspricht zudem, dass der Arcam FMJ A19 alle Voraussetzungen mitbringe, um mit Transparenz und Detailgenauigkeit sowie extrem geringen Verzerrungen alle Voraussetzungen mitbringe, um Musikliebhaber jeder Generation begeistern könne.

Im Mittelpunkt des neuen Arcam FMJ A19 steht ein nach Herstellerangaben innovatives Verstärker-Design sowie eng tolerierte Bauelemente, gefertigt nach den gewohnt hohen Standards der Arcam FMJ-Produkte, natürlich in England. Basis des Arcam FMJ A19 soll eine ultra-rauscharme Stromversorgung und ein leistungsstarker Ringkern-Transformator bilden. Beim Gehäuse setzt Arcam natürlich auch hier auf ein sehr stabiles, resonanzarmes und geschirmtes Gehäuse, das sich mit einer sehr aufgeräumten, aber keineswegs schlecht bestückten Front präsentiert.

Neben einem sehr großzügig dimensioniertem Lautstärke-Regler, einem nicht minder großzügig ausgelegtem Display stehen zahlreiche Taster zur direkten Eingangswahl und einige mehr zur Verfügung. Und auch an Eingängen sparten die Entwickler von Arcam beim neuen Arcam FMJ A19 keineswegs. Immerhin sechs Eingänge in Form von Cinch-Buchsenpärchen finden sich an der Rückseite. Auch wenn die Welt der HiFi zunehmend „digitaler“ wird, so werden nach wie vor eine Vielzahl an analogen Quellen genutzt, so die Engländer. Und sei es ein externer D/A-Wandler, doch dazu in Folge mehr.

Darüber hinaus steht ein Phono-Eingang für MM Tonabnehmer-Systeme zur Verfügung, denn Arcam zeigt sich davon überzeugt, dass nahezu jeder ambitionierte Musik-Liebhaber nach wie vor oder inzwischen wieder auf Vinyl setzt, und somit gehöre ein derartiger Eingang zur Grundausstattung jedes hochwertigen Verstärkers.

Ein Pre-Out sowie ein Record Out sowie hochwertig ausgeführte Lautsprecher-Klemmen komplettieren das reichlich bestückte Anschlussfeld an der Rückseite des Arcam FMJ A19. Auf der Front ist zudem ein AUX-Eingang für mobile Devices in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse zu finden.

Der Arcam FMJ A19 ist mit einem integrierten Kopfhörer-Verstärker ausgestattet, der nach Angaben des englischen Herstellers problemlos auch sehr hochwertige Kopfhörer-Modelle treiben kann und über ein neu entwickeltes Schaltungsdesign verfügt, sodass dessen Qualität auch anspruchsvollen Anwendern genügen soll. Ausgeführt ist die entsprechende Anschluss als 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse.

Als weitere Besonderheit verfügt der Arcam FMJ A19 über eine integrierte Stromversorgung für bis zu zwei Geräte der so genannten Arcam rSerie. Somit kann der Arcam FMJ A19 etwa um einen D/A-Wandler, ein Bluetooth-Modul oder ein USB-Interface erweitert werden.

Der Arcam FMJ A19 liefert eine Leistung von 50 Watt pro Kanal an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm.

Im Lieferumfang des Arcam FMJ A19 ist natürlich eine passende Infrarot-Fernbedienung enthalten (Arcam CR108). Der neue Stereo Vollverstärker der englischen HiFi-Schmiede Arcam soll in Kürze in Matt-Schwarz im Fachhandel erhältlich sein. Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim deutschen Vertrieb GP Acoustics GmbH bzw. beim österreichischen Vertrieb R.M.S. State of the Art Audiovisual Products.

Share this article

Related posts