Foto © Arcam

Arcam liefert Software-Update für Arcam HDA AV-Systeme - Nun mit DIRAC Live Kalibrierungsfunktion

Zur Markteinführung der neuen Arcam HDA AV-Systeme vor wenigen Wochen stand eine wesentliche Funktion der Modelle Arcam AVR10, Arcam AVR20, Arcam AVR30 sowie Arcam AV40 leider noch nicht zur Verfügung, die aber nun mittels Software-Update nachgereicht wird, und zwar DIRAC Live.

Kurz gesagt...

Ab sofort steht die neueste Firmware für die Modelle Arcam AVR10, Arcam AVR20, Arcam AVR30 und Arcam AV40 und damit DIRAC Live zur Verfügung.

Wir meinen...

Ab sofort steht für die AV-Receiver Arcam AVR10, Arcam AVR20, Arcam AVR30 sowie den AV-Prozessor Arcam AV40 eine neue Firmware zur Verfügung, die als wesentlichste Neuerung die automatische Einmess- und Kalibrierfunktion DIRAC Live mit sich bringt.
Hersteller:A & R Cambridge Ltd.
Vertrieb:R.M.S. State of the Art Audiovisual Products
Preis:kostenloses Firmware-Update

Von Michael Holzinger (mh)
19.02.2020

Share this article


Dass die englische HiFi-Schmiede A & R Cambridge Ltd. unter der Marke Arcam eine komplett neue AV-Linie präsentiert, hat bereits im Herbst letzten Jahres zur Ankündigung dieser neuen Lösungen für Aufsehen gesorgt, da es sich, soviel war von Anbeginn an klar, um wirklich überaus feine Lösungen handelt, die nahezu keine Wünsche offen lassen, selbst bei besonders ambitionierten Heimkino-Enthusiasten. Nicht nur, dass die neuen Modelle der Arcam HDA AV-Series mit einem neuen, als überaus elegant einzustufendem Design aufwarten, die Lösungen präsentieren sich zudem mit einer tadellosen Ausstattung.

Leider konnte der ursprünglich anvisierte Auslieferungszeitpunkt nicht ganz eingehalten werden, doch Anfang Januar 2020 war es dann soweit, und die Modelle Arcam AVR10 AV Receiver, Arcam AVR20 AV Receiver sowie Arcam AVR30 AV Receiver standen im Fachhandel zur Verfügung, der neue Arcam AV40 AV Processor folgte einige Wochen später Ende Januar.

Einen kleinen Wermutstropfen mussten Kunden der ersten Stunde aber hinnehmen, denn die versprochene automatische Raumeinmessung DIRAC Live stand noch nicht zur Verfügung. Man musste also auf eine manuelle Einmessung zurück greifen.

Nun aber ist es soweit, die Engländer stellen ab sofort eine neue Firmware für ihre AV-Systeme zur Verfügung, und zwar die Firmware v104.

Diese Firmware beinhaltet eine Reihe von Detailverbesserungen, das wesentliche Feature aber ist, dass damit nun tatsächlich auch DIRAC Live freigeschalten ist und damit eine überaus akkurate automatische Einmess- und Kalibrierfunktion zur Verfügung steht, die erfahrungsgemäß tadellose Ergebnisse erlaubt und gar über vier Slots verfügt.

Das Update kann direkt auf der Webseite des Herstellers geladen werden. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung fürs Update steht hier ebenfalls zur Verfügung. Wesentlich dabei ist, dass nach dem Update ein Factory Reset erforderlich ist.

A & R Cambridge Ltd. zeigt sich davon überzeugt, spätestens mit dieser letzten Funktion alles dazu beigetragen zu haben, aktuell eine der leistungsfähigsten AV-Plattformen anbieten zu können.


Übrigens, die perfekten Spielpartner für den Arcam AV40 AV Processor sollen ebenfalls dieser Tage zur Verfügung stehen, und zwar in Form der Lösungen Arcam PA240 Power Amplifier, Arcam PA720 Power Amplifier, sowie Arcam PA410 Power Amplifier.

Share this article