Responsive image Audio

Astell & Kern ACRO S1000 Desktop Speaker

Foto © Astell & Kern (iRiver Ltd.)

Erstmals präsentierte iRiver Ltd. unter der Marke Astell & Kern mit dem Astell & Kern ACRO L1000 Deskop Amplifier eine komplett neue Produktlinie, die Astell & Kern ACRO Series, die als so genannte Desktop Audio-Lösungen konzipiert sind. Diese wird nun mit dem neuen Astell & Kern ACRO S1000 Desktop Speaker erweitert.

Kurz gesagt...

Mit dem neuen Astell & Kern ACRO S1000 präsentiert Astell & Kern ein neues Desktop Speaker-System in der neuen Astell & Kern ACRO Home Audio Produktlinie.

Wir meinen...

Es ist nur konsequent, dass iRiver Ltd. unter der Marke Astell & Kern sein Angebot um so genannte Deskop Audio-Lösungen erweitert. Dafür hat man die neue Astell & Kern ACRO Series begründet, deren erste Lösung der Astell & Kern ACRO L1000 Deskop Headphone Amplifier darstellt, und dem man nunmehr mit den neuen Astell & Kern ACRO S1000 Desktop Speaker ein passendes Lautsprecher-System zur Seite stellt. Der Preis allerdings erscheint, insbesondere wenn man Speaker und Amp zusammen rechnet, als durchaus ambitioniert...
Hersteller:iRiver Ltd.
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Preis:US$ 999,-

Von Michael Holzinger (mh)
13.03.2018

Share this article


Die Marke Astell & Kern des koreanischen Spezialisten iRiver Ltd. steht längst nicht mehr allein für portable Hi-res Audio-Player der High-end Klasse. Seit geraumer Zeit erweitert das Unternehmen sukzessive das Angebot in verschiedenste Richtung, tastete sich etwa auch mit der Astell & Kern AK500 Series in das Segment ausgewiesener HiFi-Komponenten vor.

Ganz neu ist, dass man sich nunmehr auch verstärkt im Bereich Desktop Audio engagieren will, gerade für eine Marke aufgestellt wie Astell & Kern ein durchaus spannendes und zudem nahe liegendes Umfeld. So begründete man die neue Astell & Kern ACRO Series, deren erster Spross der Astell & Kern ACRO L1000 Desktop Headphone Amplifier war, den man zu Beginn des Jahres im Rahmen der CES 2018 präsentierte.

Nun folgt eine Lösung, die wohl so manchen durchaus überraschen wird, aber gerade im Umfeld von Desktop Audio-Systemen von hoher Bedeutung ist, und zwar die neuen Astell & Kern ACRO S1000 Desktop Speaker.

Nun gut, man kann natürlich anführen, dass es wohl eine Vielzahl an hervorragenden Lautsprecher-Systemen verschiedenster renommierter Hersteller gäbe, die als Desktop Audio-Lösung fungieren können, dennoch will Astell & Kern mit den neuen Astell & Kern ACRO S1000 Desktop Speaker eine ganz außergewöhnliche, besondere Lösung im Angebot haben.

Bei den neuen Astell & Kern ACRO S1000 Desktop Speaker handelt es sich um besonders kompakte Lautsprecher-Systeme, die mit Abmessungen von lediglich 138 mm in der Höhe, 109,8 mm in der Breite, und 137,8 mm in der Tiefe problemlos auf jedem Schreibtisch ihren Platz finden, wobei die Speaker jeweils ein Gewicht von 1,95 kg aufweisen.

Das geringe Gewicht darf nicht falsch interpretiert werden, denn im Gegensatz zu so manch anderer Lösung im sehr kompakten Segment setzten die Entwickler von Astell & Kern nicht auf klassische Werkstoffe wie etwa MDF, sondern vielmehr auf Aluminium. Demzufolge präsentieren sich die neuen Astell & Kern ACRO S1000 Desktop Speaker im so genannten Gun Metal Design, also exakt jener Design-Linie, die auch bei den portablen Hi-res Audio-Playern des Unternehmens zu finden ist, und auf die man bereits beim erwähnten Astell & Kern ACRO L1000 Deskop Headphone Amplifier Anwendung findet.

Ausgelegt sind die neuen Astell & Kern ACRO S1000 Desktop Speaker als Zweiwege-Bassreflex-Systeme, wobei man auf in Dänemark in Handarbeit gefertigte ScanSpeak Driver vertraut. Konkret kommt hier ein 0,75 Zoll Tweeter zum Einsatz, der über die so genannte Ring Radiator Technology von ScanSpeak verfügt und auf ein so genanntes non-dome-shaped soft diaphragm mit Phase Plug setzt. Dadurch soll eine besonders verzerrungsfreie, saubere Abbildung garantiert sein. Für den unteren und mittleren Frequenzbereich ist ein 2 Zoll Midrange Driver zuständig, der mit einem leistungsstarken Neodym-Antrieb ausgestattet ist und trotz kompakter Abmessungen eine ansprechende, natürliche Abbildung mit hoher Dynamik sicherstellen soll. Unterstützt wird er dabei, wie bereits beschrieben, von einem nach hinten wirkenden Bassreflex-System, das interessanterweise auf gleicher Höhe angebracht ist, wie der Tweeter an der Front. Die Frequenzweiche greift hier bei 3,2 kHz ein, wobei diese allen voran für die Wiedergabe von Hi-res Audio optimiert sei. Demzufolge soll der neue Astell & Kern ACRO S1000 Desktop Speaker einen Frequenzbereich zwischen 93 Hz und immerhin 40 kHz abbilden können. Die Impedanz gibt der Hersteller mit 6,5 Ohm, die Empfindlichkeit mit 87 dB an.

Damit sei der neue Astell & Kern ACRO S1000 Desktop Speaker optimal, um im Zusammenspiel mit dem Astell & Kern ACRO L1000 Deskop Headphone Amplifier eingesetzt zu werden, der ja bekanntlich eine Leistung von immerhin zweimal 15 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 4 Ohm liefert.

An der Rückseite des neuen Astell & Kern ACRO S1000 Desktop Speaker findet man natürlich solide ausgeführte,vergoldete Schraubklemmen, die einerseits fertig konvektionierte Kabel mit Bananas, aber eben auch blanke Kabel sicher aufnehmen.

Wann genau die neuen Astell & Kern ACRO S1000 Desktop Speaker auch hierzulande im Fachhandel verfügbar sein werden, steht derzeit noch nicht fest. Jedenfalls gibt der Hersteller selbst für die neuen Astell & Kern ACRO S1000 Desktop Speaker einen Preis von US$ 999,- an, sodass man einen ersten Anhaltspunkt hat.

Share this article

Related posts