Foto © Astell & Kern (iRiver Ltd.)

Astell & Kern kündigt MQA, TIDAL Masters, TIDAL Offline, Spotify, Deezer und Roon Ready Support an

Mit einer spannenden Ankündigung lässt Astell & Kern dieser Tage aufhorchen. Noch in diesem Jahr sollen für aktuelle portable Hi-res Audio-Player von Astell & Kern neue Firmware-Updates zur Verfügung stehen, die zusätzliche Music Streaming Services online als auch offline, die Unterstützung von Inhalten in MQA, zudem auch die Zertifizierung Roon Ready mit sich bringen.

Kurz gesagt...

Noch heuer soll für die portablen Hi-res Audio-Player der Marke Astell & Kern ein Firmware-Update mit einer Vielzahl an Neuerungen zur Verfügung stehen.

Wir meinen...

Die Unterstützung verschiedenster Streaming-Angebote, darunter auch Deezer, Spotify, Amazon Music und TIDAL, die Unterstützung von Inhalten in MQA, zudem auch die Zertifizierung als Roon Ready sollen mit Firmware-Updates noch im Laufe diesen Jahres für ausgewählte Player der Marke Astell & Kern zur Verfügung stehen. Damit kommt das Unternehmen iRiver Ltd. dem Wunsch zahlreicher Kunden nach.
Hersteller:iRiver Ltd.
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Preis:kostenloses Firmware-Update

Von Michael Holzinger (mh)
04.10.2018

Share this article


Auch wenn das Angebot im Bereich DAP, also so genannter Digital Audio Player, stetig wächst, als Vorreiter in diesem Segment muss man speziell iRiver Limited mit der Marke Astell & Kern anführen, die nach wie vor insbesondere das Premium-Segment an Hi-res Audio-Playern mit zahlreichen Lösungen bedienen und dies fest in Händen haben.

Die Lösungen der Marke Astell & Kern zeichnen sich durch ihre hochwertige Verarbeitung, exquisite Haptik, und natürlich die hier gebotene Klangqualität aus, und auch betreffend der Funktionalität sollen die Lösungen stets den hohen Ansprüchen der Kunden entsprechen, dies gilt auch für eine möglichst intuitive Bedienung.

Im Gegensatz zu vielen anderen Lösungen setzen die Entwickler bei Astell & Kern daher auf ein Bedienkonzept, bei dem allein die auf die Audio-Wiedergabe ausgelegten Elemente im Mittelpunkt stehen, wohingegen andere derartige Produkte die Musik-Wiedergabe vielfach mit Apps für Google Android lösen. Man „verbirgt“ bei Astell & Kern also geschickt, dass es sich hier ebenfalls um Lösungen basierend auf Google Android handelt, allerdings erlaubt genau diese Plattform nunmehr eine Vielzahl an Möglichkeiten, die in Form neuer Firmware-Updates in den kommenden Wochen zur Verfügung stehen sollen.

So kündigte Astell & Kern am Rocky Mountain Audio Fest in Denver an, dass man noch 2018 die aktuellen Player der Marke mit besagten neuen Firmware-Updates versorgen werde.

Allen voran sollen diese dann OpenAPK unterstützen, eine Schnittstelle, die die Installation ausgewählter Apps für Google Android erlaubt. Nach wie vor will Astell & Kern also seine Plattform nicht öffnen, aber dem Anwender die Möglichkeit bieten, ausgewählte Apps zu installieren, die vom Hersteller selbst ausführlich getestet, und für OpenAPK frei gegeben werden.

Dies sollen vor allem Streaming-Apps sein, so führt das Unternehmen etwa Amazon Music, Pandora, SoundCloud, Spotify, Sirius XM, TuneIn Radio, myRadio, AWA, KK Box, Melon, Bugs Music, KT Genie, BandCamp, Joox, MOOX und Music Mate an. Der Kunde kann sich aus diesem Angebot die für ihn relevanten Apps aussuchen, und diese installieren.

Auch TIDAL soll so unterstützt werden, wobei man hierfür angibt, dass Anwender auf ausgewählten Playern auch die offizielle TIDAL App für Google Android nutzen können.

Ebenfalls unterstützt werden soll Deezer, wobei man hier wiederum von einer Embedded App für Astell & Kern Hi-res Audio-Player spricht.

Streaming-Angebote, die auch eine Offline Nutzung erlauben, sollen dies auch bei den Playern von Astell & Kern unterstützen. Inhalte werden dabei zunächst herunter geladen, und können dann auch ohne Internet-Verbindung wiedergegeben werden. Dies betrifft etwa Amazon Music, Spotify, aber auch TIDAL.

Eine weitere Neuerung, die wohl für so manchen Anwender von großem Interesse ist, ist die Unterstützung von Inhalten kodiert in MQA. Dies gilt natürlich auch für das entsprechende Angebot von TIDAL, das als TIDAL Masters vermarktet wird.

Ebenfalls neu ist, dass die Player von Astell & Kern mittels Firmware-Update eine Zertifizierung als Roon Ready erhalten, und zwar als Roon Ready Network Player, schließlich erlauben die Lösungen auch das direkte Musik-Streaming übers Netzwerk. Das entsprechende Firmware-Update implementiert somit RAAT, also Roon Advance Audio Transport direkt in die Player, die sodann von der Medien-Verwaltungs- und Multiroom Audio-Streaming-Software direkt erkannt, und wie jeder andere entsprechende Client genutzt werden können.

Die besprochenen Updates werden nach und nach ab Mitte Oktober 2018 zur Verfügung stehen, so die Angaben des Herstellers, wobei dieser ausdrücklich darauf verweist, dass allesamt als so genannte OTA Updates angeboten werden, sprich Over the air, und der Kunde bei Verfügbarkeit darauf hingewiesen wird.

Die Updates für OpenAPK als Grundlage für viele genannten Funktionen sollen zunächst für die Lösungen Astell & Kern A&ultima SP1000M, Astell & Kern A&ultima SP1000, und Astell & Kern A&futura SE100 zur Verfügung stehen, Updates für weitere Player wie etwa den Astell & Kern A&norma SR15 sollen etwas später folgen.

Share this article

Related posts