Auch Grundig setzt auf Fernbedienungs-App für iOS- und Android-Geräte

TV-Geräte, aber auch Blu-ray Player nicht nur mit der Infrarot-Fernbedienung, sondern direkt mit einem Smartphone oder Tablet zu steuern, ist eine überaus komfortable Option. Vor allem dann, wenn man die Netzwerk-Funktionalität aktueller Smart TV Geräte tatsächlich ausnutzen will und auf Online-Angebote sowie Inhalte im Netzwerk zugreift.

Von Michael Holzinger (mh)
23.02.2012

Share this article


Nun setzt auch Grundig bei ausgewählten TV-Modellen auf eine besonders komfortable und vielseitige Steuerung über mobile Devices wie Smartphones und Tablets. Ab sofort bietet das Unternehmen laut einer Aussendung sowohl für das Betriebssystem Apple iOS als auch Google Android entsprechende Apps an, die die Bedienung von TV-Geräten als auch Blu-ray Playern aus dem Hause Grundig erleichtern und flexibler gestalten sollen.

Nach Angaben des Herstellers sollen diese Apps in der Lage sein, tatsächlich alle Funktionen eines TV-Geräts aus dem Hause Grundig zu steuern. Ist ein Blu-ray Player von Grundig über HDMI an das TV-Gerät angeschlossen, so kann auch dieser dank HDMI CEC mit Hilfe der App direkt über das Smartphone oder Tablet gesteuert werden.

Um eine einheitliche Usability zu gewährleisten sollen die Apps auch optisch einer herkömmlichen Fernbedienung von Grundig gleichen. Allerdings bietet die Steuerung mittels Smartphone, aber vor allem über Tablets natürlich den Vorteil, dass hier ein sehr großes Display samt Touch-Funktion zur Verfügung steht. Außerdem ist hier eine besonders komfortable Text-Eingabe möglich, was natürlich gerade im Zusammenhang mit Online-Diensten und Netzwerk-Funktionen sehr hilfreich ist. Diese trägt bei Grundig die Bezeichnung Grundig Smart-Inter@ctive und erlaubt es, verschiedenste Informationen und multimediale Inhalte direkt aus dem Web, aber auch aus dem lokalen Netzwerk abzurufen. Selbst Kurznachrichten über Twitter lassen sich so sehr einfach direkt übers TV-Gerät versenden.

Laut Herstellerangaben soll die App für Apple iOS als auch Google Android entsprechende TV-Geräte automatisch erkennen, sobald sowohl das Smartphone bzw. das Tablet als auch das TV-Gerät im gleichen Netzwerk sind.

Hat man das TV-Gerät und den Blu-ray Player in der App ausgewählt, so kann man neben den grundlegenden Funktionen wie etwa dem Programmwechsel, der Kontrolle der Lautstärke, der Wiedergabe-Steuerung natürlich auch alle anderen Funktionen direkt über das Touchscreen-Display eines Smartphones oder Tablets steuern.

Die neuen Apps sind laut Herstellerangaben für Apple iPhone, iPod touch und iPad sowie für Smartphones mit Google Android geeignet. Derzeit unterstützen die Apps folgende TV-Geräte aus dem Produkt-Sortiment von Grundig: Grundig Fine Arts 32/40/46/55 Zoll, New York 32/40/46/55 Zoll, Grundig Vision 8 32/40/46 Zoll sowie Grundig Rom 32/40/46 Zoll. Darüber hinaus können die Apps für die Steuerung folgender Blu-ray Player eingesetzt werden: Grundig GBP 7000 3D, Grundig GBP 7100 3D, Grundig GBP 6100 2D sowie Grundig 6000 2D.

Die App ist sowohl für Apple iOS als auch Google Android kostenlos verfügbar und ab sofort im Apple iTunes App Store bzw. im Google Android Market erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie im Fachhandel sowie beim österreichischen Vertrieb Hans Lurf GmbH.

Share this article