Foto © AudioQuest

AudioQuest FLX-SLiP-DB Custom Installation Lautsprecher-Kabel

Mit der so genannten AudioQuest FLX-SLiP-DB Lautsprecher-Serie soll Custom Installation-Experten ein Lautsprecher-Kabel angeboten werden, das durchaus audiophilen Ansprüchen gerecht werden kann und damit für die Realisierung von Kundenprojekten auf hohem Niveau ausgelegt ist.

Kurz gesagt...

Eine besonders flexible Kabel-Lösung für die Einbindung von Lautsprecher-Systemen im Custom Installation-Segment soll die AudioQuest FLX-SLiP-DB Serie bieten.

Wir meinen...

Mit der AudioQuest FLX-SLiP-DB Custom Installation Kabelserie bringt der US-amerikanische Spezialist AudioQuest eine Lösung ins Spiel, bei der man neben einem möglichst günstigen Preis, und natürlich der Erfüllung aller bautechnisch relevanter Vorgaben rund um die Sicherheit vor allem auch auf einen optimalen Klang achtete. Das Unternehmen geht gar soweit, von einer Lösung zu sprechen, die audiophilen Ansprüchen genügen kann und somit ideal für Kundenprojekte auf hohem Niveau sei, gleichgültig, ob dies nun für reines Stereo, Heimkino, oder gar Multiroom Audio-Systeme genutzt wird.
Hersteller:AudioQuest
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Preis:AudioQuest FLX-SLiP-DB16/2 € 3,25 pro Meter
AudioQuest FLX-SLiP-DB16/4 € 5,50 pro Meter
AudioQuest FLX-SLiP-DB14/2 € 4,25 pro Meter
AudioQuest FLX-SLiP-DB14/4 € 8,-pro Meter

Von Michael Holzinger (mh)
19.03.2018

Share this article


Viel zu oft kämen nach Ansicht des US-amerikanischen Kabel-Spezialisten AudioQuest im Bereich Custom Installation-Systeme Kabel zum Einsatz, die, so das Unternehmen, die Aufgabe schon irgendwie erledigen. Man habe bei der Realisierung von Projekten rund um die Installation von Einbau-Lautsprecher-Systemen, sei es nun für die Wand- oder Deckenmontage, allen voran zwei Faktoren im Visier, nämlich einen möglichst günstigen Preis, und natürlich die Erfüllung aller bautechnisch relevanter Vorgaben rund um die Sicherheit. Ein aber ebenso wesentlicher Aspekt, nämlich die Klangqualität einer derartigen Installation bliebe vielfach auf der Strecke.

Hierfür bringt AudioQuest etwa die AudioQuest FLX-SLiP-DB Custom Installation Kabelserie ins Spiel, bei der man auch auf alle Eigenschaften für optimalen Klang achtete. Vier Modellvarianten stehen hier zur Verfügung, und zwar die Lösungen AudioQuest FLX-SLiP-DB16/2, AudioQuest FLX-SLiP-DB16/4, AudioQuest FLX-SLiP-DB14/2 sowie AudioQuest FLX-SLiP-DB14/4. Das Unternehmen geht gar soweit, von einer Lösung zu sprechen, die audiophilen Ansprüchen genügen kann und somit ideal für Kundenprojekte auf hohem Niveau sei, gleichgültig, ob dies nun für reines Stereo, Heimkino, oder gar Multiroom Audio-Systeme genutzt wird.

Basis aller Kabel dieser Serie sind so genannte LGC-Leiter, die als Garant für einen ausgeglichenen, klaren Klang eingesetzt werden und die AudioQuest im Vorteil gegenüber Kabel mit sauerstofffreien, hochleitfähigem Kupfer (OFHC für Oxygen-free-high-conductivity) ansieht. LGC, oder Long-grain-copper, sei deswegen zu bevorzugen, da hier im leitenden Material weniger Oxide und damit weniger Unreinheiten seien, damit sich weniger Übergänge zwischen den kristallinen Strukturen und somit geringere Verluste auftreten.

Die Leiter sind semi-massiv aufgebaut, sodass die gegenseitige elektrische und magnetische Beeinflussung der Litzen untereinander auf ein absolutes Minimum reduziert wird. Bei den zweiadrigen Kabeln setzt man auf eine so genannte Double-Spira, bei den vieradrigen Kabeln der Serie auf eine Star-Quad-Geometrie um ein optimales Verhältnis der einzelnen Leiter zueinander zu definieren und damit optimale elektrische Eigenschaften wie Kapazität und Induktivität zu erzielen. Der Hersteller verspricht dadurch eine bessere Dynamik und Informationsklarheit.

Als Dielektrikum sowie zur Ummantelung kommt PCV zum Einsatz.

Die Serie umfasst vier Ausführungen, wobei die Kabel AudioQuest FLX-SLiP-DB16/2 und AudioQuest FLX-SLiP-DB 14/2 jeweils zwei, die Modelle AudioQuest FLX-SLiP-DB16/4 und AudioQuest FLX-SLiP-DB14/4 jeweils vier Leiter aufweisen.

Der jeweilige Leiterquerschnitt beträgt bei den Modellen AudioQuest FLX-SLiP-DB16/2 und AudioQuest FLX-SLiP-DB16/4 1,31 mm2, bei den Modellen AudioQuest FLX-SLiP-DB14/2 und AudioQuest FLX-SLiP-DB14/4 kommen Leiter mit einem Querschnitt von jeweils 2,08 mm2 zum Einsatz.

Ganz besonders wesentlich ist im konkreten Fall, dass es sich einerseits um sehr flexible Kabel handelt, die zudem einen tunlichst geringen Gesamt-Durchmesser aufweisen, sodass sie besonders einfach in Leerrohren zu verlegen sind. So weist das Modell AudioQuest FLX-SLiP-DB16/2 einen Durchmesser von 6,5 mm2 auf, die Modelle AudioQuest FLX-SLiP-DB16/4 und AudioQuest FLX-SLiP-DB14/2 einen Durchmesser von 7,5 mm2. Das Modell AudioQuest FLX-SLiP-DB14/4 bringt es auf einen Durchmesser von 8,5 mm2.

Ebenso wichtig ist auch, dass die komplette Kabelserie Brandhemmend nach UL CT3/ FT4 ist.

Angeboten werden die vier Kabel der AudioQuest FLX-SLiP-DB Custom Installation Serie in Form von Meterware, und zwar auf Rollen mit einer Länge von 152. Pro Meter sind für das AudioQuest FLX-SLiP-DB16/2 € 3,25 zu budgetieren, das AudioQuest FLX-SLiP-DB16/4 ist zum Preis von € 5,50 pro Meter erhältlich. Für die Ausführung AudioQuest FLX-SLiP-DB14/2 gilt es € 4,25 und für die Variante AudioQuest FLX-SLiP-DB14/4 € 8,- einzukalkulieren. Alle vier verfügbaren Ausführungen sind bereits im Fachhandel zu finden.

Share this article