Responsive image Audio

AudioQuest Fog Lifters - Gegen HF Einstreuungen…

Foto © Audioquest

Ein paar Zentimeter machen einen großen Unterschied, zeigt sich AudioQuest überzeugt, konkret wenn es um unerwünschte Einstreuungen in Kabel geht, die vom Boden verursacht werden, auf denen sie normalerweise liegen. Die neuen AudioQuest Fog Lifters sollen hier Abhilfe schaffen und ein offeneres Klangbild erlauben.

Kurz gesagt...

Ein offeneres Klangbild verspricht AudioQuest für die neuen AudioQuest Fog Lifters, kleine Stative, die für die optimale Verlegung von Kabeln über dem Boden schwebend konzipiert sind.

Wir meinen...

Die neuen AudioQuest Fog Lifters stünden ganz klar in der seit vier Jahrzehnten verfolgten Tradition des Unternehmens, Verbesserungen im Audiobereich durch die Reduzierung von „Schäden“ zu erzielen, sei es durch die bestmögliche Erhaltung der Originalinformationen, oder durch den Verzicht auf das Hinzufügen von Fehlinformationen. Bei den neuen AudioQuest Fog Lifters soll HF Einstreuung verursacht durch den Kontakt der Kabel mit dem Boden unterbunden werden. Damit lasse sich ein deutlich offeneres Klangbild erzielen. Nun, zumindest ist der Preis hier so konzipiert, dass entsprechende Experimente nicht mit allzu hohen Investitionen verbunden sind…
Hersteller:AudioQuest
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Deutschand:AudioQuest
Preis:€ 149,-

Von Michael Holzinger (mh)
06.03.2020

Share this article


Cable Lifts, dies ist eine Kategorie im Angebot so mancher Zubehör-Anbieter, die sich mit einem laut diesen Herstellern viel zu oft nicht wahrgenommenen Problem beschäftigen, und zwar der HF Einstreuung in Kabel über den Boden, auf dem sie liegen. Die Intension hinter diesen Cable Lifts ist somit, die Kontakt-Fläche zwischen Kabel und Boden zu reduzieren bzw. im besten Fall einen Kontakt komplett zu verhindern. Wie eine Überlandleitung im Miniaturformat werden somit die Kabel über ihre ganze Länge geführt.

Derartige Lösungen gibt es in den unterschiedlichsten Ausprägungen, wobei so manche überaus komplexe konstruktive Maßnahmen aufweisen und aus speziellen Werkstoffen gefertigt werden. Dass dies auch mitunter zu sehr ambitionierten Preisen führt, liegt somit auf der Hand.

Das US-amerikanische Unternehmen AudioQuest nimmt sich nun ebenfalls dieser Thematik an und präsentiert die neuen AudioQuest Fog Lifters. AudioQuest spricht nicht von Cable Lifts, sondern vielmehr von Cable-Uppers, deren Aufgabe aber ebenfalls darin besteht, HF Einstrahlungen in Kabel zu verringern und damit das Klangbild offener zu gestalten.

Die neuen AudioQuest Fog Lifters stünden damit ganz klar in der seit vier Jahrzehnten verfolgten Tradition des Unternehmens, Verbesserungen im Audiobereich durch die Reduzierung von „Schäden“ zu erzielen, sei es durch die bestmögliche Erhaltung der Originalinformationen, oder durch den Verzicht auf das Hinzufügen von Fehlinformationen.

„Schäden“ treten bei Kabeln laut AudioQuest eben auch durch den bereits einleitend erwähnten Kontakt zum Boden auf, und zwar unabhängig davon, ob dieser Teppich, Holz, Fliesen oder Stein aufweist. Hochfrequente Einstreuungen umgeben uns immer, so AudioQuest, und diese werde auch vom Boden auf Kabel übertragen, wenn diese sich zu nahe kommen. Ein paar Zentimeter Abstand würden aber bereits reichen, um diesem Effekt entgegen zu treten, und genau dies ist die Aufgabe der neuen AudioQuest Fog Lifters. Im Gegensatz zu anderen derartigen Lösungen setze man bewusst auf Stative mit sehr geringer Masse, denn eine hohe Masse würden die Stative wiederum selbst zu Quellen für HF-Störungen machen.

Die AudioQuest Fog Lifters sind tatsächlich überaus leicht, geradezu filigran und werden aus Kunststoff gefertigt. Das Kabel selbst liegt dabei lediglich auf einem Nylon-Faden auf, der zwischen den U-förmig gestaltetem Oberteil der AudioQuest Fog Lifters gespannt ist.

Eins fällt auf, und zwar der deutlich günstigere Preis der neuen AudioQuest Fog Lifters im Vergleich zu vielen, vielen anderen derartigen Lösungen. Lediglich € 149,- ruft das Unternehmen für diese Lösung auf, wobei dies bereits ein Set bestehend aus acht Stück umfasst, sodass man etwa rund um ein HiFi-System damit problemlos die Lautsprecher-Kabel - bei normaler Länge - erhaben und damit vom Boden entkoppelt verlegen kann. Sie messen nicht mehr als 14 cm in der Breite und 14 cm in der Tiefe, und weisen eine Höhe von 15 cm auf.

Die neuen AudioQuest Fog Lifters sind ab sofort im Fachhandel zu finden.

Share this article