Audio Pro Addon T10 - Audio Pro präsentiert neue Addon T-Serie

Kompakt, aber dennoch mit einem riesigen Klangraum, und in der Lage, kräftige Bässe ebenso wie klare Höhen wiederzugeben, ausgestattet mit Bluetooth 4.0 inklusive apt-X Unterstützung, so beschreibt die skandinavische HiFi-Schmiede Audio Pro AB das neue Lautsprecher-System Audio Pro Addon T10. Dieses ist einerseits als eigenständige mobile Lösung konzipiert, kann aber ebenso im Verbund mit weiteren drahtlosen Systemen des Herstellers kombiniert werden und ist der Vorbote der neuen Audio Pro Addon T-Serie.

Kurz gesagt...

Als Multitalent der Spitzenklasse mit beeindruckenden Klangreserven bezeichnet die skandinavische HiFi-Schmiede Audio Pro AB das neue Audio Pro Addon T10 Lautsprecher-System, den ersten Vertreter der Addon T-Serie.

Wir meinen...

Ein kompaktes Audio-System, das nicht nur Bluetooth inklusive apt-X bietet, sondern auch analoge Quellen einbindet, und zudem im Verbund mit weiteren Funk-Lösungen aus dem Hause Audio Pro eingesetzt werden kann, so präsentiert sich das Audio Pro Addon T10. Es ist das erste Produkt der neuen Audio Pro Addon T-Serie.

Von Michael Holzinger (mh)
07.08.2013

Share this article


Mit den Schlagworten Wireless, Simplicity und Stunning Sound bewirbt die skandinavische HiFi-Schmiede Audio Pro AB die neue so genannte Audio Pro Addon T-Serie. Diese präsentiert sich als weitere Serie an drahtlosen, aktiven Lautsprecher-Systemen, die sich durch ihre Ausstattungsmerkmale für eine vielfältige Nutzung auszeichnen. Ziel der Serie ist es, dem Anwender dabei zu unterstützen, Musik unmittelbar von nahezu jeder Quelle wiederzugeben, und zwar überall dort, wo dieser es wünscht. Allen voran stehen dabei natürlich einmal mehr mobile Devices im Mittelpunkt, wobei sich Audio Pro auf keine spezielle Plattform konzentriert, sondern etwa über Bluetooth eine herstellerübergreifende Lösung anbietet.

Die neue Serie umfasst drei aktive Lautsprecher-Systeme, und zwar das Audio Pro Addon T8, das Audio Pro Addon T12 sowie das Audio Pro Addon T10. Während die ersten beiden als klassische aktive Stereo Zweiwege-Lautsprecher-Systeme ausgelegt sind, handelt es sich beim Audio Pro Addon T10 um ein besonders kompakt ausgeführtes Stereo-Aktivlautsprecher-System. Alle drei lassen sich mittels des ebenfalls neuen Audio Pro Addon Sub erweitern und zudem mittels Audio Pro Wireless Receiver im Verbund mit weiteren Systemen aus dem Hause Audio Pro betreiben.

Der Audio Pro Addon T10 misst 320 mm in der Breite, weist eine Höhe von 166 mm, und eine Tiefe von 180 mm auf. Damit kann diese Lösung also mit Recht als sehr kompaktes, ja geradezu kleines Lautsprecher-System bezeichnet werden, vor allem wenn man bedenkt, dass es sich hierbei um ein aktives Stereo Bassreflex-Lautsprecher-System handelt, das nach Angaben des Herstellers - trotz der kompakten Abmessungen - mit sattem, druckvollem Klang im unteren und mittleren Frequenzbereich, und fein herausgearbeiteter Höhenabbildung glänzen soll.

Dafür soll zunächst ein solide ausgeführtes Gehäuse aus MDF sorgen, das bewusst sehr schlicht gehalten wurde, und mit einer klaren Linienführung überzeugen soll. Die Front wird allein von den integrierten Lautsprechern dominiert, wobei zentral ein 5 1/4 Zoll Basstreiber angeordnet ist, der links und rechts von den beiden 3/4 Zoll Hochtönern mit Gewebekalotte flankiert wird. Etwas versetzt auf der linken Seite wurde ein kreisrundes schwarzes Feld integriert, das allein eine Status LED aufweist. Bedienelemente stehen direkt am Gerät nicht zur Verfügung, denn die Steuerung erfolgt über eine im Lieferumfang enthaltene, besonders hochwertig aus Aluminium ausgeführte Fernbedienung.

Das Audio Pro Addon T10 ist mit zwei analogen Eingängen ausgestattet, und zwar einen in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse, einem zweiten in Form eines Cinchbuchsen-Pärchens. Hier kann man etwa einen Fernseher anschließen, sodass man den Audio Pro Addon T10 zur Aufwertung des Fernsehtons einsetzt. Mobile Devices werden natürlich in erster Linie gänzlich ohne Kabel mit dem Audio Pro Addon T10 verbunden, und zwar mittels Bluetooth 4.0. Hierbei unterstützt das System natürlich den Audio-Codec apt-X, sodass eine Übertragung in „CD-Qualität“, ohne verlustbehaftete Datenkompression erzielt wird.

Während der Wiedergabe vom Smartphone oder Tablet kann dieses direkt über eine USB-Schnittstelle beim Audio Pro Addon T10 aufgeladen werden.

Dieser USB-Port erfüllt aber noch eine weitere Aufgabe. Damit ist es möglich, den Audio Pro Addon T10 mittels eines drahtlosen Receivers der Audio Pro Living-Serie (Audio Pro RX100 und Audio Pro RXD200) im Verbund mit weiteren drahtlosen Systemen aus dem Hause Audio Pro einzusetzen.

Der Audio Pro Addon T10 verfügt über eine DSP-basierte Signalverarbeitung und Class D Verstärker-Module, die eine Leistung von zweimal 20 Watt für die Hoch/ Mittentontreiber sowie einmal 40 Watt für den Bass-Treiber bereit stellen. Das System soll in der Lage sein, einen Frequenzbereich zwischen 45 Hz und 22 kHz abzubilden, wobei die Trennfrequenz mit 2.500 Hz angegeben wird.

Wer noch etwas mehr Druck im untersten Frequenzbereich wünscht, der kann über einen separaten Cinch-Ausgang einen optionalen Subwoofer anschließen.

Audio Pro bietet das neue System Audio Pro Addon T10 der Addon T-Serie in mehreren Varianten an. So kann man sich zunächst zwischen einer schwarzen und weißen Ausführung entscheiden. In beiden Fällen ist die Oberfläche natürlich auf Hochglanz poliert.

Zudem bietet das Unternehmen das Audio Pro Addon T10 auch in einer orangefarbenen Edition an. Hier steht an der Oberseite sogar ein Tragegriff aus Leder zur Verfügung, wodurch ganz klar ein gewisser Retro-Touch erzielt wird. Dieser Tragegriff darf aber nicht so interpretiert werden, dass das Audio Pro Addon T10 tatsächlich ein mobiles Audio-System wäre, denn es verfügt über keinen integrierten Akku, und muss somit mittels eines im Lieferumfang enthaltenen Netzteils betrieben werden.

Das Audio Pro Addon T10 soll ab sofort im Fachhandel zu finden sein. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis wird mit € 400,- angegeben. Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim österreichischen Vertrieb Novis Electronics GmbH bzw. beim deutschen Vertrieb TAD-Audiovertrieb GmbH.

Share this article

Related posts