Audio Tuning Vertriebs GmbH und sempre-audio.at on tour...

Die Welt der Unterhaltungs-Elektronik und der IT sind längst eins. All die Möglichkeiten, die sich aus dieser so genannten Konvergenz ergeben, stellen den Fachhandel vor neue Herausforderungen. Die Audio Tuning Vertriebs GmbH will den Fachhandel diesbezüglich unterstützen und gestaltet die anstehende Roadshow 2010 in Zusammenarbeit mit sempre-audio.at als Schulungs-Tour für Mitarbeiter im Handel. Vier Stationen in ganz Österreich stehen auf dem Plan...

Von Michael Holzinger (mh)
23.09.2010

Share this article


Das, was uns die Industrie seit Jahr und Tag verspricht, ist längst Realität. Die Informationstechnologie, der Telekommunikation und der Unterhaltungselektronik sind längst zusammen gewachsen. Die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben, sind schier unglaublich und waren vor gar nicht allzulanger Zeit schlicht unvorstellbar. Nahezu immer und überall können wir auf unsere Musik, Fotos und Videos zugreifen und sie zum Teil in atemberaubender Qualität genießen. Denn längst reichen die Möglichkeiten weit über pixelige Filmchen und miserabel klingende MP3 Audio-Daten hinaus. Hochauflösende Datenformate im Video- als auch Audiobereich gehören inzwischen selbst im untersten, aber vor allem im mittleren und oberen Preissegment zum Standard und bieten eine Qualität, die bislang nur schwer oder gar nicht zu erzielen war.

Dies alles stellt vor allem den Fachhandel vor völlig neue Herausforderungen, denn schließlich wollen Kunden all diese Möglichkeiten auch nutzen, fühlen sich aber schon allein auf Grund des schier unüberschaubaren Angebots und der teils sehr komplexen Lösungen überfordert. Zudem wachsen mit den Möglichkeiten natürlich auch die Ansprüche der Kunden, sodass - auch wenn es uns so manche Werbung suggeriert - die typische Geiz-ist-geil-Mentalität einem neuen Qualitätsbewusstsein gewichen ist.

Darauf gilt es zu reagieren, um die starke Nachfrage der Kunden entsprechend bedienen und als Lösungsanbieter wahren Mehrwert, jenseits des mit allen Mitteln ausgefochtenen, auf lange Sicht ruinösen Kampfes um den kleinsten Preis, liefern zu können.

Um den Fachhandel möglichst tatkräftig und umfangreich bei dieser sicher nicht einfachen Aufgabe zu unterstützen, hat einer der führenden Distributoren und größte Spezialist für Unterhaltungselektronik in Österreich, die in Wien ansässige Firma Audio Tuning Vertriebs GmbH ihre heurige „Roadshow 2010“ ganz auf eine Schulungs-Tour für den Fachhandel hin ausgerichtet. In Zusammenarbeit mit sempre-audio.at wird diese Tour mit vier Stationen durch ganz Österreich ziehen, um so möglichst viele Mitarbeiter im Handel zu erreichen. Als besondere Zielgruppe hat man dabei Verkäufer auserkoren, als jene Mitarbeiter, die tagtäglich an vorderster „Front“ stehen, aber viel zu selten die Möglichkeit haben, sich auf Fachmessen, aber leider auch auf speziellen Schulungen fortbilden und über das neueste Angebot am Markt informieren zu können.

Im Mittelpunkt der jeweils auf zwei Tage anberaumten Events bzw. den jeweils drei Stunden dauernden Schulungen werden in erster Linie natürlich all die Möglichkeiten behandelt werden, die sich durch das Zusammenwachsen von IT, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik ergeben. Dabei reicht das Spektrum von theoretischen Grundlagen bis hin zu ganz praktischen Anleitungen, um Kunden Gesamtlösungen anstatt reiner Produkte offerieren zu können. Ein sehr wesentlicher Aspekt ist dabei natürlich auch der gehobene Qualitätsanspruch der Kunden, vor allem im Bereich Audio. Denn zumeist entspricht die Audio-Qualität modernster Fernseher keineswegs der gebotenen exzellenten Bildqualität, sodass sich besonders hier immense Chancen für den Fachhandel auftun. Aber auch durch die flexiblen Möglichkeiten im Bereich des Audio-Streaming rückt eine möglichst hochwertige Audio-Lösung wieder in den Mittelpunkt des Interesses.

Demzufolge wird neben den wichtigen theoretischen Grundlagen vor allem die Vorführung von Referenz-Systemen einen wesentlichen Teil der Schulungen darstellen. Audio Tuning kann hier ja auf eine überaus umfangreiche Produktpalette in allen Preisklassen im sehr vielseitigen Vertriebsprogramm zurückgreifen und wird dies dementsprechend vorführen.

Wie bereits angeführt wird die „Roadshow 2010“ der Firma Audio Tuning Vertriebs GmbH an vier Orten in Österreich Station machen. Gleich zu Beginn führt der Weg in den Süden Österreichs, und zwar nach Kärnten. Hier macht die Tour am 4. und 5. Oktober Station, um dann in das westlichste Bundesland Vorarlberg weiter zu ziehen. Das „Ländle“ steht am 20. und 21. Oktober auf dem Tour-Plan. Am 27., 28. und 29. Oktober geht‘s zurück nach Wien, bevor eine kurze Pause eingelegt wird. Schlussendlich stehen ab 5. November 2010 die klangBilder|10 in Wien auf dem Termin-Plan. Die Tour wird somit ab 10. und 11. November fortgesetzt, und zwar in Salzburg, bevor der „Tour-Bus“ nach Graz, zur letzten Station am 16. und 17. November aufbricht.

Weitere Informationen, insbesondere die exakten Veranstaltungsorte an den jeweiligen Stationen erhalten Sie direkt zusammen mit den Anmelde-Unterlagen bei der Firma Audio Tuning Vertriebs GmbH. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie zahlreich auf dieser Tour begrüssen dürfen und nach den jeweils dreistündigen Schulungs-Blöcken Zeit für ein persönliches Gespräch bei „Kaffee & Kuchen“ finden. Denn natürlich wird für alle teilnehmenden Fachhändler stets fürs leibliche Wohl gesorgt sein...

Michael Holzinger

PS: Die Unterlagen des Vortrags "Audiovisuelle Welten - Wie IT die Welt der Unterhaltungs-Elektronik verändert" stehen nunmehr als PDF-Datei zum Download bereit. In diesem Zusammenhang verweisen wir zudem auf den Report Audiovisuelle Welten - Das multimediale Wohnzimmer, den Bericht Vernetzte Welten, Mobile Welten... sowie Pro-Ject Box Design - HiFi la carte dank flexiblem Baukasten-System.

Share this article