Foto © Audioquest

Audioquest DragonFly Black und Audioquest DragonFly Red nun mit MQA Support

Etwas später als ursprünglich angekündigt stellt nunmehr Audioquest für die kompakten USB-DACs Audioquest DragonFly Black und Audioquest DragonFly Red eine neue Firmware zur Verfügung. Die wesentlichste Neuerung, die diese mit sich bringt, ist die Unterstützung für Audio-Daten in MQA.

Kurz gesagt...

Ab sofort steht die neuste Firmware 1.06 für den Audioquest DragonFly Black und Audioquest DragonFly Red zur Verfügung.

Wir meinen...

Mit der Verfügbarkeit bereits Ende Januar 2017, wie ursprünglich angekündigt, klappte es zwar nicht, nun aber steht das Firmware-Update 1.06 für die portablen USB-DACs Audioquest DragonFly Black und Audioquest DragonFly Red zur Verfügung, das den vom Hersteller versprochenen MQA Rendering Support mit sich bringt.
Hersteller:Audioquest
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Preis:kostenloses Firmware-Update

Von Michael Holzinger (mh)
21.05.2017

Share this article


Bereits im Rahmen der CES 2017 kündigte der US-amerikanische Kabel- und Zubehör-Spezialist Audioquest ein erstes Update für die portablen D/A-Wandler der aktuellen Generation, den Audioquest DragonFly Black und Audioquest DragonFly Red. Nun, normalerweise sind ja derartige Updates nichts aufregendes, schließlich liefert so manch Hersteller verschiedenste Service-Updates für seine Produkte, um etwaige Fehler zu beseitigen oder die Performance zu verbessern. Bei dieser in Las Vegas von Audioquest in Aussicht gestellten Produktaktualisierung handelt es sich aber um eine besondere, denn damit soll für besagte USB-DACs die Unterstützung für MQA nachgereicht werden.

Ursprünglich war dieses Firmware-Update bereits für Ende Januar 2017 angekündigt, doch diesen Termin konnten die Entwickler offensichtlich nicht einhalten. Nun aber steht das Firmware-Update für den Audioquest DragonFly Black und Audioquest DragonFly Red zur Verfügung, wie Audioquest im Rahmen der High End 2017 in München preisgab.

Es handelt sich hierbei um die Firmware 1.06. Für die Installation ist der so genannte Audioquest Desktop Manager erforderlich, der kostenlos auf der Webseite des Herstellers zum Download bereit steht, und zwar für Microsoft Windows in den unterschiedlichen Versionen, als auch Apple OS X. Mit diesem lässt sich das Firmware-Update durchführen, was nach nur wenigen Augenblicken erledigt ist.


Danach verfügen sowohl der Audioquest DragonFly Black und Audioquest DragonFly Red über MQA Rendering Support, etwa um entsprechend kodierte Daten über TIDAL und deren Angebot TIDAL Masters wiederzugeben.

Share this article