Foto © Audirvana / HIGHRESAUDIO

Audirvana Plus 2.4 mit HIGHRESAUDIO VirtualVault, Qobuz und A+ Remote 1.5

Es hat ein wenig länger als erwartet gedauert, aber nun steht die neue Version der Software Audirvana Plus 2.4 zur Verfügung. Mit dieser neuen Version kann nicht nur wie bisher der Dienst Qobuz direkt eingebunden werden, sondern zudem der renommierte deutsche Anbieter HIGHRESAUDIO über dessen HIGHRESAUDIO VirtualVault. Zudem steht Audirvana A+ Remote 1.5 zur Verfügung.

Kurz gesagt...

Ab sofort steht das bereits seit einigen Wochen angekündigte Update für die Software Audirvana Plus in der Version 2.4 zur Verfügung, ein für bestehende Kunden kostenloses Update.

Wir meinen...

Mit der neuesten Version der Software Audirvana Plus 2.4 wird nun, wie angekündigt, die Schnittstelle HRA VirtualVault, HIGHRESAUDIO VirtualVault 2.0 des renommierte Musik-Download-Portal HIGHRESAUDIO integriert, sodass natives HiRes-Musik-Streaming für Kunden ermöglicht wird. Damit steht neben Qobuz bereits die zweite derartige Integration bei der flexiblen Verwaltungs- und Player-Software für Apple OS X zur Verfügung. Gleichzeitig wird auch die Remote-Software für Apple iOS auf den neuesten Stand gebracht und steht nunmehr als Audirvana A+ Remote 1.5 zur Verfügung.
Hersteller:Audirvana
Vertrieb:Audirvana
Preis:Update Audirvana Plus 2.X auf Audirvana Plus 2.4 kostenlos
Update Audirvana Plus 1.X auf Audirvana Plus 2.3 € 31,-
Audirvana Plus 2.4 Vollversion € 59,-
Audirvana A+ Remote 1.5 für Apple iOS € 9,99

Von Michael Holzinger (mh)
15.03.2016

Share this article


Audirvana Plus der französischen Software-Schmiede Audirvana gilt seit Jahr und Tag als überaus komfortable, sehr flexible und zudem sehr hochwertige Lösung für Apple OS X. Diese Software wurde in erster Linie dazu entwickelt, um Apples Musik-Verwaltungssoftware Apple iTunes zu etwas mehr Qualität zu verhelfen, und dieser zu ermöglichen, Daten jenseits der von Apple vorgegeben Formate wiederzugeben. Längst hat sich daraus aber eine Lösung entwickelt, die zwar auch weiterhin im Verbund mit Apple iTunes eingesetzt werden kann, aber auch eigenständig als überaus vielseitige Software, mehr noch, gar als echte Alternative zur Standard-Lösung aus dem Hause Apple Inc. eingesetzt werden kann.

Die Vorzüge von Audirvana Plus sind vor allem im Umfeld von Hi-Res-Inhalten zu suchen, denn diese kann die Software in allen relevanten Formaten verwalten, editieren, und natürlich auch wiedergeben, und zwar einerseits über die bei Apple Macs ab Werk verbaute Audio-Hardware, aber noch viel besser über externe Wandler jedweder Art. Diese kann Audirvana Plus bestens integrieren und somit sowohl das Potential von Hi-Res-Inhalten, als auch der externen Wandler vollends ausschöpfen.

Bereits seit geraumer Zeit weist Audirvana Plus die Möglichkeit auf, Inhalte des Anbieters Qobuz direkt einzubinden, und zwar über Streaming, aber auch bereits getätigte Einkäufe, je nachdem, ob der Anwender ein entsprechendes Abonnement wie Qobuz Sublime abgeschlossen hat, oder nicht.

Mit der neuesten, nunmehr verfügbaren Version gehen die Franzosen noch einen Schritt weiter und integrieren zusätzlich eine Schnittstelle zum renommierten deutschen Hi-Res-Anbieter HIGHRESAUDIO.

Hierbei setzte man in Zusammenarbeit mit dem Berliner Unternehmen von Lothar Kerestedjian, wie berichtet, auf deren neueste Schnittstelle HIGHRESAUDIO VirtualVault.

„Mit Audirvana Plus ist es uns gelungen, unseren hohen und qualitativen Klanganspruch weiterhin auch im Online-Streaming Bereich gerecht zu werden und erstmals die Musik in hochauflösender Qualität aus dem VirtualVault unseren Kunden zugänglich zu machen“, so Lothar Kerestedjian, CEO bei HIGHRESAUDIO. „VirtualVault wird kontinuierlich weiterentwickelt, um unseren Kunden einen innovativen, bedienungsfreundlichen und zukunftsweisenden Musikdienst anzubieten“ Lothar Kerestedjian

Damit ist es möglich, nunmehr auch auf Inhalte, die über HIGHRESAUDIO erworben wurden, direkt über Audirvana Plus zuzugreifen, und diese im Prinzip so zu nutzen, als würden sie auf der eigenen Festplatte vorliegen, wenngleich sie jedoch allein gestreamt werden. Es handelt sich also um natives HighRes Music-Streaming, das mit der neuen Version Audirvana Plus 2.4 ermöglicht wird, sobald man unter den Voreinstellungen die persönlichen Account-Daten rund um HIGHRESAUDIO eingegeben hat.

Neu ist auch die von Audirvana angebotene Audirvana A+ Remote 1.5, die als optionale App für Apple iOS eine sehr komfortable Steuerung der Software am Desktop erlaubt. Auch diese neue Version konzentriert sich natürlich ganz auf die neuen Möglichkeiten rund um die Integration von Qobuz bzw. insbesondere rund um HIGHRESAUDIO.

Die neue Version Audirvana Plus 2.4 steht ab sofort zur Verfügung, wobei das Update für bestehende Kunden einer Version 2.X kostenlos angeboten wird.

Neueinsteiger müssen für Audirvana Plus 2.4 lediglich € 59,- veranschlagen. Ein Upgrade von Version 1.X schlägt mit € 31,- zu Buche. Die Remote-Lösung für Apple iOS Audirvana A+ Remote 1.5 findet sich dieser Tage zum Preis von € 9,99 im Apple iTunes App Store.

Share this article

Related posts