Foto © Audirvana

Audirvana setzt auf Cross-platform License

Die französische Software-Schmiede Audirvana adaptiert Ende März 2020 ihr bisheriges Preismodell. Einerseits wird eine Preisanhebung für die Software Audirvana vorgenommen, allerdings enthält dieser neue Preis nunmehr die bislang optional erhältlichen Remote Apps. Zudem umfasst eine Lizenz nun die Versionen für Apple OS X als auch Microsoft Windows.

Kurz gesagt...

Zwar hebt Audirvana die Preise für die gleichnamige Software etwas an, dafür sind nun die Remote Apps Teil der Lizenz, die zudem für Apple OS X und Microsoft Windows gleichermaßen gilt.

Wir meinen...

Audirvana ändert nunmehr die Vertriebsstrategie. Bislang musste man sich entscheiden, ob man die Version für Apple OS X oder Microsoft Windows erwirbt, nunmehr setzt man auf eine Cross-platform License, sprich, man erwirbt eine Lizenz, die für beide Plattformen gültig ist. Zudem sind die Audirvana Remote Apps für Apple iOS und Google Android nun kostenloser Bestandteil für Käufer.
Hersteller:Audirvana
Vertrieb:Audirvana
Preis:€ 98,-

Von Michael Holzinger (mh)
16.03.2020

Share this article


Die französische Software-Schmiede Audirvana hat sich in den letzten Jahren einen tadellosen Ruf als Entwickler des gleichnamigen Software-Players Audirvana erarbeitet. Ursprünglich war diese Lösung als audiophile Erweiterung für Apple iTunes konzipiert, wurde also für Apple OS X entwickelt. Es galt, die eigentliche Audio-Verwarbeitung der Software von Apple zu entziehen und diese deutlich akkurater für optimale Ergebnisse vorzunehmen. Nach und nach erweiterte man den Funktionsumfang, sodass die Software Audirvana zum vielseitigen audiophilen Audio-Player wurde, der sogar eine Medienverwaltung spendiert bekam und auch über Streaming-Funktionalität verfügt. Nachdem die Lösung zunächst allein für Apple OS X zur Verfügung stand, entwickelten die Franzosen auch eine Version für Microsoft Windows, die mit Audirvana 3.5 einen identischen Funktionsumfang und gleiches Design auf beiden Plattformen aufweist, zudem stehen optionale Remote Apps für Apple iOS und Google Android zur Verfügung.

Audirvana ändert nunmehr die Vertriebsstrategie. Bislang musste man sich entscheiden, ob man die Version für Apple OS X oder Microsoft Windows erwirbt, nunmehr setzt man auf eine Cross-platform License, sprich, man erwirbt eine Lizenz, die für beide Plattformen gültig ist.

Dies geht leider mit einer Preiserhöhung einher, denn bislang musste man für Audirvana 3.5 € 65,- plus der jeweiligen Umsatzsteuer im Land des Käufers entrichten. Ab sofort kostet Audirvana 3.5 einheitlich € 98,-, und umfasst, wie beschrieben, sowohl die Lizenz für Apple OS X als auch Microsoft Windows. Dies ist vor allem deswegen interessant, da man mit einer Lizenz die Software stets auf zwei Systemen installieren kann.

Zudem sind nun die Audirvana Remote Apps für Apple iOS und Google Android für Käufer kostenlos und somit Teil dieser neu aufgestellten Lizenz.

Share this article