Responsive image HiFi News

Aus music line Vertriebs GmbH wird Focal Naim Deutschland GmbH

Focal Naim Deutschland GmbH

Es sei letztlich nur ein Wechsel des Namens, aber dieser stehe für ein komplett neues Kapitel bei einer der wohl renommiertesten Vertriebsorganisation Deutschlands, der music line Vertriebs GmbH in Rosengarten bei Hamburg. Mit 1. August 2019 wird das Unternehmen unter dem neuen Markennamen Focal Naim Deutschland GmbH tätig sein.

Kurz gesagt...

Als Ausdruck dessen, was in den letzten Monaten und Jahren teils hinter den Kulissen an Veränderung passierte, wird nun aus music line Vertriebs GmbH das „neue“ Unternehmen Focal Naim Deutschland GmbH.

Wir meinen...

Nachdem Zusammenschluss von Focal-JMlab und Naim Audio Ltd. unter der Vervent Audio Group, sowie der Übernahme des Vertriebs music Line Vertriebs GmbH, ist es eigentlich nur konsequent, diese Partnerschaft auch nach außen bestmöglich sichtbar zu machen. Es erstaunt somit keineswegs, dass man sich nun dazu entschlossen hat, das Unternehmen music line Vertriebs GmbH künftig als Focal Naim Deutschland GmbH unter der bewährten Leitung des Geschäftsführers Dr. Jens Heymans sowie erweitertem Sales-Team fortzuführen. Ab 1. August 2019 firmiert man somit unter dem neuen Namen Focal Naim Deutschland GmbH, weiß Michael Holzinger zu berichten. Dies soll als klares Zeichen für den direkten Schulterschluss der legendären HiFi-Titanen Naim Audio und Focal sowie dem Vertrieb für Deutschland und Österreich verstanden werden.

Von Michael Holzinger (mh)
17.07.2019

Share this article


Während so manch Umstrukturierung, so manch Eigentümerwechsel nicht zuletzt auch in der Unterhaltungselektronik für viel Aufsehen sorgt, da mitunter kaum ein Stein auf dem anderen bleibt, sich etwa plötzlich ehemalige Konkurrenten sich unter einem Dach finden, so gingen all die Vorgänge, die rund um die Marken Focal-JMlab sowie Naim Audio Ltd. im weitesten Sinne in den letzten Jahren passierten, größtenteils unbemerkt für Handel und Kunden über die Bühne.

Dass sich etwa mit Focal-JMlab und Naim Audio Ltd. bereits im Jahre 2011 zwei überaus renommierte High-end HiFi-Hersteller durch Übernahmen unter einer gemeinsamen Konzernstruktur in Form der Vervent Audio Group fanden, war nur kurz Thema in einschlägigen Medien, zumal diese beiden in keinster Weise am Markt konkurrierten, ganz im Gegenteil, letztlich geradezu perfekt miteinander harmonierten. Kein Wunder also, dass man diese Partnerschaft über die letzten Jahre hinweg immer mehr forcierte und wo immer möglich Synergien zu nutzen suchte.

Ebenso geschah es nahezu „unter Ausschluss der Öffentlichkeit“, als besagte Vervent Audio Group jenen Vertrieb übernahm, der einen ihrer wichtigsten Märkte für die Marken Focal-JMlab als auch Naim Audio Ltd. verantwortet, und zwar das deutsche Unternehmen music line Vertriebs GmbH. Diese Übernahme datiert bereits auf das Jahr 2017, wobei die deutsche Vertriebsgesellschaft seit dem als 100 Prozent Tochterunternehmen der Vervent Audio Group neben dem Vertrieb von Naim Audio Ltd. in Deutschland und Österreich auch für die Marke Focal-JMlab in Deutschland tätig ist.

Das Unternehmen music line Vertriebs GmbH kann auf eine sehr lange erfolgreiche Geschichte verweisen, schließlich wurde es bereits im Jahre 1993 gegründet. Und zwar in Rosengarten bei Hamburg als Vertrieb für Naim Audio Ltd. in Deutschland und Österreich. Nach wie vor firmiert das Unternehmen in Rosengarten, aber bereits seit dem Jahre 2003 in einer neuen, deutlich größeren Unternehmenszentrale. Dass man sich nicht nur als rein logistisch agierender Vertrieb versteht, sondern auch firmenintern stets die Begeisterung für die Leidenschaft HiFi groß schreibt, zeigt etwa allein die Tatsache, dass man sich den „Luxus“ eines großzügig ausgelegten Hörraums gönnt, nicht zuletzt um dem Fachhandel das Leistungspotential der Lösungen im eigenen Vertriebsprogramm bestmöglich präsentieren zu können.

Daran änderte auch die Übernahme durch die Vervent Audio Group nichts, ganz im Gegenteil, konsequent nutzte man die Möglichkeiten, die sich durch diese neue Konstellation mit direkter Verbindung zu den Produzenten ergaben, zudem verstärkte man das Team in wesentlichen Bereichen, um den Fachhandel noch umfassender und direkter betreuen zu können. Für die Vervent Audio Group war die Übernahme der music line Vertriebs GmbH natürlich ein konsequenter Schritt, schließlich beliefert die Holding weltweit durch ihre 130 Vertriebsgesellschaften den Handel mit den Lösungen der Marken Focal und Naim, und genauso sollte es eben auch in Deutschland und Österreich sein.

Dass man nun erneut einen Schritt weiter geht, und diese Zusammenhänge hinter den Kulissen auch nach außen sofort sichtbar machen will, und zwar durch den neuen Unternehmensnahmen Focal Naim Deutschland GmbH, ist ein weiterer logischer Schritt, der kaum erstaunen dürfte.

„Da ist es nur konsequent, die verschiedenen Vertriebsorganisationen unter der gemeinsamen Dachmarke zu bündeln. Ergänzend dazu erhält jede Vertriebsgesellschaft ihre Landeskennung, es gibt zum Beispiel Focal Naim America, Focal Naim Canada und jetzt auch Focal Naim Deutschland.“ - Dr. Jens Heymans, Geschäftsführer Focal Naim Deutschland GmbH

Der neue Name des Unternehmens ist natürlich auch ganz praktisch gesehen ein durchaus probates Mittel, um die Markennamen der beiden HiFi-Schmieden aus Frankreich respektive England nich deutlicher in den Mittelpunkt zu stellen und somit noch mehr in den Fokus zu rücken.

„Unser neuer Markenname besitzt bereits jetzt einen hohen Bekanntheitsgrad, da Focal Naim Deutschland die Herstellernamen vereint und damit einmal mehr den Schulterschluss der beiden legendären Hifi-Titanen betont. Zudem werden die beiden Brands bei den Konsumenten noch bekannter“ - Dr. Jens Heymans, Geschäftsführer Focal Naim Deutschland GmbH

Ganz wesentlich sei, so das Unternehmen aus Rosengarten, dass sich für den Fachhandel als direkter Partner durch die neue Aufstellung im Prinzip nichts ändere. Wobei, ganz bewusst schreiben wir hier „im Prinzip“, denn unverändert soll die Basis für eine vertrauensvolle und langfristige Partnerschaft bleiben, darüber hinaus hat man aber durchaus ambitionierte Ziele, denn gleichzeitig mit der Bekanntgabe des neuen Namens startet das Unternehmen das Fachhandelsprogramm POWER ON.

„Unser neuer Name verbindet sich mit weitreichender Unterstützung für unser Händlernetz: Focal Naim Deutschland steht für umfassenden Service, Top-Produkte, eine persönliche, hochqualifizierte Betreuung vor Ort und kompetente Ansprechpartner im Backoffice. Wir sind stolz darauf, unseren Vertrieb jetzt unter der Marke Focal Naim Deutschland zu führen.“- Dr. Jens Heymans, Geschäftsführer Focal Naim Deutschland GmbH

Share this article

Related posts