Bang & Olufsen lanciert neues High-end Soundsystem in Mercedes E-Klasse und Mercedes AMG CLS

Wer sich für ein Modell der Mercedes E-Klasse entscheidet, gleichgültig, ob Limousine oder T-Modell, der kann sich unterwegs mit feinstem Klang aus dem Hause Bang & Olufsen verwöhnen lassen. Ebenso kommen Käufer des Mercedes AMG CLS in den Genuss eines Sound-Systems des dänischen Herstellers, denn das Unternehmen weitet seine Zusammenarbeit mit Mercedes Benz um diese Fahrzeuge aus.

Von Michael Holzinger (mh)
04.06.2012

Share this article


Schon bisher kooperierten der dänische Premium-Anbieter Bang & Olufsen sowie der deutsche Automobilhersteller Mercedes Benz bei der Ausstattung verschiedenster Farhrzeuge mit hochwertigen Audio-Systemen. Diese Zusammenarbeit wird nun einmal mehr auf weitere Modellreihen ausgeweitet, sodass das so genannte Bang & Olufsen Sound-System BeoSound AMG ab sofort auch in der Mercedes Benz E-Klasse zu finden sein wird. Und zwar, wie beide Unternehmen hervorheben, für die gesamte Motorenpalette dieser Produktreihe und sowohl in der Limousine als auch dem so genannten T-Modell.

Ziel bei der Entwicklung sei es gewesen, dass Bang & Olufsen BeoSound AMG auch in diese Fahrzeuge des deutschen Anbieters optimal zu integrieren und so Leistung und Finesse zu kombinieren, sodass die hohen Erwartungen der Kunden der Sportlichkeit und dem Business Class Komfort der E-Klasse auch beim Klang erfüllt werden.

Insgesamt kommen stolze 14 Aktiv-Lautsprecher zum Einsatz, die eine Leistung von insgesamt 1.200 Watt entfalten sollen. Dafür sorgt, so der dänische Hersteller, unter anderem die patentierte Bang & Olufsen ICEpower-Verstärker-Technologie. So soll ein möglichst natürlicher, satter Klang erzielt werden und die Fahrzeuge fast zu fahrenden Konzert- oder Kino-Sälen verwandeln. Durch eine individuelle Abstimmung auf die speziellen Anforderungen im Inneren der Fahrzeuge der Mercedes E-Klasse wurde ein stets optimaler Klang auf allen Sitzpositionen erzielt, zeigt sich Bang & Olufsen überzeugt. Dabei sei es gar nicht so einfach, auf Grund des vergleichsweise durchaus begrenzten Platzangebots im Inneren eines Fahrzeugs die stets optimale Position der Lautsprecher zu erzielen. Daher setzt man auch bei dem Bang & Olufsen BeoSound AMG für die Mercedes E-Klasse auf Lautsprecher-Systeme mit der so genannten Acoustic Lens Technology, kurz als ALT bezeichnet. Die entsprechend ausgestatteten Lautsprecher sind bei den Modellen der Mercedes E-Klasse auf den inneren Halterungen der beiden Seitenspiegel platziert, sodass die akustischen Linsen eine Abstrahlung in Form eines 180° Fächers erzielen und somit ein verbessertes Raumgefühl und maximale Authentizität erzielen sollen.

Die linken und rechten Frontmitteltöner wurden in die Vordertüren des Fahrzeugs integriert, und zwar nicht, wie sonst üblich, auf Fusshöhe, sondern vielmehr auf Brusthöhe, um die Gesamtwiedergabequalität des Sound-Systems zu verbessern. Mit Hilfe der so genannten Bang & Olufsen Vehicle Noise Compensation VNC wird über in den Innenraum integrierte Mikrofone die Geräuschkulisse laufend erfasst und die Wiedergabe entsprechend angepasst. Zudem erlauben diverse Klangmodi die Adaptierung an die jeweilige Besetzung im Fahrzeug, ob also die Wiedergabe nur auf die Frontsitze, oder aber das gesamte Fahrzeug optimiert werden soll. Auch eine Anpassung an das jeweilige Signal ist natürlich möglich. So soll etwa „True Image“ als Referenzklangbühne liefern wohingegen „Surrounding“ eher das Gefühl von Live-Musik vermitteln soll, um nur zwei Beispiele zu nennen.

Einmal mehr setzt Bang & Olufsen auf Abdeckungen aus eloxiertem Aluminium, um die Lautsprecher-Systeme nahtlos in das Interieur des Fahrzeugs zu integrieren und so dessen Linienführung harmonisch zu übernehmen. Auch bei der Mercedes E-Klasse setzt das dänische Unternehmen zudem auf stilvolle Licht-Effekte, und zwar in Form einer zusätzlichen LED-Beleuchtung der bereits erwähnten ALT-Linsen. Diese wird nahtlos den äußeren Verhältnissen angepasst.


Dies gilt natürlich auch für das ebenfalls neu angekündigte Bang & Olufsen BeoSound AMG Audio-System für die Modelle Mercedes AMG CLS, wobei auch hier insgesamt 14 Lautsprecher, verteilt auf den kompletten Fahrzeug-Innenraum und nach Herstellerangaben perfekt in das Design des Fahrzeugs integriert zum Einsatz kommen. Somit kommen auch Käufer dieses exklusiven Fahrzeugs in den Genuss erstklassigem Klangs, der selbst bei höheren Geschwindigkeiten von nichts getrübt wird, denn auch hier stehen insgesamt 1.200 Watt zur Verfügung, die mittels Bang & Olufsen ICEpower-Verstärker-Technologie generiert und mit Hilfe ausgetüftelter, auf die speziellen Anforderungen des Fahrzeugs abgestimmten DSP-Algorithmen auf die Lautsprecher-Systeme verteilt werden.

Share this article

Related posts