Responsive image High End 2017

Beyerdynamic Impacto essential - Mobiler Hi-Res DAC mit Kopfhörer-Verstärker

Foto © Beyerdynamic GmbH & Co. KG

Auch das deutsche Unternehmen Beyerdynamic GmbH & Co. KG aus Heilbronn will sich nicht dem Trend zu hochwertigen „digitalen“ Lösungen im portablen Segment entziehen und schickt nun einen eigenen für den mobilen Einsatz konzipierten D/A-Wandler mit integriertem Kopfhörer-Verstärker ins Rennen, den neuen Beyerdynamic Impacto essential.

Kurz gesagt...

Als vielleicht kleinste High-end Musik-Anlage der Welt bewirbt das deutsche Unternehmen Beyerdynamic GmbH & Co. KG den neuen portablen D/A-Wandler mit integriertem Kopfhörer-Verstärker, den Beyerdynamic Impacto essential.

Wir meinen...

Mit dem Beyerdynamic Impacto essential steht ein weiterer USB-DAC mit integriertem Kopfhörer-Verstärker zur Verfügung, der für den Einsatz unterwegs im Zusammenspiel mit portablen Devices konzipiert wurde. Smartphones, Tablets, aber auch Notebooks sollen damit zur flexiblen Quelle mit hoher Qualität werden, wobei der neue Beyerdynamic Impacto essential Inhalte im Linear PCM-Format mit bis zu 32 Bit und 384 kHz, und DSD mit bis zu DSD 5.6 verarbeiten kann. Ausgelegt ist dieser für die Kopfhörer Beyerdynamic T 1 (2. Generation), seine portable Variante Beyerdynamic T 5 p (2. Generation) sowie den neuen Beyerdynamic Amiron home.
Hersteller:Beyerdynamic GmbH & Co. KG
Vertrieb:Beyerdynamic GmbH & Co. KG
Preis:€ 329,-

Von Michael Holzinger (mh)
25.04.2017

Share this article


Längst wollen sich viele Musik-Liebhaber unterwegs nicht mit dem abgeben, was an Qualität mit ihr Smartphone, Tablet oder Notebook allein möglich ist. Portablen D/A-Wandler mit integriertem Kopfhörer-Verstärker wird somit eine immer größere Aufmerksamkeit zuteil, zumal sich immer mehr Hersteller diesem Produktsegment widmen, darunter nunmehr auch der deutsche Kopfhörer-Spezialist Beyerdynamic GmbH & Co. KG.

So führt das Unternehmen aus Heilbronn an, dass zwar immer mehr Smartphones, Tablets und Notebooks als Quelle für die Musik-Wiedergabe herangezogen werden, auch von Anwendern, die ein hohes Maß an Qualität wünschen, wobei diese Geräte allesamt dies nicht bieten können. Hier soll, davon ist das Unternehmen überzeugt, der neue Beyerdynamic Impacto essential als mobiler USB-DAC mit integriertem Kopfhörer-Verstärker Abhilfe schaffen.

Interessant ist, dass dieser neue Beyerdynamic Impacto essential ganz besonders kompakt ausgelegt wurde, man kann ihn durchaus schon als winzig bezeichnen. So misst er nicht mehr als 63 x 32 x 7 mm und bringt es damit auf gerade einmal 12 g. Den Beyerdynamic Impacto essential damit als ständigen Begleiter mit auf Reisen zu haben, ist also kein Problem.

Ausgelegt ist diese Lösung als besonders flexibles Werkzeug, denn der Beyerdynamic Impacto essential lässt sich gleichermaßen an Smartphones, Tablets oder Notebooks betreiben. Einzige Voraussetzung ist, dass die Geräte über eine so genannte USB-Host-Funktion verfügen, was etwa bei Notebooks ohnedies der Fall ist, gleichgültig, welch Betriebssystem eingesetzt wird, aber ebenso von allen aktuellen Smartphones und Tablets unterstützt wird. So kommt bei Smartphones und Tablets mit Google Android die Funktion USB-On-The-Go zum Einsatz, wobei hier ein entsprechendes Kabel mit Micro-USB-Anschluss mit einer Länge von 0,8 m, für Notebooks ein Kabel mit normalem USB-Port im Lieferumfang enthalten ist (USB-A Kabel mit einer Länge von 1,4 m). Zusätzlich liegt dem Beyerdynamic Impacto essential aber auch bereits ein Kabel mit USB-C bei, das eine Länge von 0,8 m auf weist.

Ganz wichtig, für Smartphones und Tablets aus dem Hause Apple ist die aktuelle Version des neuen Beyerdynamic Impacto essential nicht geeignet, zumindest nicht, wenn man diese direkt mit einem Apple Lightning-Anschluss nutzen will. Diese Version soll, so Beyerdynamic GmbH & Co. KG, in Bälde zur Verfügung stehen. Derzeit muss man hier noch den Umweg über den so genannten Apple Lightning auf USB Camera Connector mit Standard USB-Port wählen.

Verbindet man den Beyerdynamic Impacto essential mit einem Quellgerät, so übernimmt dieser die Signalverarbeitung der Audio-Daten und setzt damit genau an der Schwachstelle aller mobiler Devices an. Hier wird die Signalverarbeitung wirklich hochwertigen Lösungen anvertraut, und zwar im konkreten Fall einem DAC aus dem Hause ESS und zwar des Typs ESS SABRE32, genauer gesagt dem ESS 9018Q2C SABRE32 Reference DAC, der diese mit bis zu 32 Bit und 384 kHz im Linear PCM-Format, sowie bis zu DSD 5.6 im DSD-Format verarbeiten kann. Audio-Daten mit derart hohen Datenraten werden wohl allen voran bei Notebooks interessant sein, weniger bei Smartphones und Tablets, denn abgesehen davon, dass man hier spezielle Apps dafür benötigt, ist der Speicherplatz hier ja nach wie vor eher überschaubar.

Sowohl bei Smartphones, Tablets als auch Notebooks interessant ist, dass der neue Beyerdynamic Impacto essential mit einem hochwertigen Kopfhörer-Verstärker aufwarten kann und damit in der Lage ist, auch hochohmige Kopfhörer-Modelle bestmöglich anzusteuern. Si gibt der Hersteller eine Ausgangsleistung von 50 mW bei 32 Ohm, und immer noch 7 mW bei einer Impedanz von 600 Ohm an.

Der Beyerdynamic Impacto essential selbst soll eine Ausgangsimpedanz von 4,7 Ohm aufweisen, und einen Frequenzbereich zwischen 4 Hz und 52 kHz abdecken können. Den Klirrfaktor gibt der Hersteller mit 0,002 %, und die Kanaltrennung mit 97 dB an.

Über den Beyerdynamic Impacto essential lässt sich nicht nur die Lautstärke regeln, sondern auch die Wiedergabe. Eine LED zeigt zudem den Betriebszustand des Beyerdynamic Impacto essential an.

Für den Betrieb des neuen Beyerdynamic Impacto essential eignen sich drei Kopfhörer-Modelle aus dem Angebot des deutschen Spezialisten: da wäre zunächst der vom Hersteller als Referenz bezeichnete Beyerdynamic T 1 (2. Generation), seine portable Variante Beyerdynamic T 5 p (2. Generation) sowie der neue Beyerdynamic Amiron home.

Alle drei verfügen über beidseitige Klinkenbuchsen an den Ohrmuscheln – Voraussetzung für einen direkten Anschluss des Beyerdynamic Impacto essential.

Der Beyerdynamic Impacto essential verfügt selbst über keine Stromversorgung, ist hier also vom Quellgerät abhängig, das tunlichst eine konstante Spannungsversorgung von 5 V und 195 mA liefern sollte. Entsprechend verkürzt der Einsatz des Beyerdynamic Impacto essential an einem Smartphone, Tablet oder Notebook natürlich dessen Akku-Laufzeit.

Seine Premiere soll der neue Beyerdynamic Impacto essential im Rahmen der High End 2017 in München feiern. Danach soll er relativ rasch aber auch tatsächlich im Fachhandel zu finden sein, und zwar ab Juni 2017. Der Hersteller gibt für den neuen Beyerdynamic Impacto essential einen empfohlenen Verkaufspreis von € 329,- an.

Share this article