High End 2014: Erstmals steht mit dem neuen Beyerdynamic T 51 i ein Kopfhörer mit so genannter Tesla-Technologie, speziell ausgelegt für Smartphones zur Verfügung." /> Sempre Audio
Foto © Beyerdynamic GmbH & Co KG

Beyerdynamic T 51 i - Tesla fürs Smartphone…

High End 2014: Mit dem Beyerdynamic T 51 i steht erstmals ein Kopfhörer mit so genannter Tesla-Technologie aus dem Hause Beyerdynamic für Smartphones inklusive entsprechender Fernbedienung zur Verfügung.

Kurz gesagt...

Erstmals steht mit dem neuen Beyerdynamic T 51 i ein Kopfhörer mit so genannter Tesla-Technologie, speziell ausgelegt für Smartphones zur Verfügung.

Wir meinen...

Bereits mit dem Beyerdynamic T 50 p hatte der deutsche Spezialist einen überaus feinen Kopfhörer für unterwegs im Angebot, der dennoch vom Nachfolger Beyerdynamic T 51 p überflügelt wurde. Nun steht mit dem Beyerdynamic T 51 i endlich auch eine für Smartphones ausgelegte Variante dieses erstklassigen On-ear Kopfhörers zur Verfügung.
Hersteller:Beyerdynamic GmbH & Co KG
Vertrieb:Beyerdynamic GmbH & Co KG
Preis:€ 279,-

Von Michael Holzinger (mh)
04.05.2014

Share this article



Im Rahmen der Internationalen Funkausstellung im Herbst letzten Jahres präsentierte der deutsche Kopfhörer-Spezialist Beyerdynamic mit dem Beyerdynamic T 51 p das neueste Modell basierend auf der so genannten Tesla-Technologie, das allen voran für den Einsatz unterwegs bestimmt war. Allerdings fehlte diesem Modell ein für so manchen Anwender - gerade unterwegs - durchaus entscheidendes Ausstattungsmerkmal. Und zwar eine Möglichkeit, mit diesem Kopfhörer unterwegs auch Telefonate führen zu können, sofern dieser an einem Smartphone zum Einsatz kommt.

Diese Lücke füllt das Unternehmen aus Heilbronn nunmehr, und zwar in Form des neuen Beyerdynamic T 51 i, der erstmals im Rahmen der High End 2014 in München präsentiert wird.

Aus der Sicht von Beyerdynamic handelt es sich bei diesem Beyerdynamic T 51 i um nicht weniger als ein High-end Headset „Made in Germany“, auf das viele anspruchsvolle Musik-Liebhaber sehnsüchtig warteten. Und man kann festhalten, Beyerdynamic verspricht hier keineswegs zuviel, denn wie der neue Kopfhörer tatsächlich klingt, das kann man im konkreten Fall bereits vor dessen offizieller Präsentation sagen, und zwar hervorragend. Es handelt sich bei diesem Modell nämlich nicht um ein tatsächlich neues, sondern vielmehr um eine entsprechend adaptierte Ausführung des besagten Beyerdynamic T 51 p.

Der Beyerdynamic T 51 i ist somit ebenfalls als geschlossener dynamischer Kopfhörer ausgelegt, selbst wenn es sich dabei lediglich um einen On-ear Kopfhörer handelt. Dennoch bietet er eine gute Abschirmung gegenüber Umgebungsgeräuschen. Der Treiber setzt, wie bereits erwähnt, auf die so genannte Tesla-Wandler-Technologie samt optimiertem Bassreflex-Kanal, benannt nach dem Erfinder und Ingenieur Nikola Tesla. Damit soll ein hoher Wirkungsgrad sowie ein besonders neutraler Klang erzielt werden, im konkreten Fall auch dann, wenn als Quelle lediglich ein Smartphone zum Einsatz kommt.

Bei einer Impedanz von 32 Ohm und einer Nennbelastung von 100 mW deckt der Kopfhörer einen Frequenzumfang zwischen 10 und 23.000 Hz ab. Der Kopfhörer weist eine überaus solide Verarbeitung auf, und vermittelt bereits beim Anfassen Wertigkeit und Stabilität, sodass man von einem langen, problemlosen Einsatz ausgehen kann, selbst wenn man den Beyerdynamic T 51 i jederzeit mit sich führt.

Der Bügel des Kopfhörers erzeugt mehr als ausreichend Druck, um einen stets perfekten Halt zu garantieren, die besonders weichen Polster wiederum garantieren dabei Komfort und einen klar definierten, minimalsten Abstand zum Ohr des Anwenders. Somit ist auch ein langer Einsatz am Stück problemlos möglich, und ein stets klar definierter, ansprechender Klang garantiert. Der Kopfhörer aus Heilbronn wiegt zudem lediglich 174 g.

Beyerdynamic T 51 i

Das 1,2 m lange Kabel wird beidseitig an die aus Edelstahl gefertigten Ohrmuschel des Kopfhörers angebunden, und endet in einem 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenstecker. In das Kabel ist nunmehr, wie bereits erwähnt, eine Fernbedienung integriert, die einerseits die Wiedergabesteuerung, die Lautstärke-Regelung, aber ebenso das Annehmen und Beenden von Telefonaten erlaubt. Dementsprechend ist hier natürlich auch ein Mikrofon integriert. Der Beyerdynamic T 51 i ist zwar für Apple iPhone zertifiziert, soll sich aber gleichermaßen für Smartphones mit Google Android eignen. Das Kabel ist nach Angaben des Herstellers speziell verstärkt, und eine hochwertige Ummantelung soll zudem deutlich weniger Kabelgeräusche übertragen, als andere derartige Lösungen.

Im Lieferumfang des neuen Beyerdynamic T 51 i findet man einen Adapter für 6,3 mm Stereo Klinkenanschlüsse, einen Flugzeug-Adapter auf zweimal 3,5 mm Mono-Klinke, sowie eine Aufbewahrungstasche mit Reissverschluss zum sicheren Transport.

Der Beyerdynamic T 51 i soll bereits dieser Tage, und somit nahezu zeitgleich mit seiner Präsentation im Rahmen der High End 2014 in München im Fachhandel zu finden sein. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 279,- angegeben.

Share this article

Related posts