Bill Withers „Live at Carnegie Hall“ erneut auf Vinyl erhältlich

Es ist eine Aufnahme aus dem Jahr 1972, dennoch gilt sie bis heute als eine der feinsten Live-Mitschnitte, allen voran wenn man dem Musik-Genre Soul im weitesten Sinne besonders zugetan ist, das Album „Live at Carnegie Hall“ von Bill Withers.

Von Michael Holzinger (mh)
21.08.2014

Share this article


Es gibt gewisse Alben, die sollten in keiner Sammlung fehlen. Wenn man nur irgendwie etwas mit der Musik-Richtung Soul, selbst nur im weitesten Sinne anzufangen weiss, dann gehört mit absoluter Sicherheit das Album „Live at Carnegie Hall“ des US-amerikanischen Musikers Bill Withers dazu.

Selbst wenn es sich dabei um eine Aufnahme handelt, die bereits im Jahr 1972 entstand, so gilt es nach wie vor als eines der Meisterwerke, wenn es um die nahezu perfekte Umsetzung eines Live-Mitschnitts geht, die auch nach all den Jahren rein gar nichts an ihrem Zauber, an ihrer Unmittelbarkeit und Direktheit verloren hat. Nach wie vor ist es fast so, als wäre man live mit dabei, und würde inmitten des Publikums in der Carnegie Hall sitzen, und den Musikern auf der Bühne lauschen. Ein Merkmal, dass in dieser Dichte leider nicht auf allzuviele Live-Alben zutrifft.

Im Jahr 1973 erschien dieses Meisterwerk erstmals, und gilt nach wie vor als eines der wesentlichen in der Diskographie von Bill Withers, der hier zahlreiche seiner nach wie vor über die Grenzen des Genres Soul hinaus bekannten Hits in erstklassiger Art und Weise zum Besten gibt, natürlich allen voran den Song „Ain´t no sunshine“ aus dem Jahr 1971, der im zum internationalen Durchbruch verhalf, und auch heute noch fixer Bestandteil der Playlist so mancher Radio-Stationen ist.

Von diesem Album existieren natürlich zahllose Neuveröffentlichungen in den unterschiedlichsten Darreichungsformen, darunter auch auf Schallplatte. So präsentierte etwa jüngst Music on Vinyl eine Neuveröffentlichung dieses Albums als Doppel LP, und zwar im Jahr 2012, die nach wie vor etwa auf amazon.de oder jpc.de geordert werden kann. Schon diese Aufnahme zeichnet sich durch eine ansprechende Qualität aus, ein noch höheres Niveau verspricht aber die nunmehr vorliegende Neuveröffentlichung der US-amerikanischen Spezialisten Mobile Fidelity Sound Lab.

Das nunmehr neu vorliegende Album präsentiert sich natürlich ebenfalls als Doppel LP, umfasst also den kompletten Live-Mitschnitt aus der Carnegie Hall des Jahres 1972, und wie nicht anders zu erwarten, in einem edlen Cover, wie man es eben von den Spezialisten Mobile Fidelity Sound Lab erwarten darf. Zumal es sich um eine limitierte, und gar nummerierte Auflage handelt, für die Krieg Wunderlich das Mastering übernahm.

Wer nicht auf Vinyl setzt, der sollte sich - dies nur ein ganz persönlicher Tipp - dieses Album dennoch gönnen, sei es nun auf Audio CD, oder aber auch als Download. Es ist wirklich in jeder Beziehung ein Standard-Werk, das in keiner Sammlung, egal ob „analog“ oder „digital“, etwa aus dem Apple iTunes Store.

Share this article

Cover

Responsive image

Facts

Album

Bill Withers Live at Carnegie Hall

Künstler

Bill Withers

Komponist

Bill Withers

Genre

Jahr

1973 (2014)

Format

Vinyl, Audio CD, Download