Foto © Audioblock GmbH

Block Audio CVR-50 CD Internet Receiver - All-in-One für höchste Ansprüche…

Man sei dem Wunsch vieler Kunden nach höchstmöglicher Integration nachgekommen, die ein geradezu unauffälliges All-in-One System wünschen, dabei aber durchaus hohe Ansprüche an dessen Qualität stellen, so Block Audio. Das Ergebnis präsentiert sich nunmehr in Form des Block Audio CVR-50.

Kurz gesagt...

Ein besonders vielseitiges All-in-One System bietet Block Audio mit dem neuen Block Audio CVR-50 an. Dies soll trotz kompakter Abmessungen selbst höchste Ansprüche erfüllen können.

Wir meinen...

Der neue Block Audio CVR-50 CD-Internet Receiver verfügt tatsächlich über alles, was man sich an Ausstattungsmerkmalen eines modernen All-in-One Systems wünschen kann. Er vereint Audio CD, Streaming über UPnP als auch Bluetooth, eine USB-Schnittstelle für PCs und Macs sowie einen Radio sowie ausreichend Anschlüsse für weitere Quellen auf kleinsten Raum, schick verpackt und wohl sehr einfach zu bedienen.
Hersteller:Audioblock GmbH
Vertrieb:HZ Electronics
Deutschand:Audioblock GmbH
Preis:€ 999,-

Von Michael Holzinger (mh)
03.07.2014

Share this article


Musik aus verschiedensten Quellen konsumieren zu können, und zwar auf besonders einfache Art und Weise, sprichwörtlich auf Knopfdruck, und dafür tunlichst nur ein sehr kompaktes Gerät benötigen, das kaum Platz in Anspruch nimmt, und sich somit überall problemlos einsetzen lässt, dies ist das Ziel moderner All-in-One Lösungen.

Und an diesen herrscht ein reges Interesse der Konsumenten, denn wenn es schon all diese Möglichkeiten gibt, die allen voran im Zusammenspiel zwischen Unterhaltungselektronik, mobilen Lösungen und der IT realisiert werden können, dann will man diese natürlich auch nutzen. Und zwar auf einfachste Art und Weise und möglichst mit sehr geringem Aufwand, etwa, wenn es um die Integration in die Wohnumgebung geht.

All dies hat sich auch das deutsche Unternehmen Block Audio zu Herzen genommen, und schickt nun ein weiteres All-in-One System ins Rennen um die Gunst der Kunden. Neben dem bereits bekannten System Block Audio CVR-100+ präsentiert man dessen kleineren Bruder, das Block Audio CRV-50.

Damit habe man dem Wunsch vieler Kunden nach Integration möglichst aller modernen Funktionen in einem Gerät entsprochen, zeigt sich das Unternehmen überzeugt. Zudem habe man strickt darauf geachtet, eine Lösung zu entwickeln, die einen geradezu unauffälligen Auftritt hinlegt, und sich somit in zeitgemäßen Lebenswelten problemlos integrieren lässt. Dennoch sei es das erklärte Ziel gewesen, auch hohe Ansprüche erfüllen zu können, denn „klein“ bedeute keineswegs, dass man auf Qualität verzichten müsse.

Das neue All-in-One aus dem Hause Block Audio wartet tatsächlich mit allem auf, was man in einem derart kompakten Gerät unterbringen kann. Selbst auf einen Audio CD-Player verzichtet man hier nicht, selbst wenn dies wohl bei der damit fokussierten Zielgruppe keinen wirklich hohen Stellenwert mehr hat, zumindest nicht in dieser Geräteklasse. Aber es gibt ihn, ausgeführt als Slot-In-Laufwerk an der Front, über den zentral angeordneten, großzügigem VFD-Display, das von einem Drehgeber und einigen Funktionstasten, darunter auch alles, was man zur Wiedergabesteuerung direkt am Gerät benötigt, flankiert wird. Der CD-Player kann nicht nur Audio CDs abspielen, er liest auch Daten CD-ROMs mit etwa MP3-Dateien.

Darüber hinaus lässt sich das System auf einfachste Art und Weise ins Netzwerk einbinden, und zwar nicht nur über eine Ethernet-Schnittstelle, sondern allen voran über WiFi. Im Netzwerk-Verbund agiert das neue Block Audio CRV-50 als dlna-zertifizierter UPnP-Streaming-Client, kann also auf entsprechende Server, sei es nun eine NAS (Network Attached Storage Lösung), oder aber ein PC bzw. Mac mit der entsprechenden Software zugreifen, und so Audio-Daten übers Netzwerk wiedergeben. Hierbei unterstützt er alle gängigen Formate, also AAC, AAC+, MP3, WAV, WMA, bis hin zu FLAC. Audio-Daten werden natürlich ohne Unterbrechung zwischen den Titeln abgespielt, das System unterstützt damit das so genannte gapless Playback, besonders wichtig bei Alben der Klassik, Live-Alben und Konzept-Alben. Dies erfolgt im Zusammenspiel mit der Steuerungslösung für Smartphones, der so genannten Block App, die kostenlos angeboten wird.

Besonders interessant ist auch, dass die Block Audio CRV-50 über einen USB-Port verfügt, an dem ein PC oder Mac angeschlossen werden kann, sodass das kleine All-in-One zum hochwertigen Audio-Interface mutiert. Dies ist vor allem dann sehr interessant, wenn man das kleine All-in-One-System im Arbeitszimmer einsetzt. Schließlich passt es ja geradezu perfekt auf einen Arbeitstisch, und kann somit direkt vom PC oder Mac genutzt werden.

Eine weitere USB-Schnittstelle findet sich an der Front. Hier lassen sich entsprechende Speichermedien als Quelle nutzen.

Smartphones oder Tablets müssen nicht direkt mit dem System verbunden werden, um als Quelle zu dienen, dies lässt sich viel komfortabler über Bluetooth bewerkstelligen.

Zudem verfügt das Block Audio CRV-50 über einen so genannten Triple-Tuner, wobei diese Bezeichnung ein wenig Kreativität der Marketing-Abteilung beweist. Tatsächlich handelt es sich um einen klassischen UKW-Tuner, sowie einen Empfangsteil für das in Deutschland oder der Schweiz relevante DAB+, also terrestrisches Digital-Radio. Darüber hinaus ist das Block Audio CRV-50 aber auch in der Lage, Internet Radio-Stationen abzurufen, also wird diese Option als weitere Tuner-Variante aufgeführt. Die Verwaltung der Sender löst Block Audio über den Dienst wifiradio-frontier.com, der eine Favoritenauswahl unterstützt, und somit die Übersicht aus dem Angebot an Millionen von verfügbaren Streams bietet.

Wer weitere Quellen anschließen will, der kann dies zunächst über einen optischen als auch koaxialen S/PDIF-Eingang tun, zudem stehen drei analoge Eingänge zur Verfügung.

Der Verstärker des Block Audio CRV-50 weist eine Leistung vom immerhin zweimal 30 Watt an 4 Ohm bzw. zweimal 22 Watt an 8 Ohm auf. Dies ist durchaus ausreichend, um im Zusammenspiel mit entsprechend hochwertigen Lautsprecher-Systemen einen kleinen bis mittleren Raum mit sattem Klang zu füllen. Wer mehr will, der kann ja zudem einen weiteren Verstärker bemühen, über einen variablen als auch einen fixen Pre-Out ist diese Einbindung jederzeit möglich. Somit lässt sich etwa auch ein Suwboofer in das Setup einbeziehen.


Das System misst nicht mehr als 270 x 110 x 330 mm und bringt es auf ein Gewicht von 8,1 kg. Das Block Audio CVR-50 präsentiert sich mit einer tadellosen Verarbeitung, wobei sowohl die Front als auch die Seitenteile aus massivem Aluminium gefertigt sind, feinst mit einer gebürsteten Oberfläche versehen. Das System ruht auf höhenverstellbaren massiven Aluminiumfüssen und wird in den Ausführungen Schwarz und Silber angeboten. Im Lieferumfang ist eine Systemfernbedienung enthalten. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 999,- angegeben.

Share this article