Responsive image Audio

Block SB-100 Smartbox - Multiroom-Lautsprecher für bis zu sechs Räume

Foto © Audioblock

Als aktiver Netzwerk-Lautsprecher ist der neue Block SB-100 Smartbox Multiroom-Lautsprecher ausgelegt, der - nomen est omen - allein oder im Verbund mit weiteren Netzwerk-fähigen Lösungen aus dem Hause Audioblock GmbH genutzt werden kann und den vielseitigen Zugriff auf verschiedenste Quellen erlaubt.

Kurz gesagt...

Einfachstes Musik-Streaming aus verschiedensten Quellen, gar als Teil eines Multiroom-Systems, dafür ist die neue Block SB-100 Smartbox konzipiert.

Wir meinen...

Das All-in-One Lautsprecher-System Block SB-100 Smartbox eignet sich zwar bereits hervorragend als besonders kompakte, vielseitige Audio-Lösung, die Zugriff auf Inhalte im Netzwerk, von USB-Speichersticks, und über Bluetooth auch auf Smartphones und Tablets erlaubt, im Verbund mit weiteren Speakern aus dem Hause Audioblock GmbH kann man so ein Multiroom Streaming-System aufbauen, das man zentral mit einer App steuert.
Hersteller:Audioblock GmbH
Vertrieb:HZ Electronics
Schweiz:High-end Company AG
Preis:€ 499,-

Von Michael Holzinger (mh)
28.08.2016

Share this article


Schon seit geraumer Zeit verfolgt das deutsche Unternehmen Audioblock GmbH die Strategie, nach und nach Lösungen zu präsentieren, die sich besonders flexibel zeigen, und nicht nur als universelle All-in-One-Lösung eingesetzt werden können, sondern ebenso im Multiroom-Verbund. Dabei setzt man einerseits auf allgemein genutzte Standards wie allen voran dlna und UPnP, will aber den Kunden mit eigener App auch eine besonders komfortable, intuitive Bedienung offerieren. Über allem steht somit nicht nur eine jederzeit mögliche Erweiterbarkeit des Systems, sondern ebenso eine möglichst einfache Nutzung.

Ein ganz wesentliches Produkt in dieser Unternehmensstrategie ist die neue Block SB-100 Smartbox, der nunmehr dieser Tage verfügbar ist. Und zwar, dies sei gleich zu Beginn erwähnt, in einer großen Vielfalt, um tunlichst für jeden Geschmack das richtige Design im Angebot zu haben.

Die neue Block SB-100 Smartbox präsentiert sich recht kompakt, misst nicht mehr als 165 mm in der Breite, 302 mm in der Höhe, und 200 mm in der Tiefe und bringt es damit auf rund 3 kg. Auf einer rechteckigen Grundfläche wächst der Speaker mit einer nach hinten hin abgerundeten Front in die Höhe. Diese Front ist mit einem Stoffgewebe als Lautsprecher-Grill bespannt, das in vier Farbvarianten angeboten wird. Zur Auswahl steht hier eine Bespannung in Schwarz, Grau, Blau und Rot. Auch bei der Gehäusefarbe kann der Kunde zwischen Schwarz und Weiss wählen, sodass die Block SB-100 Smartbox in insgesamt acht Varianten erhältlich ist.

Interessant ist, dass die neue Block SB-100 Smartbox über eine integrierte Montage-Vorrichtung verfügt, die eine Wand- als auch Deckenmontage erlaubt. Somit benötigt der Block Audio SB-100 Multiroom-Lautsprecher nicht einmal eine minimale Standfläche.

Die Block SB-100 Smartbox wird natürlich ins Netzwerk eingebunden, wobei dies wahlweise über eine klassische Netzwerk-Schnittstelle, in erster Linie aber über das integrierte WiFi Modul erfolgen kann. Ins Netzwerk eingebunden fungiert der Block SB-100 Smartbox als dlna-zertifizierter UPnP-Streaming Client, kann somit auf entsprechende Media-Server zugreifen, und Daten in den Formaten MP3, AAC, WMA, WAV und FLAC abspielen.

Übers Netzwerk kann die Block SB-100 Smartbox aber auch auf Internet Radio zugreifen, sodass eine Auswahl von abertausenden Sende-Stationen aus aller Welt zur Verfügung steht. Auch der Dienst Spotify kann genutzt werden, sofern man ein entsprechendes Abonnement abgeschlossen hat. Dann wird auch Spotify Connect unterstützt.

Im Netzwerk kann die Block SB-100 Smartbox im Verbund mit weiteren Block Audio SB-100, aber etwa auch mit dem Block SR-100 Smartradio genutzt werden. Bis zu sechs Geräte lassen sich so verbinden. So lassen sich auch zwei Block SB-100 Smartbox zu einem Stereo-Paar zusammen fügen.

Die Steuerung übernimmt im Netzwerk allen voran die so genannte UNDOK App aus dem Hause Audioblock GmbH.

Audio-Daten in den verschiedensten Formaten können auch von USB-Speichermedien abgespielt werden, denn die Block SB-100 Smartbox verfügt natürlich auch über einen entsprechenden USB-Port.

Als weitere Quelle können mobile Devices wie Smartphones und Tablets eingebunden werden, wobei hier Bluetooth zum Einsatz kommt, auf eine Netzwerk-Infrastruktur also ganz verzichtet wird.

Darüber hinaus verfügt die Block SB-100 Smartbox über einen integrierten UKW-Tuner, ist zudem für DAB+ gerüstet, wobei sowohl für analoges als auch digitales Radio je zehn Sendespeicher zur Verfügung stehen.

Über einen 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenanschluss können zudem analoge Quellen an die Block SB-100 Smartbox angeschlossen werden.

Im Inneren der Block SB-100 Smartbox verrichten zwei 5,3 cm Full-range Treiber ihren Dienst, sowie ein 10,2 cm Subwoofer. Die zwei Breitbänder werden mit jeweils 15 W versorgt, der Subwoofer mit zusätzlichen 25 Watt.

Der Anwender kann über eine Bass- und Höhenregelung ins Klangbild eingreifen, wobei für alle grundlegenden Funktionen entsprechende beleuchtete Bedienelemente zur Verfügung stehen.

Der neue Block SB-100 Smartbox steht bereits dieser Tage im Fachhandel zur Verfügung. Wie bereits einleitend erwähnt, kann der Kunde eine Auswahl aus insgesamt acht Varianten wählen, vier verschiedene Frontbespannungen, sowie zwei verschiedene Gehäuse-Farben.

Gleichgültig, ob man sich für die Ausführung in Schwarz, Grau, Blau und Rot, jeweils in Verbindung mit weißem oder schwarzem Gehäuse entscheidet, für den neuen Block SB-100 Smartbox muss man € 499,- budgetieren. Natürlich findet man im Lieferumfang eine passende Infrarot-Fernbedienung, sodass man nicht für jede Kleinigkeit erst das Smartphone zücken, und die App bemühen muss.

Share this article

Related posts