Responsive image Audio

Block SB-200 Smartbox - Mehr Power fürs All-in-One…

Foto © Audioblock

Dann waren es drei… Zunächst stand mit der Block SB-100 Smartbox ein vielseitiger All-in-One Speaker zur Verfügung, der ein essentieller Bestandteil der Multiroom-Strategie von Audioblock GmbH ist. Mit der Block SB-50 Smartbox folgt nun eine entsprechende kleinere Lösung, und in Kürze wird die Block SB-200 Smartbox das Angebot nach oben hin erweitern.

Kurz gesagt...

Mit der neuen Block SB-200 Smartbox erweitert Audioblock GmbH das Angebot an schlanken All-in-One Active-Speaker-Systemen um ein weiteres, besonders leistungsstarkes Modell.

Wir meinen...

Bereits mit der Block SB-100 Smartbox hat Audioblock GmbH ein vergleichsweise kleines, sehr vielseitiges All-in-One System in Form eines Aktiv-Lautsprecher-Systems im Angebot, das aus einer Vielzahl an Quellen Musik wiedergeben kann. Nun steht mit der neuen Block SB-50 Smartbox Lautsprecher der kleine Bruder, und mit der ebenfalls neuen Block SB-200 Smartbox ein größerer Bruder zur Verfügung, wobei sowohl das Design als auch der Funktionsumfang nahezu identisch sind. Die neue Block SB-200 Smartbox verfügt aber über mehr Leistung, sodass sie auch problemlos in größeren Räumen allein als Stand-alone-Lösung, aber natürlich auch Verbund mit weiteren Produkten aus dem Hause Audioblock GmbH als Multiroom-Lösung eingesetzt werden kann.

Von Michael Holzinger (mh)
20.12.2016

Share this article


Musik in jedem Raum, dies ist die Intension, die das deutsche Unternehmen Audioblock GmbH seit geraumer Zeit verfolgt. Dabei setzt man auf eine sehr interessante Strategie, denn alle Lösungen, die man in diesem Bereich in den letzten Monaten offerierte, können diese Aufgabe auf zweierlei Art erfüllen. Einerseits fungieren die so genannten All-in-One Lösungen als autarke Systeme, lassen sich also in jedem Raum bei minimalstem Platzbedarf einsetzen, und erlauben dabei eine vielseitige Nutzung verschiedenster Inhalte. Darüber hinaus lassen sich diese Lösungen aber auch im Verbund mit weiteren Produkten von Audioblock GmbH einsetzen, und mutieren damit zum Multiroom-System, wobei eine zentrale Steuerung über Apps auf Smartphones und Tablets für den entsprechenden Komfort sorgen.

Eine ganz wichtige Rolle in dieser Strategie wird der Block SB-100 Smartbox zuteil. Bei dieser Lösung, die seit einigen Monaten erhältlich ist, handelt es sich um ein so genanntes aktives Lautsprecher-System, das mit besonders geringem Platzbedarf den Zugriff auf Inhalte im Netzwerk sowie Online-Inhalte ebenso erlaubt, wie die Einbindung von USB-Speichermedien, die direkte Verbindung zu mobilen Devices über Bluetooth, und zudem mit einem UKW als auch DAB+ Tuner ausgestattet ist. Damit kann es bereits für sich allein überzeugen, lässt sich aber mit weiteren Block SB-100 Smartbox-Systemen sowie ausgewählten weiteren Produkten aus dem Hause Audioblock GmbH auch im Multiroom-Verbund nutzen.

Jetzt erweitert Audioblock GmbH das Angebot um eine weitere, etwas kleinere Variante dieses All-in-One Systems, die Block SB-50 Smartbox - wir berichteten. Darüber hinaus kündigt das deutsche Unternehmen aber noch eine weitere Lösung in dieser Produktreihe an, die das Angebot nach oben hin erweitern soll, die neue Block SB-200 Smartbox.

Dass auch hier, ebenso wie bei der neuen Block SB-50 Smartbox auch, die besagte Block SB-100 Smartbox als Grundlage für die Entwickler diente, ist auf den ersten Blick ersichtlich. Die neue Block SB-200 Smartbox präsentiert sich mit exakt jenem Design, das bereits die kleineren Geschwister aufweisen, sodass sich bei kleinstem Platzbedarf ein durchaus ansehnliches All-in-One Speaker-System ergibt. So misst die Block SB-200 Smartbox 196 x 370 x 260 mm und sie bringt es auch immerhin 5,2 kg.

Hinter der geschwungenen Front, die mit einem Stoffgewebe bespannt ist, verbergen sich bei der neuen Block SB-200 Smartbox zwei Fullrange-Treiber, die einen Durchmesser von 5,3 cm aufweisen und denen ein Subwoofer mit einem Durchmesser von 12,7 cm zur Seite steht. Natürlich ergibt dies im Datenblatt ein „Stereo-System“, allerdings sollte man doch eher von einer Mono-Lösung sprechen. Erst wenn man zwei Block SB-200 Smartbox zu einem System kombiniert, darf man tatsächlich von Stereo im herkömmlichen Sinne sprechen. Nichts desto trotz, bereits eine Block SB-200 Smartbox soll mit einem satten, detailreichen Klang überzeugen, dafür sorgt ein Verstärker-Modul in Class D, das den Fullrange-Treibern zweimal 15 Watt, und dem Subwoofer zusätzliche 40 Watt zur Verfügung stellt. Die Block SB-200 Smartbox soll einen Frequenzbereich zwischen 20 und 20.000 Hz abbilden können, so die Angabe des Herstellers.

Im einfachsten Fall kann man bei der neuen Block SB-200 Smartbox Musik mittels Radio genießen, wobei dafür sowohl ein UKW- als auch DAB+ Tuner mit jeweils zehn Sendespeichern zur Verfügung steht. Darüber hinaus verfügt die neue Block SB-200 Smartbox über einen AUX-Eingang, um externe Quellen anschließen zu können. Dieser ist als 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse ausgelegt. Für USB-Speichermedien steht ein entsprechender Anschluss zur Verfügung, um etwa auf die Schnelle einen Speicher-Stick prall gefüllt mit Audio-Daten anschließen zu können. Smartphones und Tablets, aber ebenso portable Audio-Player lassen sich mittels Bluetooth als Quelle nutzen. Besonders flexibel ist man, wenn man die neue Block SB-200 Smartbox über das integrierte WiFi Modul oder die Ethernet-Schnittstelle ins Netzwerk einbindet. Dann nämlich fungiert sie als dlna-zertifizierter UPnP-Streaming-Client, und kann auf entsprechende Freigaben im Netzwerk zugreifen, um Audio-Daten in den Formaten MP3, AAC, WMA, WAV und FLAC abzuspielen. Darüber hinaus kann man damit auch auf Internet Radio zugreifen, und der Dienst Spotify wird unterstützt, wobei Audioblock GmbH die neue Block SB-200 Smartbox als Spotify Connect ready bezeichnet.

Allen voran beim Streaming ist natürlich eine passende App für Smartphones besonders praktisch, die der Hersteller in Form der UNDOK App für Apple iOS und Google Android offeriert. Damit ist es auch möglich, die neue Block SB-200 Smartbox als Teil eines Multiroom-Setups zu nutzen, wobei insgesamt bis zu sechs Geräte bzw. bis zu vier Räume plus einem Basis-Gerät genutzt werden können. Als ein derartiges Basis-Gerät können ein Block CVR-100+ MKII, Block IR-100+ MKII oder ein Block CR-20 herangezogen werden. Als Clients können mehrere Block SB-200 Smartbox, Block SB-100 Smartbox und Block SB-50 Smartbox eingesetzt werden.

Natürlich bietet auch die neue Block SB-200 Smartbox die Möglichkeit einer Wandmontage, sodass diese Lösung bei Bedarf überhaupt keine Stellfläche für sich in Anspruch nimmt. Ausdrücklich verweist der Hersteller in diesem Zusammenhang darauf, dass eben nicht allein die Wand-, sondern ebenso Decken-Montage möglich ist, und zwar durch die spezielle Formgebung der Block SB-200 Smartbox. Selbst in eine Ecke des Zimmers kann die neue Block SB-200 Smartbox montiert werden, ebenso natürlich auch ihre kleineren Schwestern.

Im Lieferumfang der neuen Block SB-200 Smartbox ist keine Fernbedienung enthalten. Diese führt der Hersteller Audioblock GmbH allerdings als optionales Zubehör an. Dafür stehen direkt am Gerät alle relevanten Tasten zur Verfügung, um grundlegende Funktionen direkt abrufen zu können. Diese sind beleuchtet und es steht zudem ein LED-Feld zur Verfügung.

Die neue Block SB-200 Smartbox soll in Kürze im Fachhandel zu finden sein, wobei eine Variante komplett in Schwarz, sowie eine Variante mit weißem Gehäuse und schwarzer Textil-Bespannung angeboten wird. Die Angabe des Preises für die neue Block SB-200 Smartbox bleibt der Hersteller bislang noch schuldig, diese werden wir aber ehestmöglich nachreichen.

Share this article

Related posts