Foto © BluOS

BluOS Crestron Media Player Driver verfügbar

Ab sofort stehe der neue, von Crestron zertifizierte BluOS Crestron Media Player Driver zur Verfügung, so die Entwickler-Schmiede BluOS. Dieser neue Treiber bietet Crestron-Integratoren zusammen mit der offiziellen BluOS-API einen kompletten Satz von Werkzeugen zur Implementierung von Hi-Res Multi-Room-Audio.

Kurz gesagt...

Der neue BluOS Crestron Media Player Driver erlaube eine direkte, komfortable Steuerung der Multiroom Music Management Platform BluOS aus dem Hause Lenbrook International.

Wir meinen...

Nun präsentiert BluOS, jene Software-Schmiede von Lenbrook International, die direkt für die Entwicklung der Plattform zuständig ist, den neuen BluOS Crestron Media Player Driver. Hierbei handelt es sich, in Verbindung mit dem BluOS-API, um ein Werkzeug, das die direkte Integration eines auf BluOS basierenden Multiroom Audio-Streaming-Systems in Steuerungslösungen auf der Basis von Crestron garantiert, und zwar mit höchstem Bedienkomfort und größtmöglicher Flexibilität, wie der Hersteller festhält.
Hersteller:BluOS
Vertrieb:smart audio GmbH
Deutschand:Dali GmbH

Von Michael Holzinger (mh)
31.10.2020

Share this article


Das Multiroom Hi-res Audio-Streaming-System BluOS ist seit Anbeginn an jene Plattform, die im Hinblick auf die möglichst direkte Integration in Lösungen aus dem Custom Installation Segment hin entwickelt wurde. Die Wurzeln dafür wurden bereits gelegt, als BluOS von der kanadischen HiFi-Schmiede NAD Electronics entwickelt wurde. Mit jeder Generation wurden die Möglichkeiten der Streaming-Plattform in diesem Segment erweitert, was letztlich in der Gründung einer eigenen Division allein für Custom Installation-Lösungen endete, dem Unternehmen Bluesound Professional.

Nun präsentiert BluOS, jene Software-Schmiede von Lenbrook International, die direkt für die Entwicklung der Plattform zuständig ist, den neuen BluOS Crestron Media Player Driver. Hierbei handelt es sich, in Verbindung mit dem BluOS-API, um ein Werkzeug, das die direkte Integration eines auf BluOS basierenden Multiroom Audio-Streaming-Systems in Steuerungslösungen auf der Basis von Crestron garantiert, und zwar mit höchstem Bedienkomfort und größtmöglicher Flexibilität, wie der Hersteller festhält.

"Crestron freut sich, die Verfügbarkeit der aktualisierten BluOS-Media-Player-Integration bekannt zu geben. BluOS bietet ein umfangreiches Medien-Streaming-Erlebnis in audiophiler Qualität, das sich nahtlos in die Crestron-Automatisierungslösungen integrieren lässt und eine optimale Benutzererfahrung.“ - Ekin Binal, Audio Solutions Manager bei Crestron

Mit diesem neuen Treiber verfügen Crestron-Integratoren jetzt über eine Benutzeroberfläche mit vielen Funktionen, wie z.B. Browsen und Suchen, und können gleichzeitig den Einrichtungsprozess optimieren. Zusätzlich bietet er Unterstützung für die programmgestützte Steuerung der Wiedergabe, der Lautstärke und des Abrufs von Presets.

Über den BluOS Crestron Media Player Driver und die entsprechende BluOS-API werden Streaming-Clients basierend auf BluOS automatisch erkannt, können aber auch mit fixen IP-Adressen versehen werden. Es werden, so das Unternehmen, alle Lösungen von Bluesound, Bluesound Professional sowie NAD Electronics unterstützt. Über entsprechende Control-Paneele kann der Anwender nicht nur in der Mediathek suchen, die Wiedergabe steuern, Playlisten abrufen und erstellen, es steht auch die von der normalen BluOS Controller App gewohnte Auswahl an Eingängen für die verschiedensten Streaming-Systeme zur Verfügung, je nachdem, ob die unterschiedlichen Lösungen über analoge Eingänge, digitale Eingänge wie optische und koaxiale S/PDIF-Schnittstellen oder auch HDMI verfügen.

"Der neue BluOS Crestron Media Player-Treiber ist ein großer Sprung vorwärts in unserer Möglichkeit, BluOS mit Crestron auf eine Art und Weise zu integrieren, die Endbenutzern ein ähnliches Maß an Kontrolle und Browsing-Fähigkeiten bietet, wie es auch in der BluOS-App verwendet werden würde.“ - Joe de Jesus, Product Manager, Custom Installation Lenbrook International

Der neue BluOS Crestron Media Player Driver v1.0.1 sei ab sofort verfügbar, und zwar etwa über den Crestron Application Market, aber ebenso im Support-Bereich der BluOS Webseite und auf der Website von NAD Electronics unter unterstützte Produkte. Das Handbuch zum BluOS Crestron Media Player, das im Download enthalten ist, erläutert umfangreich alle Möglichkeiten, die dieser bietet.

Share this article