Foto © Bluesound International

BluOS unterstützt Amazon Music HD in Hi-res Audio

Die Streaming-Plattform BluOS und damit alle darauf basierenden Lösungen von Bluesound, NAD Electronics und Dali Speaker A/S, unterstützen ab sofort Amazon Music HD, und zwar tatsächlich in Hi-res Audio, was Amazon selbst ja als Ultra High Definiton bezeichnet.

Kurz gesagt...

BluOS kann ab sofort auf das Angebot Amazon Music HD zugreifen. Damit sollen Anwender von BluOS zu den ersten zählen, die diesen Premium Service nutzen können.

Wir meinen...

BluOS kann sich rühmen, eine der ersten Streaming-Plattformen zu sein, auf der Amazon Music HD in voller Qualität zur Verfügung steht. BluOS integriert Amazon Music HD nicht nur in „CD-Qualität“, sondern kann als ausgewiesenes Hi-res Audio Multiroom Streaming-System natürlich auch die Vorzüge der Inhalte in Ultra High Definition, sprich, Hi-res Audio mit Daten ab 24 Bit und 44,1 kHz bis hin zu Daten mit 24 Bit und 192 kHz nutzen und zur Geltung bringen.
Hersteller:BluOS
Vertrieb:smart audio GmbH
Deutschand:Dali Deutschland GmbH

Von Michael Holzinger (mh)
20.09.2019

Share this article


Hi-res Audio, das war ein Thema, das bei den gängigen, von der breiten Masse der Konsumenten genutzten Streaming-Dienste bislang absolut keine Rolle spielte. Einzig und allein die schiere Menge an Musik-Titel sollte Kunden locken, Abermillionen an Musik-Titel, dies war das Zugpferd, mit dem Spotify, Apple Music oder Amazon Music bislang ihre Werbebotschaften unterfütterten. Nun aber setzt ausgerechnet Amazon eigenem Bekunden nach auf Qualität und will mit dem neuen Angebot Amazon Music HD auftrumpfen.

Wir wollen an dieser Stelle nicht allzu detailliert darauf eingehen, dass Amazon Music HD so manch etablierte Definition kräftig durcheinander wirbelt, wenn der US-amerikanische Internet-Gigant etwa von einem Angebot in High Definition mit über 50 Millionen Musik-Titeln spricht, damit aber eigentlich nicht mehr als „CD-Qualität“ meint, und erst unter dem Begriff Ultra High Definition das beschreibt, was hinlänglich tatsächlich als Hi-res Audio verstanden wird, nämlich Daten, die mit zumindest 24 Bit und 44,1 kHz zur Verfügung stehen. Ebensowenig soll an dieser Stelle genauer darauf eingegangen werden, dass Amazon wohl kaum derart konsequent auf Qualitätssicherung bei seinem Angebot setzt, wie dies ausgewiesene Spezialisten seit Jahr und Tag tun, schließlich wirbt Amazon auch bei Amazon Music HD allen voran mit schierer Maße, und verspricht Millionen an Musik-Titel in Ultra High Definition…

Man kann es ja letztlich zumindest als eine kleine Chance ansehen, dass über Amazon Music HD zumindest „CD-Qualität“ bei Streaming-Angeboten auf breiterer Front Einzug hält und zumindest ein „paar“ Konsumenten verstehen, dass High-res Audio tatsächlich einen Mehrwert für den wahren Musik-Genuss bietet.

Zumindest dann, wenn dieses neue Angebot von Amazon auch auf entsprechenden Systemen zur Verfügung steht, wie etwa all jenen Lösungen, die auf BluOS der gleichnamigen kanadischen Entwickler-Schmiede basieren.

So kann sich BluOS rühmen, eine der ersten Streaming-Plattformen zu sein, auf der Amazon Music HD in voller Qualität zur Verfügung steht. BluOS integriert Amazon Music HD nicht nur in „CD-Qualität“, sondern kann als ausgewiesenes Hi-res Audio Multiroom Streaming-System natürlich auch die Vorzüge der Inhalte in Ultra High Definition, sprich, Hi-res Audio mit Daten ab 24 Bit und 44,1 kHz bis hin zu Daten mit 24 Bit und 192 kHz nutzen und zur Geltung bringen.

„Wir sind stolz darauf, dass Amazon uns als eine der ersten Streaming-Plattformen ausgewählt hat, in die Amazon Music HD integriert ist. Und wir freuen uns, unserem audiophilen Publikum künftig eine solch umfangreiche Auswahl an Musik in höchstauflösender UHD-Qualität anbieten zu können.“ - Andrew Haines, Produktmanager BluOS

Über die Integration in die Plattform BluOS mit zentraler Steuerung über entsprechende Apps für Apple iOS, Google Android, Amazon FireOS sowie Microsoft Windows und Apple OS X, können verschiedenste Systeme Amazon Music HD nutzen, die allesamt auf BluOS basieren. Dazu gehören natürlich allen voran die Lösungen von Bluesound, ebenso ausgewählte Produkte der kanadischen HiFi-Schmiede NAD Electronics, aber ebenso das herausragende aktive Lautsprecher-System Dali CALLISTO aus dem Hause Dali Speaker A/S.

Share this article

Related posts