Foto © Bluesound International

BluOS v2.8.0 - Bluesound nun mit neuer FollowMe und Fixed Groups Funktion

Einmal mehr steht ein neues Update für das Wireless High-res HiFi-System aus dem Hause Bluesound International zur Verfügung. Damit ist BluOS nunmehr bereits bei v2.8.0 angelangt, wobei mit diesem Update zwei durchaus interessante Neuerungen Einzug halten: FollowMe und Fixed Groups.

Kurz gesagt...

Mit dem Update auf BluOS v2.8.0 hält eine neue Funktion Einzug in das Bluesound Wireless High-res HiFi-System, die neue FollowMe Funktion, und ebenso Fixed Groups.

Wir meinen...

Mit BluOS v2.8.0 steht nunmehr die neue Funktion FollowMe zur Verfügung, um Musik von einem zum anderen Player auf Knopfdruck "mitnehmen" zu können. Ebenso wurde in dieser neuen Version die Möglichkeit integriert, besonders einfach fixe Gruppierungen festlegen zu können, etwa um zwei Bluesound PULSE zu einem Stereo-Paar zu kombinieren. Bluesound International nennt diese neue Funktion simpel Fixed Groups.
Hersteller:Bluesound International
Vertrieb:smart audio GmbH
Deutschand:Dynaudio International GmbH
Preis:kostenloses Update

Von Michael Holzinger (mh)
30.10.2016

Share this article


Mit dem neuesten Update für das so genannte Wireless High-res HiFi-System Bluesound von Bluesound International sowie ausgewählte Komponenten der HiFi-Schmiede NAD Electronics International, die über ein BluOS Modul verfügen, liefert Bluesound International neben diversen kleinen Verbesserungen zwei Funktionen mit, die wohl für viele Anwender überaus interessant sein dürften.

So steht mit dem nunmehr verfügbaren BluOS v.2.8.0 die Funktion FollowMe zur Verfügung. Damit ist es möglich, die aktuelle Playlist, also Musik, die auf einem Gerät gerade läuft, auf andere Geräte zu übernehmen. Die aktuelle Playlist steht somit unmittelbar auf einem weiteren Gerät mit BluOS zur Verfügung, wenn man etwa den Raum wechselt.

Ermöglicht wird dies über das neue FollowMe Icon, das neben dem jeweiligen Player im so genannten Player Drawer, also der Aufstellung der verfügbaren BluOS Player, zu finden ist.

Eine weitere wesentliche Neuerung, die mit BluOS v2.8.0 zur Verfügung steht, ist die Funktion Fixed Groups. Natürlich konnte man schon bisher einzelne Player gruppiere, bis hin zur gesamten Installation, sodass über alle Clients im Netzwerk die gleiche Musik ertönte, mit Fixed Groups geht man aber eine „dauerhafte“ Verbindung zwischen einzelnen Clients ein, um diese etwa, wie bei zwei Bluesound PULSE, als Stereo-Paar zu nutzen. Ebenso ist es möglich, eine fixe Multi-Player Group anzulegen, wenn etwa ein Raum standardmässig mit mehreren Playern bespielt werden soll. Neue Context Menus sollen dies erleichtern.

Fairerweise muss man dazu anführen, dass Bluesound International mit dieser Funktion nunmehr ein Merkmal nachreicht, das bei anderen derartigen Lösungen seit jeher vorhanden war. Aber, besser spät, als nie…

Einhergehend mit der neuen Firmware BluOS v2.8.0 für die verschiedensten Lösungen des Bluesound Ökosystems stehen natürlich auch die entsprechenden Apps in neuester Version zur Verfügung, also Apple iOS, Google Android, Amazon FireOS sowie Apple OS X sowie Microsoft Windows. Alle Downloads stehen in bewährter Art und Weise kostenlos zur Verfügung.

Share this article