Foto © BluOS International - A Member of the Lenbrook Group of Companies

Bluesound BluOS 2.18.0 - Neue Firmware mit zahlreichen Verbesserungen

Einmal mehr aktualisiert Bluesound International das Bluesound System, stellt somit eine neue Version des Betriebssystems BluOS zur Verfügung. Man ist inzwischen bereits bei BluOS 2.18.0 angelangt, wobei die meisten Neuerungen dieser Version „unter der Haube“ zu finden sind.

Kurz gesagt...

Mit einer Vielzahl an Detailverbesserungen wartet die neueste Bluesound BluOS Version auf, die nunmehr als BluOS 2.18.0 vorliegt.

Wir meinen...

Abgesehen davon, dass BluOS-enabled Devices nun in verschiedenster Form von Bluesound International, NAD Electronics International und nun auch Dali Speaker A/S zur Verfügung stehen, und sich darauf eine enorme Vielfalt unterschiedlichster Produkte mit BluOS ergibt, das Bluesound System kann mit beeindruckendem Funktionsumfang und hohen Qualität sowie einer intuitiven Bedienung aufwarten, zudem spricht allen voran ein tadelloser Support für dieses System. In regelmässigen Abständen liefern die Entwickler von Bluesound International neue Versionen des zugrundeliegenden Betriebssystems BluOS, aber ebenso der essentiellen Controller Apps, die ja für alle relevanten Plattformen angeboten werden.

Von Michael Holzinger (mh)
21.06.2018

Share this article


Das Bluesound Wireless Hi-res Soundsystem hat sich längst einen festen Platz im Markt der Multiroom Audio-Streaming-Lösungen geschaffen. Was zunächst als System der Marke Bluesound International begann, einem Unternehmen der Lenbrook Industries Limited, wurde über die Jahre hinweg auf verschiedenste Systeme aus dem Hause NAD Electronics International erweitert, und damit einem weiteren Unternehmen der Lenbrook Industries Limited. Darüber hinaus verfolgte man den Weg, BluOS als neue Plattform zu positionieren, die auch anderen Unternehmen als Basis für ihre Streaming-Lösungen zur Verfügung stehen soll. Der erste Partner, den man dafür gewinnen konnte, war ein renommierter Lautsprecher-Hersteller, nämlich Dali Speaker A/S, dessen aktive Lautsprecher-Systeme der Dali CALLISTO Serie, die Lösungen Dali CALLISTO 2 und Dali CALLISTO 6, ja dieser Tage neu im Fachhandel zu finden sind.

Abgesehen von der sich daraus ergebenden Vielfalt unterschiedlichster Produkte mit BluOS, dem beeindruckenden Funktionsumfang und der hohen Qualität sowie der intuitiven Bedienung spricht allen voran ein tadelloser Support für dieses System. In regelmässigen Abständen liefern die Entwickler von Bluesound International neue Versionen des zugrundeliegenden Betriebssystems BluOS, aber ebenso der essentiellen Controller Apps, die ja für alle relevanten Plattformen angeboten werden.

Nun ist es für Anwender eines BluOS-kompatiblen Devices erneut an der Zeit, dieses einem Update zu unterziehen, denn ab sofort steht BuOS 2.18.0 zur Verfügung.

Offensichtliche Neuerungen sucht man hier allerdings vergeblich, vieles spielt sich hier „unter der Haube“ ab. Wenngleich eine Neuerung von BluOS 2.18.0 dann doch ganz besonders hervor sticht.

Mit BluOS 2.18.0 wird nämlich IR Remote beim Bluesound PULSE FLEX unterstützt, zudem steht nun Auto-wake und Input Selection für BluOS-enabled Devices zur Verfügung, ebenso App Switching für den BluOS Controller und NAD Remote Apps, NAD-Produkte erlauben nun IP Control und zudem werden nun auch über die Medienverwaltungssoftware Roon MQA Files abgespielt. Eine Detailverbesserung betrifft den NAD T758v3, bei dem nun ein USB to Ethernet Adapter unterstützt wird.

Darüber hinaus soll das neue BluOS 2.18.0 eine optimierte Handhabung von Artwork selbst bei sehr großen Mediatheken aufweisen, neue TuneIn Graphics und Updates für Spotify sowie Roon Core Libraries mit sich bringen, zudem wurde die Gesamtperformance einmal mehr verbessert.

Mit BluOS 2.18.0 stehen natürlich auch die entsprechenden neuen BluOS Controller Apps für Apple iOS, Google Android und Amazon FireOS zur Verfügung, die ebenfalls nun allesamt die Versionsnummer 2.18.0 aufweisen.

Neu sind auch die Controller Apps für Desktop-Systeme, also der BluOS Controller für Microsoft Windows und Apple macOS, die nunmehr bei Version 3.2.0 angelangt sind. Neu ist hier, dass nunmehr die Funktion „Check for Update“ implementiert wurde.

Wie immer handelt es sich um kostenlose Updates, wobei die Installation ohnedies automatisch erfolgt.

Share this article